TÜV Probleme

Auch Ford hatte Erdgasfahrzeuge im Angebot. Löchern Sie Ihren Ford-Händler!

Moderatoren: MiniDisc, SiggyV70, sparbrötchen

Antworten
micneu
Beiträge: 6
Registriert: 18.09.2016 21:36
Wohnort: Erding

TÜV Probleme

Beitrag von micneu » 14.12.2016 12:59

War mit meinem C-Max CNG beim TÜV und der Prüfer hat mit dem Hinweis auf Flugrost an den Gasflaschen die Abnahme verweigert. :-(
Aber jetzt kommt's: Ich solle doch bei einem Spezialisten die Flaschen prüfen lassen und dann wieder vorstellig werden. Er konnte mir weder eine Adresse noch einen Ansprechpartner nennen.
Wo gibt es denn sowas? Der TÜV muss doch Flugrost von vergammelten Flaschen unterscheiden können. Wer hat ähnliche Erfahrungen gemacht und/oder kann mir einen Spezialisten nennen, der die Betriebsfähigkeit der Gasflaschen bestätigt?

Benutzeravatar
kdm
Beiträge: 43
Registriert: 29.07.2008 19:01
Wohnort: Hameln

Beitrag von kdm » 17.12.2016 11:59

...das kann jede Werkstatt die berechtigt ist eine Gasanlagenprüfung durchzuführen...
Im Raum München sollte es doch einige geben.
Ich fahre vor jeder TÜV Abnahme zum Hersteller der Gasanlage, sind zwar 300 KM, dafür ist es extrem preiswert. Flugrost wurde bei mir vor 2 Jahren auch beseitigt.
Kosten incl. Wartung, GAP und Erneuerung einer Druckleitung 130 €...

micneu
Beiträge: 6
Registriert: 18.09.2016 21:36
Wohnort: Erding

Gasanlagenprüfung

Beitrag von micneu » 03.01.2017 11:31

Habe in Geretsried einen Betrieb gefunden, der sich rühmt Gasfahrzeuge umzurüsten und den Wagen dort zur GAP gebracht. Gerade vom Werkstattinhaber erfahren, dass sie die GAP nicht machen, wenn der TÜV Flugrost an den Flaschen festgestellt hat. Sein Rat war eine neue Abnahme bei der DEKRA zu probieren. :cry:
Wer kann mir einen DEKRA Betrieb nennen, in der er im letzten halben Jahr eine Abnahme bekommen hat?
Wenn ich vor einem halben Jahr gewusst hätte, was das für Probleme macht, hätte ich das Auto nie gekauft. :mad:

ZafiraCNG
Beiträge: 943
Registriert: 16.01.2013 20:32

Re: Gasanlagenprüfung

Beitrag von ZafiraCNG » 03.01.2017 11:40

micneu hat geschrieben:Wer kann mir einen DEKRA Betrieb nennen, in der er im letzten halben Jahr eine Abnahme bekommen hat?
Wenn ich vor einem halben Jahr gewusst hätte, was das für Probleme macht, hätte ich das Auto nie gekauft. :mad:
Wenn die Flaschen Flugrost haben, wirst Du keine HA bestehen, auch bei der DEKRA nicht. Lasse die Flaschen nachlackieren. Es gibt Unternehmen, die dies relativ preiswert machen.

micneu
Beiträge: 6
Registriert: 18.09.2016 21:36
Wohnort: Erding

Re: Gasanlagenprüfung

Beitrag von micneu » 03.01.2017 11:44

ZafiraCNG hat geschrieben:
micneu hat geschrieben:Wer kann mir einen DEKRA Betrieb nennen, in der er im letzten halben Jahr eine Abnahme bekommen hat?
Wenn ich vor einem halben Jahr gewusst hätte, was das für Probleme macht, hätte ich das Auto nie gekauft. :mad:
Wenn die Flaschen Flugrost haben, wirst Du keine HA bestehen, auch bei der DEKRA nicht. Lasse die Flaschen nachlackieren. Es gibt Unternehmen, die dies relativ preiswert machen.
Ist nicht dein Ernst. Ich denke es geht um die Sicherheit und nicht ums Aussehen! :confused:

Benutzeravatar
Trelo
Site Admin
Beiträge: 7379
Registriert: 26.04.2009 20:52
Wohnort: am Würmsee

Beitrag von Trelo » 03.01.2017 12:13

Professionell nachlackierten, meint in diesem Fall,
Frostentfernung , Grundieren und Lackieren.
Das hat mit "Überschminken" nix zu tun.
Grüße vom Würmsee
Trelo
---------------------------------------------------------------------------------
Zafira Ecoflex Turbo [ externes Bild ] / derzeit ca. 73 kWh/100km

micneu
Beiträge: 6
Registriert: 18.09.2016 21:36
Wohnort: Erding

Beitrag von micneu » 03.01.2017 12:16

Ok, kennst du evtl. eine Werkstatt, die das macht? Du bist ja aus Bayern.

ZafiraCNG
Beiträge: 943
Registriert: 16.01.2013 20:32

Beitrag von ZafiraCNG » 03.01.2017 14:47

@Trelo Man sollte langsam mal anfangen hier im Forum die Adressen der Firmen zu sammmeln, die diesen Service anbieten. In Calw im Schwarzwald wurde von derÜberarbeitung berichtet.

Benutzeravatar
Trelo
Site Admin
Beiträge: 7379
Registriert: 26.04.2009 20:52
Wohnort: am Würmsee

Beitrag von Trelo » 03.01.2017 17:08

Schaut mal hier in die Werkstatttipps rein, da passt sowas hin.
Das Anpappen des Fadens mit dem Button "Wichtig" macht einer vom Team dan gern.

Ich selbst, kann leider keine Firma explizit nennen.
Grüße vom Würmsee
Trelo
---------------------------------------------------------------------------------
Zafira Ecoflex Turbo [ externes Bild ] / derzeit ca. 73 kWh/100km

Bertram1958
Beiträge: 60
Registriert: 15.02.2011 08:47
Wohnort: Stuttgart

Beitrag von Bertram1958 » 04.01.2017 14:06

Allebrand Industriegase in Worms
hat meine Faber-Stahlflaschen druckgeprüft.
Weil eine davon nicht rot lackiert war (warumauchimmer) habe die sie auch noch rot lackiert. Rostprobleme haben meine Flaschen allerdings nicht, weil im Innenraum verbaut.
Flaschen müssen leer und am Besten auf Palette angeliefet werden.
Ich konnte sie eine Woche nach Abgabe wieder abholden.
Vor rund eineihalb Jahren kostete das ~115 Euro pro Flasche

Antworten