ASTRA G CARAVAN cng

Der Marktführer der Erdgasfahrzeuge findet hier seinen Platz mit den Serienmodellen Zafira, Astra u. Combo.

Moderatoren: MiniDisc, SiggyV70, sparbrötchen

Antworten
Atila
Beiträge: 4
Registriert: 27.06.2016 20:54

ASTRA G CARAVAN cng

Beitrag von Atila » 28.06.2016 19:26

Hallo ich bin neu hier und hoffe das Ihr mir weiter helfen könnt.
Fahre Astra G Caravan 1.6 cng Bj 2005 ca 170.000 km drunter.
Habe einige Problem mit gas gehabt bis auf den da bin ich ohne Lösung.
Wenn ich Motor starte und läuft auf Gas, unten vom Waagen bei Fahrer Seite ist ein Schlauch und da bläst er mir gas raus Motor läuft Perfekt kein ruckeln usw.
Wenn ich das Motor abstelle ist es auch ruhig oder wenn ich auf Benzin umstelle.
Könnt ihr mir bitte weiterhelfen.???
Ich bedanke mich schon mal an allen.

Mit freundlichen Grüßen

Atila

Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 28977
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Beitrag von Bassmann » 28.06.2016 20:21

Erstmal willkommen im Club!

Stinkt es nach Gas?
Wie Erdgas riecht, kannst Du leicht erkennen, wenn Du mal nach dem Abkoppeln an der Zapfpistole schnupperst (sollte jeder mal gemacht haben, der ein Erdgasauto fährt; übrigens ist Erdgas ungiftig, also bitte keine Angst!)

Solche Röhrchen/Leitungen kenne ich eigentlich nur als Auspuff von einer Standheizung oder eben bei Tanks, die im Innenraum verbaut wurden. Wenn da was raus kommt, sollte es auch stinken.

Mach mal ein Foto, notfalls stell das Auto auf eine Hebebühne und guck nach, wo die Leitung hin führt.

MfG Bassmann
13 Zylinder, 4,25 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 2 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

Atila
Beiträge: 4
Registriert: 27.06.2016 20:54

Beitrag von Atila » 28.06.2016 20:39

Hi danke für Antwort,
ja es stinkt auch nach gas, habe mal geschaut es kommt von der Gas Anlage am Motor. Ich weis nicht wie das genau heißt, gas kommt von tank zum Motor da ist so ein teil für Gas und von dem teil geht es raus zum Motor ich gehe mal aus das es Druckregler ist und aus dem geht es ein schwarzen schlauch raus die runter geht ca 60-70 cm lang.

Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 28977
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Beitrag von Bassmann » 28.06.2016 22:03

Ooops?

Ich brauch Fotos. Der Schlauch ist möglicherweise irgendwo abgerutscht. Vielleicht finden wir ja den Punkt, wo das Ende hin gehört.

MfG Bassmann
13 Zylinder, 4,25 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 2 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

Atila
Beiträge: 4
Registriert: 27.06.2016 20:54

Beitrag von Atila » 29.06.2016 20:28

Hier bilder wie gesagt schlauch kommt von oben und habe keine endstück gefunden😬😬😬😬Bild
Bild

Benutzeravatar
dridders
Beiträge: 6205
Registriert: 17.11.2005 17:53
Wohnort: Weidenbach

Beitrag von dridders » 29.06.2016 20:52

wird sich wohl um eine Überdrucksicherung am Druckminderer handeln, wo sich vermutlich das Ventil verklemmt hat, oder aber hinüber ist. Oder der GDR selbst regelt nicht mehr und deswegen wird tatsächlich Übedruck abgeblasen.

Da Gasaustritt und wohl auch Hochdruckseite betroffen sollte sich das ganze eine fachkundige Werkstatt vornehmen. Ist die Anlage Serie oder nachgerüstet?

Atila
Beiträge: 4
Registriert: 27.06.2016 20:54

Beitrag von Atila » 29.06.2016 20:56

HI,
es ist vom Werk eingebaut, ich weis es nicht was es sein kann.

SparAstra
Beiträge: 247
Registriert: 20.08.2009 07:17
Wohnort: St. Leon-Rot

Beitrag von SparAstra » 03.07.2016 14:46

Ist das vielleicht das Ende vom Aktivkohlefilter der Tankentlüftung vom Benzintank? Mal in der Werkstatt nachfragen. Dann wäre das kein Grund zur Sorge. Dort dürfte es höchstens nach Benzin riechen.

Gruß
SparAstra

OSV23
Beiträge: 113
Registriert: 07.08.2015 19:16

Beitrag von OSV23 » 03.07.2016 19:09

Ich denke mal das du ein Problem in GDR hast. Der Endgasungsschlach ( warscheinlich der auf den bildern ) dient dazu um Erdgas weg vom Motor und ins Freie zu lassen. Wenn der GDR nicht richtig arbeitet kann es unter Umständen zu hohen Drücken an der falschen Stelle kommen und der wird ins Freie gelassen.

MfG

Benutzeravatar
dridders
Beiträge: 6205
Registriert: 17.11.2005 17:53
Wohnort: Weidenbach

Beitrag von dridders » 05.07.2016 11:44

Nach meinem Wissen hat der Serien-Astra aber einen Landi Renzo Druckminderer, und der hat zumindest in der Nachruest-Version keinen Ueberdruckausgang.

SparAstra:
auch das Benzinsystem muss ein "geschlossenes" System sein. Hersteller duerfen nicht in die Umwelt entlueften (dann braeuchte es den Aktivkohlefilter ja auch nicht), sondern muessen die Daempfe der Verbrennung zufuehren. Und die Belueftung laeuft fuer gewoehnlich ueber ein Ventilchen im Tankdeckel. Vom Benzinsystem wird das Schlaeuchlein also eher nicht stammen.

OSV23
Beiträge: 113
Registriert: 07.08.2015 19:16

Beitrag von OSV23 » 05.07.2016 18:17

Also an meinem GDR im astra sind 3 Schläuche. Einer davon geht an der Stirnwand nach unten.

Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 28977
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Beitrag von Bassmann » 05.07.2016 19:02

Na, dann geht doch mal auf die Jagd!

1. Pipeline, die Hochdruck-Gaszuleitung.
2. Schlauch zum Rail Niederdruckbereich Gas
3. Schlauch Heizwasser
4. Ableitung Schlauch Heizwasser.

Außerdem kann es noch Kabelgedöns geben. Mehr würde mich überraschen.

MfG Bassmann
13 Zylinder, 4,25 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 2 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

OSV23
Beiträge: 113
Registriert: 07.08.2015 19:16

Beitrag von OSV23 » 05.07.2016 19:42

1. Stahlleitung Gas in (von den Flaschen)
2. Stahlleitung Gas out (zum Ölseperator)
3. Schlauch Wasser in
4. Schlauch Wasser out
5. Entlüftungsschlauch

Antworten