Portal erdgasfahrer-forum.de
Der Treffpunkt für Erdgasfahrer
 
  Portal  SitemapSitemap TankstellenTankstellen SuchenSuchen UserlistUserlist KalenderKalender  
Forum TourForum Tour  KarteKarte  TeamseiteTeamseite  ChatChat / (0) Besucher  RegistrierenRegistrieren 
ProfilProfil   PNEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
www.gas24.de


Passat Variant 1.4 TSI EcoFuel - anacronataff
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5
Topic speichern

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    erdgasfahrer-forum.de Foren-Übersicht -> Mitglieder-Vorstellung und Fahrzeug-Galerie
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
anacronataff



Anmeldedatum: 09.08.2010
Beiträge: 2427
Wohnort: L-Gas Gebiet

BeitragVerfasst am: 30.04.2016 11:37 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Oh ja, ich wollte schon mit Kältespray suchen, aber das mit dem Heißluftfön ist ne bessere Idee.
Ist natürlich auch ein scheiß Fehler: Sobald man die Motorhaube öffnet ist der Fehler weg.

Also es könnte sein:

* Nockenwellensensor
* Luftmassenmesser
* Drosselklappe

Was noch?
_________________
Passat EF 1.4TSI DSG MJ02/2010: 215200km (2089km wg Tanken), 5.53 €/100km, Gesamt: 30.29 €/100km * Service Intervalle * CNG-Reichweiten * CNG-Tankrekorde mit 21kg Tanks * Fotos und Video der CNG-Flaschen * eigene POI's mit Navigon
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
anacronataff



Anmeldedatum: 09.08.2010
Beiträge: 2427
Wohnort: L-Gas Gebiet

BeitragVerfasst am: 03.05.2016 09:26 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Nockenwellensensor = Hallgeber -G40- ?
Und kann man den einfach tauschen oder muss der irgendwie angelernt werden?
_________________
Passat EF 1.4TSI DSG MJ02/2010: 215200km (2089km wg Tanken), 5.53 €/100km, Gesamt: 30.29 €/100km * Service Intervalle * CNG-Reichweiten * CNG-Tankrekorde mit 21kg Tanks * Fotos und Video der CNG-Flaschen * eigene POI's mit Navigon
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gulbenkian



Anmeldedatum: 14.09.2012
Beiträge: 2046

BeitragVerfasst am: 03.05.2016 12:36 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

anacronataff hat Folgendes geschrieben:
Nockenwellensensor = Hallgeber -G40- ?


Ja.
Ich meine da musst Du nichts anlernen. Der gibt einfach nur ein Spannungssignal ans Steuergerät weiter. Vielleicht lässt Du das Signal vorher mal messen. Wenn es plausibel ist, würde ich das Teil erstmal nicht tauschen. Bekommt man mit dem VCDS keine Werte vom Luftmassenmesser, Drosselklappe usw.? Ich würde zunächst alle messbaren Parameter für einen ordentlichen Betrieb checken. Falls Du da schon Ausreisser hast, sollte das schuldige Teil schnell gefunden werden.

Da Dein Problem anscheinend auch irgendwie temperaturabhängig ist, sind Eisspray und Heißluftfön sicher auch keine schlechte Idee um auf Spurensuche zu gehen.
_________________
Golf IV BiFuel '06
Touran 2.0 Ecofuel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
anacronataff



Anmeldedatum: 09.08.2010
Beiträge: 2427
Wohnort: L-Gas Gebiet

BeitragVerfasst am: 21.06.2016 21:38 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

... es war ein angefressenes Kabel:



...hab ich mit ein paar Messungen raus gefunden:



Aber warum musste ich das wieder suchen? Warum hat das die VW-Werkstatt nicht gefunden? Ich hab bislang nicht eine kompetente VW-Werkstatt gefunden. Ok, Außnahme: die war wirklich gut. Aber alle anderen nur Inkompetenz gepaart mit Hochnäsigkeit.
_________________
Passat EF 1.4TSI DSG MJ02/2010: 215200km (2089km wg Tanken), 5.53 €/100km, Gesamt: 30.29 €/100km * Service Intervalle * CNG-Reichweiten * CNG-Tankrekorde mit 21kg Tanks * Fotos und Video der CNG-Flaschen * eigene POI's mit Navigon
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
anacronataff



Anmeldedatum: 09.08.2010
Beiträge: 2427
Wohnort: L-Gas Gebiet

BeitragVerfasst am: 14.10.2016 14:02 Beitrag speichern    Titel: 500sten Tankvorgang Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Hi,

ich verkünde hier meinen 500sten Tankvorgang nach ca 6,5 Jahren bei 191400km. Fazit bis hierher: Dreckskarre!

Erstmal das Positive: Treibstoffkosten 5,57€/100km. Das war's mit dem Positiven.

Negativ:
Gesamtkosten: 32,76€/100km, also immer noch nicht unter 30ct pro km. Hat sich also bislang nicht gerechnet. Umwege wegen Tanken: 1888km. Benzinfahrten: 6061 km.
Werkstatt: Lautsprecher hinten rechts dröhnt -> Reparatur erfolglos; Kappe an Lenkrad neu; Scheibe Beifahrer quietscht -> Reparatur erfolglos, jetzt Scheibe quietscht und ist ölig; Zylinderkopf getauscht; Bremskraftverstärker Defekt-Anzeige; Heckklappe geht nicht ganz auf bei Minustemperaturen-> "Stand der Serie"; Kameratausch; Heckkamera wird durch Kennzeichenbeleuchtung geblendet -> "Stand der Serie"; 4x Fensterheber neu; Ruppiges Anfahren reklamiert -> eine Woche Werkstatt, Getriebeexperten aus Kassel -> "liegt an Motorsoftware" -> TSC: "Stand der Serie", also sei normal; Zylinderkopf erneut getauscht; Kuppungstausch; Flaschenventile getauscht; Mittlere Flasche wegen Rost getauscht; Zylinderkopf erneut getauscht, also jetzt der vier Kopf; Benzineinspritzdüsen neu; Wasserpumpe neu; Kettenspanner neu; ACC-Sensor neu; PDC-Sensoren Fehler bei Regen -> Nach Austausch immer noch; 4x Zündspulen neu; 4x Gaseinblasdüsen neu; Gasrail neu; Lambdasonde neu; Radio neu; 2x Türschniere neu, da wegen Rost schwergängig; Alarmhorn neu; Kupplung erneut getauscht; Fensterheber rattern; Kupplung erneut getauscht, jetzt also die vierte Kupplung; Mechatronik neu; drei neue Flaschen, wegen Rost neu; Tankstutzen neu; Motorsteuergerät Software auf 6580->Kaltstartproblematik->TSC Ignoranz; 1x Zündspule neu; Turbo neu; Katalysator neu; Kupplung erneut im zweiten Gang am Rupfen, Garantie wurde von VW aber abgelehnt; Radio erneut getasucht; MIL auf Benzin; 4x Zündspulen neu; Kabelbruch G71;
Super nervig: VW Wolfsburg; VW TSC; VW Händler; 15000er Serviceintervall; blockierte Tanksäulen; defekte Tanksäulen; langsame Tankvorgänge; geringe Tankdrücke; CNG-Reichweite nur 350km auf L-Gas im Stadtverkehr; Beschleunigungsverhalten-> erst kommt nix, dann explosionsartig; DSG-Schaltvorgänge, besonders bergab und bergauf; Klimatronik bläst zu stark; Regensensor wischt mal schnell ohne Grund, dann wieder gar nicht. Sitzheizung: Rückenlehne und Sitzfläche nicht getrennt regelbar.
_________________
Passat EF 1.4TSI DSG MJ02/2010: 215200km (2089km wg Tanken), 5.53 €/100km, Gesamt: 30.29 €/100km * Service Intervalle * CNG-Reichweiten * CNG-Tankrekorde mit 21kg Tanks * Fotos und Video der CNG-Flaschen * eigene POI's mit Navigon
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ZafiraCNG



Anmeldedatum: 16.01.2013
Beiträge: 875

BeitragVerfasst am: 14.10.2016 16:06 Beitrag speichern    Titel: Re: 500sten Tankvorgang Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

anacronataff hat Folgendes geschrieben:
Hi,

ich verkünde hier meinen 500sten Tankvorgang nach ca 6,5 Jahren bei 191400km. Fazit bis hierher: Dreckskarre!

Glückwunsch zum Jubeltag ! Viele der Probleme sind ja nicht unbedingt CNG spezifisch, oder liefen auf Garantie, wobei ich hier nichts schönreden will. Beschleunigung beim Diesel ist besser, Motoren sind zuverlässiger, weil mehr Entwicklung steckt in der Dieseltechnologie steckt. Hätte man beim Passat konsequent die Kinderkrankheiten beseitigt, wäre es ein super Fahrzeug geworden. Meine Reichweite liegt immer über 450 km. Kraftstoffkosten 4,80€/ 100km. Warum eigentlich die 30ct/ km als Ziel?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
anacronataff



Anmeldedatum: 09.08.2010
Beiträge: 2427
Wohnort: L-Gas Gebiet

BeitragVerfasst am: 14.10.2016 17:40 Beitrag speichern    Titel: Re: 500sten Tankvorgang Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

ZafiraCNG hat Folgendes geschrieben:
(...)Hätte man beim Passat konsequent die Kinderkrankheiten beseitigt, wäre es ein super Fahrzeug geworden.(...)
Jo, konzeptionell ist das Teil super. Da hatte sich einer mal gute Gedanken gemacht. Die Umsetzung von VW ist aber grottenschlecht. Aber selbst das hätte mich nicht gestört, wenn VW die Probleme eingestanden und freiwillig mit Motivation angepackt und gelöst hätte. Doch ganz im Gegenteil, die Händler wollten sich um die Garantiefälle gar nicht kümmern. Nach einer Zeit war mir klar warum: Mir sagte ein VW Händler mal, dass sie von VW Wolfsburg nur ein Bruchteil der normalen Stundensätze bezahlt bekommen. Hinzu kam, dass die Händler (und auch das TSC VW Wolfsburg selber) von der Technik meist völlig überfordert waren. Die beschriebenen Probleme wurden oft erst gar nicht verstanden. Z.B. die Kaltstartpoblematik mit der 6580 Version. Oder die Motorruckler: "Nix im Fehlerspeicher drinn". Oder Mechatronik: Händler: "Das TSC sagt, die Kupplung muss getauscht werden". Ich: "Die ist doch schon vor 3 Monaten getauscht worden. Die Mechtronik ist das Problem". Händler: "Ne Kupplung". Ich: "Ok, dann Kupplung". Danach war das Problem immer noch da. Händler: "Jetzt sagt das TSC die Mechatronik muss getauscht werden". Ich: "Hab ich doch gesagt". Händer: "uns sind die Hände gebunden, wir müssen das machen, was das TSC sagt, auch wenn es völliger Schwachsinn ist".
Also ein ständiger Kampf/Krampf mit den Werkstätten und dem TSC.

Bei 0800-Volkswagen braucht man gar nicht anzurufen: "Ihr Auto ist doch schon im vierten Lebensjahr!", sagte man mir dort, als ich sagte, es sei ja gerade mal 3 Jahre alt.

ZafiraCNG hat Folgendes geschrieben:
(...)Warum eigentlich die 30ct/ km als Ziel?
Ab dem Wert zahl ich nicht mehr drauf. Stichwort: Reisekostenabrechnung.
_________________
Passat EF 1.4TSI DSG MJ02/2010: 215200km (2089km wg Tanken), 5.53 €/100km, Gesamt: 30.29 €/100km * Service Intervalle * CNG-Reichweiten * CNG-Tankrekorde mit 21kg Tanks * Fotos und Video der CNG-Flaschen * eigene POI's mit Navigon
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ZafiraCNG



Anmeldedatum: 16.01.2013
Beiträge: 875

BeitragVerfasst am: 14.10.2016 18:30 Beitrag speichern    Titel: Re: 500sten Tankvorgang Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

anacronataff hat Folgendes geschrieben:
ZafiraCNG hat Folgendes geschrieben:
(...)Warum eigentlich die 30ct/ km als Ziel?
Ab dem Wert zahl ich nicht mehr drauf. Stichwort: Reisekostenabrechnung.

Du nutzt den Wagen doch auch Privat, da würde ich an Deiner Stelle Versicherung, Steuer und jeden zweiten Service rausrechnen. Damit sieht es dann sicher besser aus... Bei Neuwagen unter 30ct ist ambitioniert... Gebraucht kommst Du da schneller ans Ziel. Wertverlust macht sicher 60% aus.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
anacronataff



Anmeldedatum: 09.08.2010
Beiträge: 2427
Wohnort: L-Gas Gebiet

BeitragVerfasst am: 14.10.2016 19:05 Beitrag speichern    Titel: Re: 500sten Tankvorgang Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

ZafiraCNG hat Folgendes geschrieben:
(...)Gebraucht kommst Du da schneller ans Ziel. Wertverlust macht sicher 60% aus.
Ja, stimme ich mit Dir absolut überein. Neuwagen lohnen sich finanziell gar nicht. Auch nicht als Firmenwagen. Ich hab da schon mehrfach hin und her gerechnet.

Das Problem bei dem Gebrauchtwagen ist aber, dass man nur das bekommt, was auf dem Markt ist. Und es ist nur das auf dem Markt, was Neuwagenkäufer kaufen. Das sind doch m.W. mehr als 50% Firmenwagen. Und Firmenwagen sind Leasingfahrzeuge. Die Leasingraten liegen beim Passat meist im mittleren dreistelligen Bereich. Sagen wir der Einfachheit halber 500,- pro Monat. Bei 5000km pro Monat kommen wir bei 8 Liter Verbrauch und einem Dieselpreis von 1,25 Euro auf 500,- Euro. Also insgesamt auf 1000,- pro Monat.
Im Vergleich dazu meiner: 5000km mit 5,50 € auf 100km ergibt 275,- Euro. Also mit dem Leasingkosten gesamt: 775,-. Im Vergleich zum Diesel spart man lediglich 225,- pro Monat. Ein Firmenwagen als CNG spart in diesem Vergleich also gerade mal 22,5 %. Bei dieser geringen Ersparnis, riskiert keine Firma unzufriedene Außendienstmitarbeiter. Somit gilt bei den Firmenkisten: Nur Leistung zählt. Verbrauch egal. Und nach drei Jahren werden diese Kisten dann auf dem Gebrauchtwagenmarkt abgekippt. Man ist als Gebrauchtwagenkäufer also quasi gezwungen solche Sprittfresser zu fahren, weil nur solche auf dem Markt sind.

Ich wollte ein komfortables, praktisches und umweltfreundlichen Auto haben, hätte es gerne gebraucht gekauft, war jedoch nur als Neuwagen zu haben.
_________________
Passat EF 1.4TSI DSG MJ02/2010: 215200km (2089km wg Tanken), 5.53 €/100km, Gesamt: 30.29 €/100km * Service Intervalle * CNG-Reichweiten * CNG-Tankrekorde mit 21kg Tanks * Fotos und Video der CNG-Flaschen * eigene POI's mit Navigon
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ZafiraCNG



Anmeldedatum: 16.01.2013
Beiträge: 875

BeitragVerfasst am: 14.10.2016 19:27 Beitrag speichern    Titel: Re: 500sten Tankvorgang Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

anacronataff hat Folgendes geschrieben:
Bei dieser geringen Ersparnis, riskiert keine Firma unzufriedene Außendienstmitarbeiter. Somit gilt bei den Firmenkisten: Nur Leistung zählt. .
Bei uns fahren sie dann nicht nur Leistung, sondern quattro, damit der Wagen richtig was schluckt... Ich könntest mir vorstellen, dass der A4 Gtron sicher eine interessante Option sein könnte, die günstig Gebraucht zu haben sein könnte. Ich hatte bei dem Kauf meines Zafiras mir auch ein CNG Leasingfahrzeug angeschaut, gepflegt ist etwas anderes... Wenn Du Deinen noch ein wenig fährst, dann wird der Unterschied kleiner werden zum Gebrauchtkauf, so langsam sollte deiner durchrepariert sein, oder gibt es noch Teile, die bei Auslieferung bereits verbaut waren 😊
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bassmann
Site Admin


Anmeldedatum: 24.04.2006
Beiträge: 28739
Wohnort: Zu hause.

BeitragVerfasst am: 14.10.2016 19:58 Beitrag speichern    Titel: Re: 500sten Tankvorgang Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

ZafiraCNG hat Folgendes geschrieben:
... , oder gibt es noch Teile, die bei Auslieferung bereits verbaut waren 😊


Vermutlich das Aluschildchen im Motorraum, auf dem so diverse Fahrzeugdaten eingestanzt sind. Und das 2cmx17cm große Stück Blech mit der Fahrgestellnummer...

SCNR...

Zwinker

MfG Bassmann
_________________
13 Zylinder, 4,25 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 2 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer
Wenn Ruth albert, ruht Albert. Ruht Ruth, albert Albert.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
anacronataff



Anmeldedatum: 09.08.2010
Beiträge: 2427
Wohnort: L-Gas Gebiet

BeitragVerfasst am: 12.02.2017 09:05 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Vorgestern zeigte mir mein Tacho 200000km an. Fazit: Immer noch nicht unter 30ct/100km. Immerhin: Letzter außerplanmäßiger Werkstattaufenthalt schon 20000km her. Trotzdem: Dreckskarre! Wenn der jetzt ohne Probleme noch 100000km hält, dann könnte ich "Dreckskarre" in "Karre" umwandeln. Schau'n wir mal. Fort­wäh­rende Probleme: Ruckeln im Benzinbetrieb.
_________________
Passat EF 1.4TSI DSG MJ02/2010: 215200km (2089km wg Tanken), 5.53 €/100km, Gesamt: 30.29 €/100km * Service Intervalle * CNG-Reichweiten * CNG-Tankrekorde mit 21kg Tanks * Fotos und Video der CNG-Flaschen * eigene POI's mit Navigon
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
anacronataff



Anmeldedatum: 09.08.2010
Beiträge: 2427
Wohnort: L-Gas Gebiet

BeitragVerfasst am: 12.02.2017 09:22 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Gestern: "GWP bestanden" mit Bemerkung: "keine Korrosion festgestellt". Hier Bilder.
_________________
Passat EF 1.4TSI DSG MJ02/2010: 215200km (2089km wg Tanken), 5.53 €/100km, Gesamt: 30.29 €/100km * Service Intervalle * CNG-Reichweiten * CNG-Tankrekorde mit 21kg Tanks * Fotos und Video der CNG-Flaschen * eigene POI's mit Navigon
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
anacronataff



Anmeldedatum: 09.08.2010
Beiträge: 2427
Wohnort: L-Gas Gebiet

BeitragVerfasst am: 31.08.2017 11:23 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Nach nun ca 211000km hat mir gestern das KI Kühlwasserverlust gemeldet. Hab ne halbe Wasserflasche nach geschüttet. Ursache noch unbekannt. Ich vermute Wasserpumpe hinüber. Die ist das letzte mal zusammen mit dem ZK bei 90000km im Nov 2012 gewechselt worden. Hätte also gerade mal 121000km gehalten. Dreckskarre!

Im Motorraum hatte ich vereinzelnde Wassertropfen gesehen. Könnte aber auch Kondenswasser von der Klima gewesen sein. Ich will heute mal ohne Klima fahren.
_________________
Passat EF 1.4TSI DSG MJ02/2010: 215200km (2089km wg Tanken), 5.53 €/100km, Gesamt: 30.29 €/100km * Service Intervalle * CNG-Reichweiten * CNG-Tankrekorde mit 21kg Tanks * Fotos und Video der CNG-Flaschen * eigene POI's mit Navigon
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bassmann
Site Admin


Anmeldedatum: 24.04.2006
Beiträge: 28739
Wohnort: Zu hause.

BeitragVerfasst am: 31.08.2017 21:57 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

In welchen INtervallen ist bei Deinem wunderbaren Automobil eigentlich der ZR fällig, oder hast Du einen mit Steuerkette? (Ich weigere mich, mir solche Details zu merken).

Egal wie: wenn bei 90Mm die WaPu erneuert wurde, warum soll der Ersatz erst bei 211Mm streiken, also 121Mm danach? Da hab ich wieder mal geketzert...

MfG Bassmann
_________________
13 Zylinder, 4,25 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 2 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer
Wenn Ruth albert, ruht Albert. Ruht Ruth, albert Albert.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    erdgasfahrer-forum.de Foren-Übersicht -> Mitglieder-Vorstellung und Fahrzeug-Galerie Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5
Topic speichern
Seite 5 von 5

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


diesen Thread bookmarken bei


Bookmark bei Mr. Wong Bookmark bei Webnews Bookmark bei Linkarena Bookmark bei Seekxl Bookmark bei Del.icio.us Bookmark bei StumbleUpon Bookmark bei Yahoo

Impressum | Haftungsausschluss | Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Spende



Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de