Portal erdgasfahrer-forum.de
Der Treffpunkt für Erdgasfahrer
 
  Portal  SitemapSitemap TankstellenTankstellen SuchenSuchen UserlistUserlist KalenderKalender  
Forum TourForum Tour  KarteKarte  TeamseiteTeamseite  ChatChat / (0) Besucher  RegistrierenRegistrieren 
ProfilProfil   PNEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
www.gas24.de


Bolivien

Topic speichern

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    erdgasfahrer-forum.de Foren-Übersicht -> Erdgastankstellen außerhalb von Europa
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
fex83



Anmeldedatum: 19.08.2015
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 23.02.2016 19:56 Beitrag speichern    Titel: Bolivien Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Bin gerade in Bolivien unterwegs und hier sieht man zumindest in den Städten mehr CNG-Tanken (bzw. GNV wie es hier heisst) als normale Tanken - teilweise mit langen Warteschlangen. Mittlerweile sollen ca. 500000 Fahrzeuge unterwegs sein, in den letzten Jahren wurden p.a. über 100000 Fahrzeuge innerhalb des staatlichen Programms EEC-GNV umgerüstet. Preis liegt umgerechnet bei ca. O,30 EUR je kg.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
gato311



Anmeldedatum: 20.10.2012
Beiträge: 881

BeitragVerfasst am: 13.05.2017 10:17 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Die haben das aus Argentinien übernommen, einem der Mutterländ des CNG (GNC) Verkehrs.

Da dort allerdings im Gegensatz zu früher die Erdgasförderung nicht mehr reicht und importiert werden muss (Preise lagen brennwertneutral bisher zwischen 1/10 und 1/3 des Spritpreises), will man nun den CNG Preis schrittweise dem Benzin brennwertneutral anpassen, ggf. minus einen kleinen Ökobonus.

Wird das Realität, wäre CNG tot, denn dort sind alle Auto umgerüstet (mit den bekannten Problemen bei Stauraum und hoher Leistungsabfrage). Kein Autohersteller bietet vernünftige Lösungen ab Werk an, obwohl es die bei uns gibt. Das hängt damit zusammen, dass die Mehrkosten wegen der extremen Luxussteuern schon auf etwas besser ausgestattete Kleinstwagen die Autos viel zu teuer machen würden. Hinterher umrüsten ist viel wirtschaftlicher, auch wenn der Motor nicht so gut hält.

http://autoblog.com.ar/2017/05/12/el-gobierno-niega-que-el-gnc-vaya-a-costar-lo-mismo-que-la-nafta/

Stattdessen gibt es E-Autos jetzt steuerfrei, wenn auch zunächst auf 6000 Stück beschränkt.

http://autoblog.com.ar/2017/05/12/oficial-macri-elimino-impuestos-para-los-autos-electricos-hibridos-y-a-hidrogeno/

Absurd in einem Land mit flächendeckender CNG-Versorgung, riesigen Entfernungen, hohen gefahrenen Geschwindigkeiten und 0 E-Infrastruktur.

Anderseits versucht die E-Auto Industrie sich in Argentinien Freunde zu machen, um Lithium fördern zu dürfen. So schleimt man sich auch mit weiteren Infrastruktur-Projekten ein.

http://autoblog.com.ar/2017/05/03/litio-y-energia-solar-tesla-quiere-invertir-en-salta/

Mal sehen, ob die Widestände auch so groß werden wie in Bolivien um Uyuni. Ich glaube es nicht. Die Vorkommen sind aber auch deutlich geringer.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    erdgasfahrer-forum.de Foren-Übersicht -> Erdgastankstellen außerhalb von Europa Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Topic speichern
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


diesen Thread bookmarken bei


Bookmark bei Mr. Wong Bookmark bei Webnews Bookmark bei Linkarena Bookmark bei Seekxl Bookmark bei Del.icio.us Bookmark bei StumbleUpon Bookmark bei Yahoo

Impressum | Haftungsausschluss | Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Spende



Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de