Portal erdgasfahrer-forum.de
Der Treffpunkt für Erdgasfahrer
 
  Portal  SitemapSitemap TankstellenTankstellen SuchenSuchen UserlistUserlist KalenderKalender  
Forum TourForum Tour  KarteKarte  TeamseiteTeamseite  ChatChat / (0) Besucher  RegistrierenRegistrieren 
ProfilProfil   PNEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
www.gas24.de


VW 1.0L TGI vorgestellt
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Topic speichern

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    erdgasfahrer-forum.de Foren-Übersicht -> Forum Volkswagen-Gruppe
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
bljack
Forums-Sponsor


Anmeldedatum: 07.12.2012
Beiträge: 1264
Wohnort: Stuttgart

BeitragVerfasst am: 19.05.2017 06:00 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Bassmann hat Folgendes geschrieben:
3-Zylinder mag ich eigentlich auch nicht. Da stehen 3 Pötte gegen 4 Arbeitstakte. Geschmeidig geht anders.
Das Argument ist mMn immer noch nicht schlüssig, sonst dürfte es nur 4-, 8- und 12- (16-)Zylindermotoren geben Piks
Bzgl. Laufruhe eigentlich sogar nur R6 und V12 auf Grund von Massenkräften und -momenten erster und zweiter Ordnung Zwinker

(Ja, für einen R6 CNG könnte ich mich auch begeistern, aber vermutlich nicht für die notwendigen Tankstops alle 200km Neutral )
_________________
Mit dem ecoup umweltfreundlich unterwegs Lächeln
Lebensdauer der ersten Flaschen: 3 Jahre (1. HU nach Kauf), 104tkm; Austausch auf Kulanz (100%) bei 105tkm

Seit 06/2017 hin und wieder auch mit einem Leon ST TGI, wenn meine Holde mich lässt Lächeln Lächeln

VW ecoup
Seat Leon ST TGI
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
gato311



Anmeldedatum: 20.10.2012
Beiträge: 881

BeitragVerfasst am: 19.05.2017 07:42 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Bei den Motorenkonzepten gibt es so viele Varianten, da ist es blöde, sich nur an den Zylindern aufzuhängen.

Am heftigsten merkt man es bei den V8, wo man sehen kann, wie heftig sich der Klang unterscheidet nur durch Änderung der Zündreihenfolge (Ami gegen deutschen V8).

Ich persönlich mag die meisten 4-Zylinder vom Klang her nicht. Die gehen eigentlich nur, wenn sie weggedämmt sind und hören sich oft angestrengt an.

Am liebsten vom Klang 5-Zylinder, hat sich aber nie ergeben.
So haben wir auch nur einen 4-Zylinder, einen Reihensechszylinder und 2 3-Zylinder (Daihatsu EJ-VE und den Mii, also auch ganz unterschiedliche 3-Zylinder).

V6 sagt mir meist auch nicht so zu vom Klang.

Ich bin auch fast 500000 km mit dem berüchtigten langhubigen 1.4 PD TDI AMF gefahren, der von den meisten als Zumutung empfunden wird. Mich hat das Gerappel nie gestört, da immer in für mich nicht störenden Frequenzen.

Gruß
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TukTuk



Anmeldedatum: 09.02.2016
Beiträge: 119

BeitragVerfasst am: 19.05.2017 08:43 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Bassmann hat Folgendes geschrieben:
cybershadow hat Folgendes geschrieben:
bljack hat Folgendes geschrieben:
Die ersten (wird gebaut seit 04/2013) sollten doch schon die erste HU hinter sich haben - und die sollte nach 04/2016 doch auch mit einer gewissen Sorgfalt durchgeführt worden sein, oder irre ich da gerade im zeitlichen Ablauf der Ereignisse?

Meiner (07/2013) hat soeben beim 60.000er Service eine GAP bekommen. Keine Korrosion an den Stahlzylindern.


Gratuliere. Noch jemand?

MfG Bassmann

dito.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
JM1374



Anmeldedatum: 09.02.2009
Beiträge: 1577
Wohnort: Orsingen

BeitragVerfasst am: 19.05.2017 09:41 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Zitat:
Ich persönlich mag die meisten 4-Zylinder vom Klang her nicht.


Ich mag überhaupt keinen Motorenlärm. Insofern warte ich wirklich sehnsüchtig auf den Durchbruch von E-Autos und kann nicht verstehen warum die einen synthetischen Motorensound benötigen.

Zum 1l TGI: Wäre schön wenn der Polo endlich mal mit CNG bestellbar wäre. Vom Touran und Passat hört man trotz aller Euphorie nichts. So lange VW nur redet und keine Taten folgen lässt, glaube ich nicht an ihre Auferstehungspläne zum Thema CNG. Wenn VW schon einen neuen TGI vorstellt warum dann nicht gleich in verschiedenen Ausführungen der dann in mehrere Modelle passt? Ein Amorak würde sich doch prima für CNG eignen. Platz für die Flaschen wäre reichlich vorhanden. Und endlich gäbe es ein adäquates Zugfahrzeug mit CNG für meine Pferde. Mein Touran tut sich sichtlich schwer mit 1,6t hinten dran. Mit 220.000km bleibt der Autoindustrie nicht viel Zeit um mir ein Nochfolgemodell anzubieten.
Ich weiss, meine Wünsche haben nichts mit dem 1l TGI zu tun. Aber wenn VW schon an einem neuen Motor forscht, warum dann nicht auch an etwas grösseren um auch grosse Diesel zu ersetzen?
_________________
Bertolt Brecht:"Scharfes Denken ist schmerzhaft, der vernünftige Mensch vermeidet es, wo er kann"

VW Touran Bj. 2007
Green Mover Bulls E45 Bj. 2013
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Banshee_Car



Anmeldedatum: 08.05.2017
Beiträge: 7
Wohnort: Auto Codierung

BeitragVerfasst am: 19.05.2017 13:55 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Zitat:
Ich mag überhaupt keinen Motorenlärm. Insofern warte ich wirklich sehnsüchtig auf den Durchbruch von E-Autos und kann nicht verstehen warum die einen synthetischen Motorensound benötigen.


Bei mir ist es ganz anders, ich liebe "Motorenlärm", sofern möglich von großen Saug-Ottomotoren!
Aber ich kann dich auch gut verstehen. Dennoch wirst du auch bei Elektroautos um den "Sound" sehr wahrscheinlich nicht darumkommen. Ich denke die werden sich fast alle nach "Turbine" anhören.
_________________
Aktuelle VCDS Codierungen findest du auf www.AutoCodierungen.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden besuche den Blog
tottesy



Anmeldedatum: 21.11.2013
Beiträge: 109

BeitragVerfasst am: 19.05.2017 14:28 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

TukTuk hat Folgendes geschrieben:
Bassmann hat Folgendes geschrieben:
cybershadow hat Folgendes geschrieben:
bljack hat Folgendes geschrieben:
Die ersten (wird gebaut seit 04/2013) sollten doch schon die erste HU hinter sich haben - und die sollte nach 04/2016 doch auch mit einer gewissen Sorgfalt durchgeführt worden sein, oder irre ich da gerade im zeitlichen Ablauf der Ereignisse?

Meiner (07/2013) hat soeben beim 60.000er Service eine GAP bekommen. Keine Korrosion an den Stahlzylindern.


Gratuliere. Noch jemand?

MfG Bassmann

dito.

dito
_________________
ECO UP!
2,83 kg/100 km (ø auf 50 Mm)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MK



Anmeldedatum: 17.01.2014
Beiträge: 188
Wohnort: Wolfenbüttel

BeitragVerfasst am: 19.05.2017 15:18 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Als Zweitauto eUp Besitzer kann ich dir sagen wozu der Soundgenerator gut ist: Ich hab keinen und hab bei uns in der Spielstraße schon Fußgänger erschreckt. Die hören dich nämlich nicht, wenn Du von hinten kommst ...

Es gibt ein ganz leicht hörbares Turbinengeräusch, aber ab 80 starke Wind und Reifengeräusche (wird beim ecpUp nicht anders sein).
Ich fahre den eUp gern, weil schön leise und schiebt gut aus dem Stand los.
_________________
Ciao
Martin
--------------------------
2x Golf VII TGI
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sven2
Forums-Sponsor


Anmeldedatum: 29.07.2010
Beiträge: 3885
Wohnort: im Ländle

BeitragVerfasst am: 19.05.2017 15:52 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Ab September 19 ist Sound Pflicht.
So soll es klingen:
http://www.unece.org/fileadmin/DAM/for_PR_Silent_car__AVAS_sound.mp3

Dann vielleicht doch lieber einen rappelnden Dreizylinder?
_________________
Wiederholungstäter: früher Touran TSI_EF, jetzt B200 NGD
CNG-Aufkleberimporteur
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
JM1374



Anmeldedatum: 09.02.2009
Beiträge: 1577
Wohnort: Orsingen

BeitragVerfasst am: 19.05.2017 15:54 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Wenn ich mit meinem S-Pedelec mit über 40km/h fahre, bin ich auch lautlos. Trotzdem hab ich noch keinen Fussgänger überfahren obwohl einige ohne zu schauen auf die Strasse laufen und trotzdem möchte ich das mein Motor keinen Krach macht.
Wenn sich herum spricht das es lautlose Fahrzeuge gibt, werden sich die Fussgänger auch wieder mehr auf ihre Augen verlassen.
_________________
Bertolt Brecht:"Scharfes Denken ist schmerzhaft, der vernünftige Mensch vermeidet es, wo er kann"

VW Touran Bj. 2007
Green Mover Bulls E45 Bj. 2013
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Robert



Anmeldedatum: 22.12.2014
Beiträge: 370

BeitragVerfasst am: 19.05.2017 20:01 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

JM1374 hat Folgendes geschrieben:
Wenn ich mit meinem S-Pedelec mit über 40km/h fahre, bin ich auch lautlos. Trotzdem hab ich noch keinen Fussgänger überfahren obwohl einige ohne zu schauen auf die Strasse laufen und trotzdem möchte ich das mein Motor keinen Krach macht.

Und mein Opa ist in den 60ern auch immer ohne Gurt gefahren und hat sich nicht tot gefahren ... was beweist das jetzt? Dass der Gurt keinen Sicherheitsgewinn bringt?

JM1374 hat Folgendes geschrieben:


Zum 1l TGI: Wäre schön wenn der Polo endlich mal mit CNG bestellbar wäre. Vom Touran und Passat hört man trotz aller Euphorie nichts.


Kommt ja noch, der neue Polo ist doch nicht mal wirklich da.
Das einzige Modell, welches ich vermisse ist der Touran. Da ist eine echte Lücke da. Aber wer braucht den Passat? Ein Golf bietet als Kombi ähnlich viel Platz und wer "Wertigkeit" will nimmt den A4 ... ich will damit sagen, das wäre nur eine Nische.
Genauso die Amarok ... der verkauft sich doch nur in homeopatischen Dosen ... irgendwo ist da auch mal Schluss. Da ist ein Polo TGI das deutlich bessere zielführendere Signal.

JM1374 hat Folgendes geschrieben:

ber wenn VW schon an einem neuen Motor forscht, warum dann nicht auch an etwas grösseren um auch grosse Diesel zu ersetzen?

CNG hat ein Reichweitenproblem. Da gibt es zwei Lösungsansätze:
1. Mehr Flaschen.
2. Weniger Verbrauch

Viele Modelle haben heute schon Platzeinbußen aufgrund der Flaschen. Das ist in der Regel selbst gegen Geld keine Option.
Und weniger Verbrauch geht mit dickeren Motoren eben auch nicht.
Das sind die Gründe, warum CNG immer nur Sparbrötchen hervorbringen wird.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
supercruise



Anmeldedatum: 25.03.2017
Beiträge: 258

BeitragVerfasst am: 19.05.2017 20:47 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

JM1374 hat Folgendes geschrieben:
Zitat:
Ich persönlich mag die meisten 4-Zylinder vom Klang her nicht.


Ich mag überhaupt keinen Motorenlärm. Insofern warte ich wirklich sehnsüchtig auf den Durchbruch von E-Autos und kann nicht verstehen warum die einen synthetischen Motorensound benötigen.


Du hast es ja richtig angedeutet. Es gibt Motorenlärm und Motorensound.
Beides ist nicht das Gleiche.

Insbesondere die Diesel nerven, aber auch ein kleine (hubraumschwache) Motoren mit lautem Endrohr.

Es gibt schöne Beispiele.

https://www.youtube.com/watch?v=nVr9wyhyPUA

https://www.youtube.com/watch?v=JayHnJG6MnQ
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
JM1374



Anmeldedatum: 09.02.2009
Beiträge: 1577
Wohnort: Orsingen

BeitragVerfasst am: 20.05.2017 10:39 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Ne, es gibt keinen Motorensound. Das ist alles unnötiger Krach.

Jetzt warten wir mal ab wie lange es dauert bis der Polo TGI bestellbar ist. Bei Audi ist das ja auch grad eine never ending story.
Im Ankündigen ist VW ganz grosse Klasse. Nur mit dem Liefern hapert es gewaltig.
_________________
Bertolt Brecht:"Scharfes Denken ist schmerzhaft, der vernünftige Mensch vermeidet es, wo er kann"

VW Touran Bj. 2007
Green Mover Bulls E45 Bj. 2013
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
cybershadow



Anmeldedatum: 26.10.2015
Beiträge: 170
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 20.05.2017 12:14 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

cybershadow hat Folgendes geschrieben:
bljack hat Folgendes geschrieben:
Die ersten (wird gebaut seit 04/2013) sollten doch schon die erste HU hinter sich haben - und die sollte nach 04/2016 doch auch mit einer gewissen Sorgfalt durchgeführt worden sein, oder irre ich da gerade im zeitlichen Ablauf der Ereignisse?

Meiner (07/2014) hat soeben beim 60.000er Service eine GAP bekommen. Keine Korrosion an den Stahlzylindern.


Edit: Kleine Korrektur, es muss natürlich 07/2014 heißen. Der Wagen ist jetzt also noch nicht ganz 3 Jahre alt. Schäm
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gasgeberin



Anmeldedatum: 09.04.2016
Beiträge: 269

BeitragVerfasst am: 20.05.2017 14:13 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

JM1374 hat Folgendes geschrieben:
Ne, es gibt keinen Motorensound. Das ist alles unnötiger Krach.

Jetzt warten wir mal ab wie lange es dauert bis der Polo TGI bestellbar ist. Bei Audi ist das ja auch grad eine never ending story.
Im Ankündigen ist VW ganz grosse Klasse. Nur mit dem Liefern hapert es gewaltig.


Ich hoffe, Du hast Dir keinen Ampera vorbestellt. Die kommen wohl 2017 doch nicht in Deutschland, bzwl 44 Opelhändler bekommen je 2 Stück zum Verleasen.

Welches Modell hast Du zum Pferdehängerziehen im Auge? Ich selbst habe mit meinem A3 G-tron auch Hängerbetrieb - Habe aber nur Ponys und einen extra leichten Hänger, damit ich nie einen SUV brauche für die paar Mal im Jahr, wo ich den Hänger fahre.
_________________
Wenn Du ein Schiff bauen willst, so trommle nicht Menschen zusammen, um Holz zu beschaffen, Werkzeuge vorzubereiten, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen, sondern lehre die Menschen die Sehnsucht nach dem weiten endlosen Meer.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
JM1374



Anmeldedatum: 09.02.2009
Beiträge: 1577
Wohnort: Orsingen

BeitragVerfasst am: 20.05.2017 19:41 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Zitat:
Welches Modell hast Du zum Pferdehängerziehen im Auge?


Derzeit gibt es nichts Vernünftiges auf dem Markt. Auch weil ich nicht wieder bei VW und seinen Derivaten kaufen möchte. Ich hatte gehofft das Volvo wieder einsteigt oder Mercedes die E-Klasse als Kombi mit Erdgas bringt. Bei Opel, Ford, Fiat, den Franzosen oder den Asiaten kommt ja auch nichts voran.
Deshalb hoffe ich das mein Touran noch eine Weile hält.
_________________
Bertolt Brecht:"Scharfes Denken ist schmerzhaft, der vernünftige Mensch vermeidet es, wo er kann"

VW Touran Bj. 2007
Green Mover Bulls E45 Bj. 2013
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    erdgasfahrer-forum.de Foren-Übersicht -> Forum Volkswagen-Gruppe Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Topic speichern
Seite 3 von 5

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


diesen Thread bookmarken bei


Bookmark bei Mr. Wong Bookmark bei Webnews Bookmark bei Linkarena Bookmark bei Seekxl Bookmark bei Del.icio.us Bookmark bei StumbleUpon Bookmark bei Yahoo

Impressum | Haftungsausschluss | Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Spende



Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de