TAUERNSCHLEUSE (A)

Allgemeines zum Thema Erdgasfahrzeuge was nicht in die anderen Rubriken passt.

Moderatoren: MiniDisc, SiggyV70, sparbrötchen

Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 28912
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Beitrag von Bassmann » 06.07.2013 21:59

Selbstverständlich ist mir diese Datenquelle bekannt. Hast Du mal auf die Aktualität geachtet? (Das wollte ich eigentlich nicht öffentlich diskutieren, aber Gibgas hockt da offenbar auf den Daten wie eine Glucke auf dem Nest.) Lad einfach mal eine POI-Datei runter und guck auf das Datum der letzten Aktualisierung. Sorry, mir persönlich reicht das nicht. Wenn es Deinen Ansprüchen genügt, weißt Du ja, wo Du die Daten findest.

MfG Bassmann
13 Zylinder, 4,25 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 2 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

Benutzeravatar
M. Sorgatz
Forums-Sponsor
Beiträge: 2032
Registriert: 22.10.2007 11:53
Wohnort: Franken
Kontaktdaten:

Beitrag von M. Sorgatz » 07.07.2013 20:31

Jaja, die Daten sind aus z.T. dubiosen Quellen, das sind keineswegs die guten Tankstellenpositionen von Gibgas.
Insofern finde ich es auch nicht mehr schlimm, dass Gibgas meine POIs dort noch nicht aufgenommen hat. Die sind ja viel zu gut! ;-)

Gruß
M.
[ externes Bild ] , ca. 68 kWh/100km, ca. 5,00 Euro/100km inkl. Luxusbrühe
:arrow: Umfangreichste Linksammlung zu Tankstellen in Frankreich und Europa
Ich schaue hier nur einmal im Quartal vorbei, stellt direkte Fragen bitte zusätzlich per Persönliche Nachricht (PN).

Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 28912
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Beitrag von Bassmann » 07.07.2013 20:53

Nö, das würde ich so auch nicht unterschreiben.

MfG Bassmann
13 Zylinder, 4,25 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 2 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

Benutzeravatar
toli1992
Beiträge: 45
Registriert: 10.08.2014 09:02
Wohnort: nördl. Harzvorland

Beitrag von toli1992 » 12.08.2017 09:43

Hallo,

weiß jemand, ob man mittelweile ohne probleme durch die Tauernschleuse kommt?

Beim ADAC steht unter

https://www.adac.de/reise_freizeit/maut ... 00&ItpId=1

"Gasbetriebene Fahrzeuge sind am Schalter zu deklarieren".

Auf der ÖBB Seite:

http://www.oebb.at/de/angebote-ermaessi ... tauernbahn

steht nichts mehr von gasbetriebenen Fahrzeugen.

Weiß jemand mehr zum aktuellen Stand?
Gruß
Golf 7 Kombi TGI mit Stahlgasflaschen
Verbrauch auf 115 Mm-Mittel: ca. 3,6kg L-Gas/100km inkl. <0,1l/100km umgerechnetes Kalibrierungsbenzin

Benutzeravatar
toli1992
Beiträge: 45
Registriert: 10.08.2014 09:02
Wohnort: nördl. Harzvorland

Beitrag von toli1992 » 27.08.2017 13:44

So wir wurden an der Tauernschleuse im Erdgasfahrzeug mitgenommen.

Ich habe nirgenswo ein Hinweis zu Erdgasfahrzeugen gesehen.

Allerdings sind wir aufgrund der Warteschlange erst mit dem zweiten Zug mitgekommen. Tauernautobahn war laut Radio aber "wartereicher".
Golf 7 Kombi TGI mit Stahlgasflaschen
Verbrauch auf 115 Mm-Mittel: ca. 3,6kg L-Gas/100km inkl. <0,1l/100km umgerechnetes Kalibrierungsbenzin

Antworten