Portal erdgasfahrer-forum.de
Der Treffpunkt für Erdgasfahrer
 
  Portal  SitemapSitemap TankstellenTankstellen SuchenSuchen UserlistUserlist KalenderKalender  
Forum TourForum Tour  KarteKarte  TeamseiteTeamseite  ChatChat / (0) Besucher  RegistrierenRegistrieren 
ProfilProfil   PNEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
www.gas24.de


Fiat Ducato, 10 Jahre, "neu", geht nur mit Benzin

Topic speichern

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    erdgasfahrer-forum.de Foren-Übersicht -> Forum Fiat Natural Power
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Konni-Gas



Anmeldedatum: 19.06.2016
Beiträge: 5
Wohnort: Freising

BeitragVerfasst am: 19.06.2016 03:03 Beitrag speichern    Titel: Fiat Ducato, 10 Jahre, "neu", geht nur mit Benzin Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Tag allerseits,

ich bin neu beim Gas, das hab ich bis jetzt nur von der Heizung im Keller gekannt.

Ich hab ein Auto für mein Windsurfbrett gesucht, da sollte alles innen reinpassen: so 2-4 Segel, 2 Maste, ein Board, ich, umziehen im windstillen Auto klingt auch gut, und heißer Kaffee auch.
Bis jetzt bin ich mit meinem Vespa-Dreirad zum Windsurfen. Da ist das Board auf dem Dachträger und der Rest hinten drinnen. Heizung gibts nicht, Platz auch eher wenig. Und Tempo 70 ist auch nicht so toll bei längeren Strecken. Und Kopfhörer gehen nur die großen, für die kleinen im Ohr ists zu laut...

---
Ich hab seit Donnerstag meinen neuen Kleinwagen, einen Fiat Ducato mit Gas und mit Fenstern hinten, kurzer Radstand, Hochdach, schwarz wie die Nacht.

Ich kann im Auto stehen, mein Windsurfbrett paßt oben ins Dach rein, unten wirds als Wohnmobil ausgebaut.

---
Ich hab den Ducato mit "rotes Motor-Lämpchen leuchtet" gekauft.
Der Händler sagt, wie er im Februar den TüV gemacht hat, war das rote Lämpchen noch aus.

Risiko

Ich hab ein Ducato-Handbuch, da drin gibts das Wort "Erdgas" aber nicht.

Links hab ich einen Schalter "Gas - Benzin", drüber leuchten 4 gelbe(?) Lämpchen, das erste ist aus.
Und rechts bei Benzin leuchtets auch.
Der Schalter steht auf Gas, beim Starten kommt kurz oben links ein rotes Licht, bei Gas leuchtets kurz, dann geht Gas aus und Benzin an.

Jetzt hab ich Gas getankt, für 2 Euro 40. Der war schon voll, die vier Lämpchen heißen anscheinend "voll", und die Benzinanzeige im Tacho ist wohl nur fürs Benzin.

Unter dem Wagen hab ich 3 Gastanks, jeder mit einem Dreh-Ventil und einem Elektroventil dran. Da hab ich aber noch nichts angefasst.

---
Und jetzt meine Fragen:

- Würde der Händler mit leuchtendem rotem Motor-Lämpchen TüV kriegen?
Im TüV-Bericht steht nur was von "Abgaskrümmer leicht undicht".
- Von 4 Monaten rumstehen kaputt gegangen, geht das?
- Gibts ein "Fiat-Ducato-2006-Gas-Handbuch"? Am besten zum download?
- Was könnte es sein, dass er nicht umschalten will, kann ich da was selber machen? (Schraubererfahrung hab ich, aber Gas ist mir neu, und 200 Bar sind etwas mehr als nichts)

- Wo gibts gebrauchte Ducato-Teile, ich brauch den Türgriff innen von der Schiebetüre und die obere Türverriegelung hinten, evtl auch die untere.

Auf der Wunschliste sind außerdem noch: drehbare Sitze vorne, der mittlere Sitz vorne als Klapptisch, ein Radio das MP3 kann, ein Automatikgetriebe, eine Standheizung zum Snowboard-Camping im Winter, Winterreifen, die hintere Sitzbank zum ausklappen als Bett, eine Rückfahrcamera (am besten mit Navi), und noch so ein paar kleinigkeiten...

so, viel geschrieben, Grüße an alle
Konni-Gas
_________________
Jetzt mit 7 Rädern unterwegs:
- Piaggio Ape Dreirad TM 703 (Lenkrad, Diesel)
- Fiat Ducato Bi Hochdach (Schwarz)
Und ein Fahrrad mit Anhänger hab ich auch noch.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bassmann
Site Admin


Anmeldedatum: 24.04.2006
Beiträge: 28514
Wohnort: Zu hause.

BeitragVerfasst am: 19.06.2016 03:21 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Willkommen im Club!

Wie hieß das noch?
Zitat:
Unmögliches wird sofort erledigt. Wunder dauern etwas länger.


Ähmm.. Mit Ducato-Teilen wird hier vermutlich so ca. 0% der Foren-Nutzer dienen können.

Zum Thema "Lämpchen leuchtet" musst Du uns bitte mal auflisten, was da so an Fehlercodes genannt wird. Nicht alles liegt an einer eingebauten Gasanlage.

MfG Bassmann
_________________
13 Zylinder, 4,25 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 2 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer
Wenn Ruth albert, ruht Albert. Ruht Ruth, albert Albert.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Konni-Gas



Anmeldedatum: 19.06.2016
Beiträge: 5
Wohnort: Freising

BeitragVerfasst am: 19.06.2016 11:52 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Tag Bassmann,
Danke für die schnelle Antwort.

Also, ich kann den Fehlerspeicher nicht selber auslesen. Was kostet die Ausrüstung dafür, was brauch ich da alles, würde das Sinn machen?

Der Händler hat den Fehlerspeicher auslesen lassen und dann den Leerlaufregler getauscht, ohne Erfolg.

Grüße
Konni-Gas
_________________
Jetzt mit 7 Rädern unterwegs:
- Piaggio Ape Dreirad TM 703 (Lenkrad, Diesel)
- Fiat Ducato Bi Hochdach (Schwarz)
Und ein Fahrrad mit Anhänger hab ich auch noch.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
rillo
Gast





BeitragVerfasst am: 19.06.2016 16:44 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo Konni-Gas

Die Betriebsanleitung für die Gas Ausstattung ist normaler Weise ein extra Heft.

Betriebsanleitungen bekommst du wenn du bei Google suche " Fiat Betriebsanleitungen" eingibst und dann auf " Fiat eLum Home gehst.

Beim Ducato kenn ich mich nicht aus, denke aber es ist wie beim Multipla wenn die Motorkontrolleuchte brennt geht das Steuergerät sicherheitshalber auf Benzinbetrieb.Solange also die Motorkontrolleuchte brennt schaltet das Steuergerät nicht auf Gas
Wie du richtig erkannt hast umsomehr lampen beim Gas brennen umso voller ist der Gastank. Wenn die Benzinuhr leuchtet fährst du auf Benzinreserve, sinnvoll vielleicht mal 10 Liter zu tanken.
Die Motorkontrolleuchte ist TÜV relevant deshalb kann der Händler eigendlich bei Lampe an keinen Tüv bekommen.
Das mit dem undichten Krümmer solltest du je nacht gerad der undichte erst nehmen.
Die Zusätzliche Luft mit der heißen Verbrennung des Gases mag der Kat nicht.
Nach oben
Bassmann
Site Admin


Anmeldedatum: 24.04.2006
Beiträge: 28514
Wohnort: Zu hause.

BeitragVerfasst am: 19.06.2016 21:17 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

@rillo: Willkommen im Club! Offenbar kannst Du gute Hinweise liefern, danke dafür! Gern mehr davon!

MfG Bassmann
_________________
13 Zylinder, 4,25 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 2 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer
Wenn Ruth albert, ruht Albert. Ruht Ruth, albert Albert.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Konni-Gas



Anmeldedatum: 19.06.2016
Beiträge: 5
Wohnort: Freising

BeitragVerfasst am: 20.06.2016 00:31 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

@rillo
Die Anleitung hab ich gefunden, ist schon ausgedruckt und gespeichert Glücklich

Das mit dem "Sicherheitshalber nur Benzin" leuchtet mir ein und erleichtert die Suche, wenn das Gas da nicht mitspielt.

Morgen werd ich mir den Abgaskrümmer mal anschauen.

Und dann werd ich das Fahrrad hinten einladen. Das geht bestimmt nicht so gut wie früher im Espace. Da hab ichs hinten reingestellt, ganz normal auf den Ständer, Türe zu und gut. Jetzt werd ichs irgendwie festbinden müssen.

Mal schauen, was die Fiat-Werkstatt in Freising zu einem Gas-Ducato sagt...

Danke und Grüße an alle

p.s.
Gibts da einen Gas-Fahrer-Gruß?
Sowas wie "Hang Loose" beim Windsurfen?
_________________
Jetzt mit 7 Rädern unterwegs:
- Piaggio Ape Dreirad TM 703 (Lenkrad, Diesel)
- Fiat Ducato Bi Hochdach (Schwarz)
Und ein Fahrrad mit Anhänger hab ich auch noch.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bassmann
Site Admin


Anmeldedatum: 24.04.2006
Beiträge: 28514
Wohnort: Zu hause.

BeitragVerfasst am: 20.06.2016 00:37 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Gasfahrer-Gruß?

"Pups Dir den Tank voll!"

wird sich voraussichtlich nicht durchsetzen. Zwinker

MfG Bassmann
_________________
13 Zylinder, 4,25 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 2 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer
Wenn Ruth albert, ruht Albert. Ruht Ruth, albert Albert.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Konni-Gas



Anmeldedatum: 19.06.2016
Beiträge: 5
Wohnort: Freising

BeitragVerfasst am: 21.06.2016 20:21 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

- Glücklich Glücklich Glücklich Glücklich
Glücklich

So ist das Muster von den kleinen bunten Lämpchen, die er mir jetzt links vom Lenkrad zeigt Lächeln

Mein Fahrrad paßt quer zur Fahrtrichtung rein! Einfach die Schiebetür auf und reinheben. Ich habs dann noch mit einem Expander festgeschnallt.

---
Der Fiathändler hat gesagt Gas darf er nicht, da muss ich 50 km weiter nach München.
Und dann hat er den Fehlerspeicher ausgelesen, und dann auch das Kabel vom Leerlaufregler getestet. Und dann hat er einen neuen Stecker drangelötet. Und jetzt ist mein Auto repariert und ich bin die ersten 5 km mit Erdgas gefahren.

Das geht eigentlich genauso wie mit Benzin, hab ich festgestellt, nur es ist einfach viiiel toller Lächeln

---
Aber jetzt geht die Arbeit erst richtig los:
Die schlechten Stellen im Lack ausbessern, Aufkleber von meiner Lieblingsband "Fail Emotions" drucken lassen und draufkleben, die Hecktüre muss ich schweißen (Riß im Blech), Verriegelung Hecktüre richten, Griff Seitentüre, ein richtiges Radio, Winterreifen, die beiden Regale hinten entrosten, einen Bodenbelag wo nicht mehr alles rumrutscht, Umbau zum Wohnmobil...

Und bis das alles fertig ist kommt warscheinlich die Kupplung daher, sagt der Händler, und irgendwelche Lager vorne ...

Ich glaub, ich gönn mir erstmal 2 Tage Auszeit und mach eine Testfahrt nach Tirol auf den Gletscher, zum Snowboarden.

Wenn jemand mitwill: Ich hab noch ein paar freie Plätze und hinten ist Platz für etliche Snowboards. Keine Skifahrer!

Glücklich
Grüße


p.s.
und in Italien am Iseo-See gibts noch bis zum 3. Juli die "Floating Piers" von Christo. Da muss ich auch unbedingt hin.
_________________
Jetzt mit 7 Rädern unterwegs:
- Piaggio Ape Dreirad TM 703 (Lenkrad, Diesel)
- Fiat Ducato Bi Hochdach (Schwarz)
Und ein Fahrrad mit Anhänger hab ich auch noch.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
rillo
Gast





BeitragVerfasst am: 22.06.2016 21:28 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo Konni- Gas,

na dann ist ja alles super.
Noch zwei kleine Tipps, lass es ruhig angehen mit deinem Erdgasfahrzeug, Vollgasfahrten mögen die Erdgasmotoren auf dauer nicht und wenn du ab und zu in den Benzintank eine Dose Ventilsauber reinleerst ( so 1 mal im Jahr wenn du mal 15 Liter nachtankst, den Erdgasfahrer tanken wenn´s geht nur Erdgas) freuen sich deine Ventilsitzringe.
Du mußt auf jeden Fall einmal in Italien tanken ( bzw. tanken lassen ) ist ein Erlebnis.

Gruß
rillo
Nach oben
bljack
Forums-Sponsor


Anmeldedatum: 07.12.2012
Beiträge: 1195
Wohnort: Stuttgart

BeitragVerfasst am: 23.06.2016 07:07 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

rillo hat Folgendes geschrieben:
Hallo Konni- Gas,

na dann ist ja alles super.
Noch zwei kleine Tipps, lass es ruhig angehen mit deinem Erdgasfahrzeug, Vollgasfahrten mögen die Erdgasmotoren auf dauer nicht und wenn du ab und zu in den Benzintank eine Dose Ventilsauber reinleerst ( so 1 mal im Jahr wenn du mal 15 Liter nachtankst, den Erdgasfahrer tanken wenn´s geht nur Erdgas) freuen sich deine Ventilsitzringe.
Du mußt auf jeden Fall einmal in Italien tanken ( bzw. tanken lassen ) ist ein Erlebnis.

Gruß
rillo

Woher kommen denn die Infos? Das mag vllt. für nachgerüstete Fahrzeuge mit nicht gasfesten Ventilsitzen gelten, ein Werksgaser sollte da aber keine Probleme haben und erst recht keine ominösen Zusatzmittelchen brauchen Zwinker
_________________
Mit dem ecoup umweltfreundlich unterwegs Lächeln
Lebensdauer der ersten Flaschen: 3 Jahre (1. HU nach Kauf), 104tkm; Austausch auf Kulanz (100%) bei 105tkm

Seit 06/2017 hin und wieder auch mit einem Leon ST TGI, wenn meine Holde mich lässt Lächeln Lächeln

VW ecoup
Seat Leon ST TGI
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bassmann
Site Admin


Anmeldedatum: 24.04.2006
Beiträge: 28514
Wohnort: Zu hause.

BeitragVerfasst am: 23.06.2016 12:09 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Mal abgesehen davon: Wie sollen zusätzliche Additive wirken, wenn so wenig Luxusbrühe verfeuert wird? Entweder man sieht das ebenfalls als Glaubensfrage oder man sieht den Umsatz dieser Säfte als Gradmesser für die Wirkung von Reklame.

MfG Bassmann
_________________
13 Zylinder, 4,25 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 2 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer
Wenn Ruth albert, ruht Albert. Ruht Ruth, albert Albert.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Konni-Gas



Anmeldedatum: 19.06.2016
Beiträge: 5
Wohnort: Freising

BeitragVerfasst am: 23.06.2016 23:09 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Tag allerseits,

hier das erste Bild von meinem Dickschiff



Und jetzt hab ich schon 2x Gas getankt.
Jetzt ist er voll, und demnächst kann ich was zum Verbrauch sagen.

Ich denke auch, dass ich keine Angst um die Ventile haben muss. Der Motor ist schon ab Werk für Gas, und er kommt aus einer heißeren Gegend.

---
Als Wohnmobil wäre weiß evtl. besser geeignet, glaub ich mittlerweile. Heute Vormittag un 11:30 hab ich mal Temperaturen gemessen, mit etwas geöffneten Fenstern:
Boden 28°, Teer, im Schatten
Boden 44°, Teer, in der Sonne
Reifen 36°, Sonne
Auto 53°, unten, Sonne
Auto 55°, oben, Sonne
im Carport, Glasdach, windgeschützt, Boden 57°
Schwarze Gummifußmatte, lag auf einem Gartenstuhl 70°

Die Klimaanlage schafft die Temperaturen auch nicht wirklich, bei Fahrt auf Landstraße.

Und am Surfweiher gabs dann doch keinen Wind, nur leichtes kräuseln. Baden war super
Cool
_________________
Jetzt mit 7 Rädern unterwegs:
- Piaggio Ape Dreirad TM 703 (Lenkrad, Diesel)
- Fiat Ducato Bi Hochdach (Schwarz)
Und ein Fahrrad mit Anhänger hab ich auch noch.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bassmann
Site Admin


Anmeldedatum: 24.04.2006
Beiträge: 28514
Wohnort: Zu hause.

BeitragVerfasst am: 23.06.2016 23:18 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Goil!

Genau sowas wäre für mich passend...
Stell das Auto doch mal im Mitgliederbereich vor. Was war das vorher? Feuerwehr? Polizei? THW? Wie bist Du daran gekommen? Wie bist Du darauf gekommen, Dich dafür zu interessieren?

Eben... Mitgliederbereich.

MfG Bassmann
_________________
13 Zylinder, 4,25 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 2 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer
Wenn Ruth albert, ruht Albert. Ruht Ruth, albert Albert.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    erdgasfahrer-forum.de Foren-Übersicht -> Forum Fiat Natural Power Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Topic speichern
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


diesen Thread bookmarken bei


Bookmark bei Mr. Wong Bookmark bei Webnews Bookmark bei Linkarena Bookmark bei Seekxl Bookmark bei Del.icio.us Bookmark bei StumbleUpon Bookmark bei Yahoo

Impressum | Haftungsausschluss | Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Spende



Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de