Portal erdgasfahrer-forum.de
Der Treffpunkt für Erdgasfahrer
 
  Portal  SitemapSitemap TankstellenTankstellen SuchenSuchen UserlistUserlist KalenderKalender  
Forum TourForum Tour  KarteKarte  TeamseiteTeamseite  ChatChat / (0) Besucher  RegistrierenRegistrieren 
ProfilProfil   PNEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
www.gas24.de


Wie lange sind Erdgasfahrer noch Bittsteller?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Topic speichern

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    erdgasfahrer-forum.de Foren-Übersicht -> Erdgastankstellen Deutschland
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Pendler



Anmeldedatum: 06.09.2013
Beiträge: 62

BeitragVerfasst am: 16.12.2016 12:27 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Ich tanke öfter in Germersheim an einer ELAN Tankstelle (Total). Als ich gefragt habe wie lange das noch so geht mit dem Freischalten, dann sagte die Kassiererin dass es ihr auch auf die Nerven geht. Die lassen aber morgens ganz früh (zwischen 6 und 7) und abends spät die Tanke freigeschaltet, weil da noch nicht so viel Verkehr ist und man noch einen guten Blick hat wer da tanken möchte.
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Schwalbe



Anmeldedatum: 30.07.2016
Beiträge: 52

BeitragVerfasst am: 19.12.2016 17:17 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Ich hatte vor ein paar Tagen mal wieder beim Aral-Kundenservice angerufen, um nachzufragen, wann sich endlich wieder die Tanksituation normalisieren wird. Als Antwort habe ich erhalten, dass Aral anscheinend von VW eine Rückmeldung bekommen wird, sobald die Rückrufe abgearbeitet wurden. Außerdem wurde noch gesagt, dass momentan wohl auch eine Rückrufaktion von Opel in Vorbereitung wäre bezüglich einer Überprüfung rostender Tanks.

Das klingt leider nicht nach einem baldigen Ende der nervigen Tanksituation.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
venator



Anmeldedatum: 12.02.2013
Beiträge: 61

BeitragVerfasst am: 19.12.2016 18:12 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Rheinböllen geht jetzt ohne anmelden. Ingelheim ging schon immer. Da hängt nur ein Zettel. Ist aber keine Bedienung oder Kasse vor Ort. Nur Automatentankstelle.

Venator
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
anacronataff



Anmeldedatum: 09.08.2010
Beiträge: 2356
Wohnort: L-Gas Gebiet

BeitragVerfasst am: 11.01.2017 20:57 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Ich habe letztens geträumt, dass ich mich mit dem Typen an der Kasse geprügelt habe, weil er die Säule nicht frei schalten wollte. So weit ist es schon gekommen. Danke VW!
_________________
Passat EF 1.4TSI DSG MJ02/2010: 199921km (1950km wg Tanken), 5.54 €/100km, Gesamt: 31.75 €/100km * Service Intervalle * CNG-Reichweiten * CNG-Tankrekorde mit 21kg Tanks * Fotos und Video der CNG-Flaschen * eigene POI's mit Navigon
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
gato311



Anmeldedatum: 20.10.2012
Beiträge: 703

BeitragVerfasst am: 11.01.2017 21:11 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Als es ganz schlimm war und kurz nach Duderstadt alle Säulen dicht waren (angeblich wegen tech. Defekt), habe ich auch schonmal bei ner großen Shell Hausverbot bekommen, als ich denen deutlich die Meinung gesagt habe, nachdem ich das Flatterband und die Schilder von einer Säule gerissen hatte. War aber auch keine dolle Strafe, wo es eh kein Gas gab.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hjb
Forums-Sponsor


Anmeldedatum: 02.04.2007
Beiträge: 4743
Wohnort: Bordesholm

BeitragVerfasst am: 11.01.2017 21:21 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Die Lage ist natürlich abscheulich!

Es ist mir völlig schleierhaft warum es noch keinen Aufstand gab bei der Interessenvertretungen der Erdgaser! Dazu zähle ich auch ausdrücklich das Paralleluniversum gibgas.de

Es ist völlig normal das jeder Erdgaser überall tanken kann.
_________________
Schreibfehler sind zur Unterhaltung gemacht und wer diese findet darf sie behalten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
mr.tiger



Anmeldedatum: 16.04.2007
Beiträge: 191
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 12.01.2017 10:55 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

In Frankfurt / Total H-Gas (Sauteuer 1,169 Euro) kann man inzwischen wieder einfach tanken.

In Hanau stehen zwar jede Menge Zettel, das man das und jenes innen vorlegen muss, wenn man aber einfach beginnt zu tanken funktioniert das einfach so.

In Langenselbold vergewissert sich die Kassiererin persönlich das es das richtige Modell ist, aber nur wenn nicht so viel Betrieb ist. PKW zum Teil nicht sichtbar wenn die Kassiererin hinter der Theke steht.

Die Krönung ist dieser Haftungsausschluss Geschichte die man zum Teil vor dem tanken ausfüllen muss. Ich habe vor lauter Aufregung meinen Perso vergessen den ich vorm tanken als Pfand hinterlegen musste. Netterwesie haben die mir den dann aber kostenfrei zugeschickt.

Es nervt schon sehr und wir müssen einfach öfter tanken...
_________________
mr.tiger
Das nächste mal schreibe ich etwas interessantes!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
matpie



Anmeldedatum: 04.08.2011
Beiträge: 65
Wohnort: Osnabrück

BeitragVerfasst am: 13.01.2017 07:28 Beitrag speichern    Titel: ARAL Osnabrück frei Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Hallo,

bei der ARAL in Osnabrück hängen zwar die Zettel, dass man sich doch bitte vor dem Tanken an der Kasse melden möge, heute morgen konnte ich aber auch in "einem Rutsch" betanken.

Gruß,

Matthias
_________________
Zafira EcoFlex Turbo, BJ 05/2009 ( verkauft am 14.06.2014 )


VW Touran Eco Fuel Highline DSG, BJ 04/2014
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
paderradler
Forums-Sponsor


Anmeldedatum: 01.03.2013
Beiträge: 76
Wohnort: Paderborn

BeitragVerfasst am: 13.01.2017 08:56 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

naja, dass ist bei ARAL in HF auch so. Jenachdem wer dort morgens den Kaffee kocht, äh dienst hat, ist die Säule frei oder wird nach einem freundlichen GM freigeschaltet. LOL
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gasgeberin



Anmeldedatum: 09.04.2016
Beiträge: 77

BeitragVerfasst am: 13.01.2017 15:33 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

hjb hat Folgendes geschrieben:
Die Lage ist natürlich abscheulich!

Es ist mir völlig schleierhaft warum es noch keinen Aufstand gab bei der Interessenvertretungen der Erdgaser! Dazu zähle ich auch ausdrücklich das Paralleluniversum gibgas.de

Es ist völlig normal das jeder Erdgaser überall tanken kann.


Überleg mal. Die wollen, dass der Rückruf abgeschlossen ist. Das ja keinem Menschen was passiert. Noch ein so ein Fall .... nicht auszudenken. Die wollen, dass CNG noch eine Chance bekommt und richtig durchstarten kann.

Ich bin übrigens auch kein Bittsteller bei unserer AGIP in Eichstätt. Egal bei welchem Kassierer. Gelber A3 Glücklich . Erkennt jeder, dass es kein Touran ist. Normal tanken die A3 auch kein Gas, als kann man es sich richtig leicht merken.
Meistens bin ich bei der Agip. Aber die von der Shell kennen mich mitterweile auch. Und ich muss nicht bitten, sondern steige aus und schau Richtung Kassenhäuschen. Wenn der Daumen oben ist , tanke ich los.

In Italien wird CNG vom Tankwart betankt. Und stört das einen, nein.
Der Markt boomt. Und die Tankstellen sollen sich bis 2020 fast verdoppeln auf 2000 Stück. Und wenn man ins italienische Forum schaut, dann steht in den News tatsächliche eine Neueröffnung nach der anderen.

Komisch, dass die das können, und wir in Dtl nicht. Die haben ein Haushaltsdefizit und wir haben 19 Milliarden Überschuss. Vielleicht sollte man Herrn Schäuble stecken, dass der Staat keine AG ist und das Volkswirtschaft anders als Betriebswirtschaft funktioniert.

CNG ist die einzige alternative Individualmobilität, die der "kleine Mann" sich leisten können wird. Der der keinen Parkplatz zu Laden hat, geschweige denn, der sich ein Elektroauto leisten können wird. Deshalb jetzt auch die ganze Carsharing Geschichten....
Ansonsten fährt er ÖNV. Und da, wo es keinen gibt, wird weggezogen.
Deshalb ist der italienische Staat auch so ein Freund von CNG.
_________________
Wenn Du ein Schiff bauen willst, so trommle nicht Menschen zusammen, um Holz zu beschaffen, Werkzeuge vorzubereiten, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen, sondern lehre die menschen die Sehnsucht nach dem weiten endlosen Meer.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
gato311



Anmeldedatum: 20.10.2012
Beiträge: 703

BeitragVerfasst am: 13.01.2017 15:58 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Ehrlich gesagt finde ich den Tankwart-Mist in Italien extrem störend sowie die restriktiven Öffnungszeiten.
Auch kann man nicht dabei zuschauen, wenn Grobmotoriker es sogar schaffen, einem beim Abmontieren der Pistole und Adapter dran auch noch den Tankstutzen loszureißen vom Auto (es lebe das Hebelgesetz), wie es schon jemandem hier im Forum passiert ist. Zum Glück hats bei mir bisher bei den paar Betankungen im Urlaub gehalten.

Danke NEIN.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gasgeberin



Anmeldedatum: 09.04.2016
Beiträge: 77

BeitragVerfasst am: 13.01.2017 16:13 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Wir fahren Pfingsten mal hin mit CNG und schauen uns das dann live an. Lächeln, Fakt ist, dass es in Italien boomt und bei uns nicht. Obwohl bei uns viel angenehmer getankt werden kann.
_________________
Wenn Du ein Schiff bauen willst, so trommle nicht Menschen zusammen, um Holz zu beschaffen, Werkzeuge vorzubereiten, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen, sondern lehre die menschen die Sehnsucht nach dem weiten endlosen Meer.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
gato311



Anmeldedatum: 20.10.2012
Beiträge: 703

BeitragVerfasst am: 13.01.2017 16:18 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

...und der Tankdruck noch geringer ist.

Schau aber mal auf die Spritpreise in Italien, dann weisste bescheid..
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Schwalbe



Anmeldedatum: 30.07.2016
Beiträge: 52

BeitragVerfasst am: 13.01.2017 17:44 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Zum Glück tanke ich zu 80 % bei einer Tankstelle, bei der ich vor der Betankung nicht extra reinlaufen muss um die Freischaltung zu erbetteln. Aber bei den anderen bin ich auch jedesmal extremst genervt.

Ich habe auch kein Verständnis dafür, dass die Sicherheitsaspekte zu Lasten uns ErdgasfahrerInnen gehen. Ich dachte immer die TÜV, bzw. Gasprüfer müssten die Flaschen nach Rost untersuchen, was auch bedeuten würde, die Abdeckungen zu entfernen. Wenn ich die Gasprüfung in der Fachwerkstatt machen lasse, dann nehmen die die Verdeckung doch auch ab (so zumindest meine Erfahrung). Der Ansatz fehlt mir persönlich bei der ganzen Geschichte. Wenn die Prüfer Ihren Job machen würden, käme es zu solch schrecklichen Unfällen nämlich nicht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bassmann
Site Admin


Anmeldedatum: 24.04.2006
Beiträge: 27418
Wohnort: Zu hause.

BeitragVerfasst am: 13.01.2017 21:53 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

@Gasgeberin: +1!

MfG Bassmann
_________________
13 Zylinder, 4,25 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 2 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer
Wenn Ruth albert, ruht Albert. Ruht Ruth, albert Albert.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    erdgasfahrer-forum.de Foren-Übersicht -> Erdgastankstellen Deutschland Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Topic speichern
Seite 3 von 6

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


diesen Thread bookmarken bei


Bookmark bei Mr. Wong Bookmark bei Webnews Bookmark bei Linkarena Bookmark bei Seekxl Bookmark bei Del.icio.us Bookmark bei StumbleUpon Bookmark bei Yahoo

Impressum | Haftungsausschluss | Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Spende



Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de