Fiat Punto Natural Power fahren im Gasbetrieb nicht möglich

Hier geht es um die CNG-Modelle von Fiat.

Moderatoren: MiniDisc, SiggyV70, sparbrötchen

Antworten
einzzwei
Beiträge: 10
Registriert: 22.10.2016 16:25
Wohnort: Günzburg

Fiat Punto Natural Power fahren im Gasbetrieb nicht möglich

Beitrag von einzzwei » 22.10.2016 21:43

Hallo, ich hab noch ein Problem. Ich hab mir am Do. 20.10.2016 einen Punto Natural Power gekauft. Er läuft super bis gestern er startet mit Benzin schalte um (man hört es) auf erdgas und dann geht der Motor aus , bei der Fahrt wenn ich auf erdgas schalte kein Vortrieb und geht dann auch aus. Bin zwei ganzen Tage bin ich mit ihm mit erdgas gefahren ohne Probleme er läuft echt super. War auch heute Tanken ...Tank anzeige alle LEDs grün. Was kann da sein mit dem Punto, erst das mit seinem großen Bruder (Multipla) Frage was kann ich testen bzw, prüfen LG: K. H.

Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 28967
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Beitrag von Bassmann » 22.10.2016 22:58

N Ahmd!

Erstmal willkommen im Club!

Also, wie war das noch? Du hast einen Multiblu (das weiß ich, weil es in Deinem Profil steht, hast Du selber geschrieben), und da gab es auch schon irgendwelche Probleme? Wenn ja, mach bitte ein neues Thema auf.

Und Du hast den Punto, und den erst seit 2 Tagen.

Wie man Dir mit dem Punto helfen kann, hängt auch davon ab, ob Du das Auto von einem Privatmenschen oder von einem Händler gekauft hast. Der Privatmensch kann die Gewährleistung ausschließen, der Händler nicht. Und wenn der Privatmensch den Ausschluss in den Vertrag geschrieben hat, muss das noch nicht einmal wirksam sein.

Also, um es kurz zu machen:
Wenn vom Händler gekauft: Stell ihm den Karren mit der Fehlerbeschreibung auf den Hof und fordere ihn -schriftlich!- auf, den Fehler bis zum (bitte selber ausrechnen: 14 Tage sollten reichen) zu beseitigen. Bei einem Privatmenschen mit unwirksamem Gewährleistungsausschluss ist es genauso. (Aber schwerer zu beurteilen, ob es Erfolg verspricht).

Bei Kauf vom Privatmenschen mit wirksamem Gewährleistungsausschluss im Vertrag musst Du selber ran. Dann unterhalten wir uns weiter über die Symptome.

MfG Bassmann
13 Zylinder, 4,25 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 2 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

einzzwei
Beiträge: 10
Registriert: 22.10.2016 16:25
Wohnort: Günzburg

Punto Natural Power

Beitrag von einzzwei » 23.10.2016 18:15

Hallo und Danke für die Antwort ..... wegen dem Punto Natural Power
er ist vom Gebrauchtwagenhändler der ihn als Privat verkauft hat
Tüv neu usw. Top Zustand. wie gesagt er erlief richtig gut und das er mit Benzin auch macht. Bin bestimmt 120 km mit ihm mit erdgas gefahren.
War Tanken alle grünen LEDs leuchten , schalten geht auch wenn er im erdgas fahren soll kein Vortrieb obwohl ich voll Gas gebe bis zum stillstand dan geht der Motor aus (er ist schon zuvor aus) beim Starten das gleiche startet mit Benzin geht in den erdgas Betrieb und geht aus egal op Motor kalt oder warm ist
es Leuchte auch nichts auf am Amaturenbrett.
Was kann ich prüfen bzw. Testen

ExUser2007
Besonderer Freund
Beiträge: 4946
Registriert: 02.04.2007 16:17

Beitrag von ExUser2007 » 23.10.2016 18:35

gibt es einen Kaufvertrag? Oder mal so über den Tresen geschoben?

Händler als privat verkauft? Entweder Händler oder privater Verkäufer. Oder Händler der das Fahrzeug im Auftrag verkauft hat??

Also 2 Tage war alles einwandfrei wenn man alles liest, d.h. bei der Übergabe war das Fahrzeug einwandfrei? Wiederkehrender Fehler? Wird man nachweisen müssen.

es könnte rechtlich kompliziert werden.

Wie man sich da selbst aus der Patsche hilft da bist Du hier im Forum wahrscheinlich gut aufgehoben.

Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 28967
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Beitrag von Bassmann » 23.10.2016 19:01

Hmmm...
Da gibt es viele Möglichkeiten. Es kann der GDR defekt sein, es kann sein, dass die Flaschenventile nicht öffnen, es ist möglich, dass das Gassteuergerät nicht die nötigen Impulse gibt. Wenn die gelbe Lampe leuchten würde, hätten wir wenigstens auch Fehlercodes, die bei der Suche weiterhelfen würden.

Schau vorsichtshalber nochmal genauer in den Vertrag, wer da als Verkäufer drin steht. Vielleicht stehst Du doch besser da, wenn Du das Auto zurückgeben kannst.

MfG Bassmann
13 Zylinder, 4,25 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 2 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

einzzwei
Beiträge: 10
Registriert: 22.10.2016 16:25
Wohnort: Günzburg

Punto Natural Power

Beitrag von einzzwei » 24.10.2016 14:39

Im Kaufvertrag steht
...gekauft wie gesehen und Probegefahren unter Ausschluss jeglicher Gewärleistung - Privatverkauf.....

bin ca 120Km mit erdgas gefahren und hin und wieder mit Benzin

was kann ich Testen bzw. Prüfen , gibt es eine Sicherung o. ein Relais ?

paderradler
Forums-Sponsor
Beiträge: 133
Registriert: 01.03.2013 11:04
Wohnort: Paderborn

Re: Punto Natural Power

Beitrag von paderradler » 24.10.2016 16:10

einzzwei hat geschrieben:Im Kaufvertrag steht
...gekauft wie gesehen und Probegefahren unter Ausschluss jeglicher Gewärleistung - Privatverkauf.....
ich würde mal einen Anwalt einschalten oder zur Verbraucherzentrale gehen http://www.rp-online.de/leben/auto/ratg ... -1.2416580

Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 28967
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Beitrag von Bassmann » 24.10.2016 17:57

Bassmann hat geschrieben: Schau vorsichtshalber nochmal genauer in den Vertrag, wer da als Verkäufer drin steht. ...
B.
13 Zylinder, 4,25 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 2 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

gato311
Beiträge: 1090
Registriert: 20.10.2012 21:33

Beitrag von gato311 » 24.10.2016 18:19

Die verwendete Klausel ist auch, wenn es ein Privatverkauf wäre in AGB unwirksam, da man in AGB nur die Haftung wegen fahrlässig verursachten Sachschäden ausschließen kann, aber nicht wegen Vorsatz, grober Fahrlässigkeit und Körperschäden.
Wird das nicht klargestellt, ist die Klausel komplett unwirksam.
-> § 309 Nr. 7 BGB

https://www.gesetze-im-internet.de/bgb/ ... G023401377

Beim Privatverkauf ist aber problematisch, ob es überhaupt AGB sind, da nur bei Konzeption für mehrere Verträge, vgl. §305 BGB...

Einfacher ist es nur, beim Verkauf von Unternehmer zu Verbraucher, vgl. § 310 Abs. 3 Nr. 1 BGB.

Und um den Zank, wann wer eigentlich der wirkliche Verkäufer ist, empfehle ich das in dem obigen Link von RP-Online (wohl dort etwas falsch verstandene) zitierte BGH-Urteil:

https://openjur.de/u/79650.html

Es gibt also 1000 Fallstricke, wenn man sich entscheidet zu prozessieren. Deswegen kann es ohne Rechtsschutz wegen des Kostenrisikos im Einzelfall interessanter sein, sich auf solche Geschäfte gar nicht erst einzulassen oder den Fehler selbst zu suchen.

Gruß

einzzwei
Beiträge: 10
Registriert: 22.10.2016 16:25
Wohnort: Günzburg

Fiat Punto Natural Power fahren im Gasbetrieb nicht möglich

Beitrag von einzzwei » 24.10.2016 18:58

Wir kommen vom Thema ab....erster Text.

hat keiner eine Idee ....
dann besuche ich mal die Jungs von Multipoint in Schweinfurt.

Panda_rot
Beiträge: 76
Registriert: 10.09.2007 18:54
Wohnort: Greding

Beitrag von Panda_rot » 24.10.2016 21:13

erinnert mich an defekte Ventilspulen.
Beim Panda gibts hier 2 Stück, die gerne mal abrauchen, aber leicht zu wechseln sind. Ohne Eingriff in die Hochdruckleitungen.

Dabei fliegt in der Regel auch eine 15A Sicherung, die sitzt im Motorraum.

Ciao Willi
FIAT Panda Panda 1,2l in Garanzarot
[ externes Bild ]

einzzwei
Beiträge: 10
Registriert: 22.10.2016 16:25
Wohnort: Günzburg

Punto Natural Power läuft

Beitrag von einzzwei » 26.10.2016 17:28

Hallo meine erdgas Fahrer... war heute bei Multipoit (Schweinfurt)
https://www.facebook.com/schlaumaschine ... e_internal

Herr Villhauer braucht keine 5 min. trotz vieler Arbeit
ein Blick in den Motorraum , Fahrzeug läuft auf erdgas :-)
beide Steckverbindungen am Gasdrückregler haten ein Kontaktproblem.
wie schon auf der Hompage steht ...der weiteste Weg lont sich.
http://www.schlaumaschine.de/

Antworten