Portal erdgasfahrer-forum.de
Der Treffpunkt für Erdgasfahrer
 
  Portal  SitemapSitemap TankstellenTankstellen SuchenSuchen UserlistUserlist KalenderKalender  
Forum TourForum Tour  KarteKarte  TeamseiteTeamseite  ChatChat / (0) Besucher  RegistrierenRegistrieren 
ProfilProfil   PNEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
www.gas24.de


Sinterfilter, Verschmutzung im Alter
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Topic speichern

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    erdgasfahrer-forum.de Foren-Übersicht -> Forum Volvo bifuel
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Backmagic



Anmeldedatum: 06.09.2012
Beiträge: 696

BeitragVerfasst am: 09.02.2017 12:26 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Wenn du in Ruhe drüber nachdenkst, fallen die die Antworten sicher von alleine ein LOL

Versuchs mal Augen rollen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DerRaucher



Anmeldedatum: 20.09.2016
Beiträge: 396
Wohnort: Oldenburg

BeitragVerfasst am: 09.02.2017 13:57 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Wofür überhaupt einen Filter einbauen. Warum haben Benziner einen Filter. Einfach um den Motor vor Fremdkörpern oder ähnliches zu schützen. Besser einen Sinterfilter opfern als eine Einspritzdüse oder noch schlimmer es gelangt in den Verbrennungsraum.

Btw, man kann es einfach nicht verhindern das Öl bzw Öldämpfe in den Tank kommen. Bei einem ölgeschmierten Kompressor geht immer mal was mit. Und bei Kompressoren die nur fettgeschmiert sind hat man andere Stäube Abriebe.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Peter_81



Anmeldedatum: 14.01.2014
Beiträge: 102
Wohnort: Niederösterreich

BeitragVerfasst am: 09.02.2017 14:24 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Sitzt nicht schon im Tankstutzen ein Sinterfilter?
_________________

Audi g-tron
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Backmagic



Anmeldedatum: 06.09.2012
Beiträge: 696

BeitragVerfasst am: 09.02.2017 15:07 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Sowohl als auch.

Aber normal Drahtgepresste, Mesh oder Drahtgewickelte Filter. Je nach Hersteller.

Der Drahtgewickelte Filter ist aber der Beste weil der durch seine Bauart nach jedem Tankvorgang beim Entlüften den Dreck aus dem Filter wieder zurück spült. Bei den anderen Filtern bleibt der Dreck leider im Filter.

Im neuen Zafira ist so ein Einwegfilter, wenn der dicht ist, kannst nen komplett neuen Tanknippel kaufen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
paderradler
Forums-Sponsor


Anmeldedatum: 01.03.2013
Beiträge: 125
Wohnort: Paderborn

BeitragVerfasst am: 09.02.2017 15:12 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Backmagic hat Folgendes geschrieben:

Im neuen Zafira ist so ein Einwegfilter, wenn der dicht ist, kannst nen komplett neuen Tanknippel kaufen.


wie neu muß/darf der Zafira sein, mein ZT ist 04.15.

Gruß
Michael
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Chrischanx



Anmeldedatum: 31.03.2015
Beiträge: 163
Wohnort: Edewecht

BeitragVerfasst am: 14.02.2017 19:29 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Nu die versprochenen Bilder.....war sch...kalt Glücklich







Beim aufbohren des Sinterfilters ist mir der Bohrer abgebrochen. Macht aber keinen Sinn, denn der Filter ist wie gepresstes Styropor. Beim Bohren oder aufschneiden reibe ich das Metall nur blank.

Mann kann auf den Bilder sehr gut erkennen, das sich Parafine im GDR gesammelt haben. Der Filter war 109.000 KM alt. Definitiv zu alt! Bei GDR war das Übderdruckventil undicht. Daher der Austausch. Ob es an den Parafinen lag, weiß ich nicht...glaube ich aber nicht.

Somit ist mein geplanter Selbstversuch, fahren ohne Sinterfilter, aus der Welt. Dieser Filter ist also doch zu etwas nutze.
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wumpel



Anmeldedatum: 13.08.2015
Beiträge: 329
Wohnort: Stormarn

BeitragVerfasst am: 14.02.2017 22:44 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Der Sinterfilter war 109000km lang drin? Erstaunt
Westport gibt mittlerweile 30000km als Wechselintervall vor, was ich für durchaus vernünftig halte.

Ob das Überdruckventil durch die Paraffine gelitten hat, könnte ich mir schon vorstellen. Ein solcher Krümel auf der Dichtfläche und das war es dann.

Danke für die Bilder und die Details!
_________________
Volvo V70 III Bi-Fuel
-----------------------
Männer verirren sich nicht, sie finden Alternativrouten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    erdgasfahrer-forum.de Foren-Übersicht -> Forum Volvo bifuel Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Topic speichern
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


diesen Thread bookmarken bei


Bookmark bei Mr. Wong Bookmark bei Webnews Bookmark bei Linkarena Bookmark bei Seekxl Bookmark bei Del.icio.us Bookmark bei StumbleUpon Bookmark bei Yahoo

Impressum | Haftungsausschluss | Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Spende



Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de