Portal erdgasfahrer-forum.de
Der Treffpunkt für Erdgasfahrer
 
  Portal  SitemapSitemap TankstellenTankstellen SuchenSuchen UserlistUserlist KalenderKalender  
Forum TourForum Tour  KarteKarte  TeamseiteTeamseite  ChatChat / (0) Besucher  RegistrierenRegistrieren 
ProfilProfil   PNEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
www.gas24.de


Anhörung zu Verlängerung Steuerermäßigung CNG

Topic speichern

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    erdgasfahrer-forum.de Foren-Übersicht -> Forum für Veranstaltungen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Bassmann
Site Admin


Anmeldedatum: 24.04.2006
Beiträge: 28227
Wohnort: Zu hause.

BeitragVerfasst am: 14.05.2017 21:08 Beitrag speichern    Titel: Anhörung zu Verlängerung Steuerermäßigung CNG Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Ort:
Paul-Löbe-Haus in Berlin, Sitzungssaal E 400
Tagesordnung des Finanzausschusses:
Anhörung von 7 "Sachverständigen", darunter dena, erdgas.mobil und eben auch Tankstellenverbände, aber insbesondere auch LPG-Funktionäre.
http://www.bundestag.de/ausschuesse18/a07/anhoerungen/113-/501860

Die Anhörung ist imho öffentlich. Falls also jemand in der Nähe ist und Interesse hat...

MfG Bassmann
_________________
13 Zylinder, 4,25 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 2 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer
Wenn Ruth albert, ruht Albert. Ruht Ruth, albert Albert.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
MiniDisc
Moderator


Anmeldedatum: 10.03.2012
Beiträge: 1140
Wohnort: Sachsen

BeitragVerfasst am: 14.05.2017 22:06 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Änderungsantrag
der Abgeordneten Herbert Behrens, Sabine Leidig und der Fraktion DIE
LINKE. hat Folgendes geschrieben:
Um die notwendige Reduktion der (Auto)Verkehrsemissionen zu befördern, sollte die
steuerliche Begünstigung von LPG befristet verlängert werden, um den finanziellen An-
reiz für die Anschaffung von mit Flüssiggas betriebener Fahrzeuge bzw. eine Umrüstung
konventioneller Verbrennungsmotoren auf Flüssiggas zu erhalten. Dies gilt vor allem in
Hinblick auf den Öffentlichen Personennahverkehr (Busse, Taxis), in dem auf Grund der
hohen Verkehrsleistung der dort eingesetzten Fahrzeuge großes Potenzial für Emissions-
reduktionen besteht.

Hat jemand schonmal im ÖPNV einen Bus mit LPG gesehen oder auch ein Taxi mit LPG ? Ist mir persönlich noch nicht unter gekommen. keine Ahnung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bassmann
Site Admin


Anmeldedatum: 24.04.2006
Beiträge: 28227
Wohnort: Zu hause.

BeitragVerfasst am: 14.05.2017 22:21 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Wien hatte lange Zeit LPG-Busse. Wie viele das waren, und ob das heute noch so ist, weiß ich nicht.

Taxen? Da sind es eher die Mercedes E-Klasse mit CNG gewesen oder eben Priüsse. In einigen Orten habe ich auch Dacia Kombi gesehen mit Taxischild auf dem Dach, auf dass die Kosten klein gehalten werden.

MfG Bassmann
_________________
13 Zylinder, 4,25 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 2 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer
Wenn Ruth albert, ruht Albert. Ruht Ruth, albert Albert.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
bljack
Forums-Sponsor


Anmeldedatum: 07.12.2012
Beiträge: 1110
Wohnort: Stuttgart

BeitragVerfasst am: 16.05.2017 06:55 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Zu Taxen, da ich neulich in Hannover eins brauchte und bei Google noch Stand, die Flotte würde mit Erdgas fahren... Auf der Homepage stand dann jedoch LPG, was sich im späteren Realversuch in einem Skoda Octavia auch bestätigen ließ.

http://www. meintaxi .net/news.html
_________________
Mit dem ecoup umweltfreundlich unterwegs Lächeln
Lebensdauer der ersten Flaschen: 3 Jahre (1. HU nach Kauf), 104tkm; Austausch auf Kulanz (100%) bei 105tkm

Seit 06/2017 hin und wieder auch mit einem Leon ST TGI, wenn meine Holde mich lässt Lächeln Lächeln

VW ecoup
Seat Leon ST TGI
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    erdgasfahrer-forum.de Foren-Übersicht -> Forum für Veranstaltungen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Topic speichern
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


diesen Thread bookmarken bei


Bookmark bei Mr. Wong Bookmark bei Webnews Bookmark bei Linkarena Bookmark bei Seekxl Bookmark bei Del.icio.us Bookmark bei StumbleUpon Bookmark bei Yahoo

Impressum | Haftungsausschluss | Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Spende



Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de