CNG Aufkleber?

Der Marktführer der Erdgasfahrzeuge findet hier seinen Platz mit den Serienmodellen Zafira, Astra u. Combo.

Moderatoren: MiniDisc, SiggyV70, sparbrötchen

Antworten
Stefan W.
Beiträge: 10
Registriert: 08.08.2017 13:45
Wohnort: Wiesbaden

CNG Aufkleber?

Beitrag von Stefan W. » 15.08.2017 19:05

Hallo Leute, ich habe von den gibgas Leute einen aufkleber in grün mit CNG drauf bekommen, mit dem hinweis das währe Pflicht? Der aufkleber ist aber so groß wie die Tankklappe und das möchte ich nicht ins fenster oder auf den Lack kleben, ist das nun Pflicht oder nicht? Wenn ja gibt es noch andere möglichkeiten den Rettungskräften mitzuteilen der Wagen hat eine CNG anlage?
Gruß Stefana
Ämmm nix Neues

Benutzeravatar
Sven2
Forums-Sponsor
Beiträge: 4038
Registriert: 29.07.2010 17:38
Wohnort: im Ländle

Beitrag von Sven2 » 15.08.2017 19:09

Ist in der BRD keine Pflicht. Zumindest am PKW. Bei Bus/LKW bin ich mir da nicht ganz sicher.
Serienmäßig gibts (oder gab es) den Aufkleber nur am Octavia. Alle anderen CNG betriebenen PKW werden in der BRD ohne Aufkleber ausgeliefert.
Wiederholungstäter: früher Touran TSI_EF, jetzt B200 NGD
CNG-Aufkleberimporteur

DerRaucher
Beiträge: 548
Registriert: 20.09.2016 19:53
Wohnort: Oldenburg

Beitrag von DerRaucher » 15.08.2017 19:27

In Deutschland ist der Aufkleber nicht Pflicht. Glaube bei Wikipedia oder so kann man nachlesen welche Länder das haben wollen. Auch unser Octavia hat den bereits dran gehabt als wir den bekommen haben. Naja, so machen wir zumindest bissle Werbung für CNG.

Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 29134
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Beitrag von Bassmann » 15.08.2017 22:23

@Sven2: Warum so bescheiden?

Forenkollege Sven2 bringt für wenig Geld (Selbstkostenpreis) Uffkleba mit aus Thailand. Mit hübschen Thai-Schriftzeichen. Kann zwar keiner lesen, und es ist offenbar wohl auch strittig, ob die Übersetzung "Oma backt leckeren Kuchen" bedeutet oder eher "Die Mädels im Club sind schärfer als Cayennepfeffer". Letztere Meinung ist imho boshaft.

MfG Bassmann
17 Zylinder, 4,85 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 3 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer 35kW, 600ccm Yamaha Fazer ABS 72kW
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

Benutzeravatar
not_arzt
Forums-Sponsor
Beiträge: 1362
Registriert: 29.09.2012 18:57
Wohnort: Mittelpunkt Deutschlands

Beitrag von not_arzt » 16.08.2017 03:22

Bassmann hat geschrieben: "Die Mädels im Club sind schärfer als Cayennepfeffer".
Ebendiese Übersetzung könnte bei den deutschen Behörden und Werkstätten zu Missverständnissen führen, da ein Wortbestandteil als Bezeichnung für ein in den Focus geratenes SUV steht.
Der Satz wird auch gerne mal übersetzt mit:
"Der Schadstoffausstoß des Cayenne ist weniger (scharf) wahrnehmbar als das Parfum der Mädels im Club"
Warum nicht mal wirklich Gas geben?
---------------------------------
Passat Variant TSI EcoFuel Comfortline (5,0 kg/100 km - ermittelt mit Tankbuch App)
2Danger Transalp Ltd. XT ´08 (5 l Apfelschorle/100 km)

buendisch
Beiträge: 122
Registriert: 08.03.2017 13:22
Wohnort: Kassel

Beitrag von buendisch » 16.08.2017 08:36

Bei meinem aus CZ kommenden Audi A3 war das Zeichen noch im Rückfenster, wurde aber vor der Übergabe entfernt. Bei meinem Vorgängerauto hatte ich zeitweise sogar zwei Aufkleber, die CNG-Raute über dem Tank und auf dem Kofferraumdeckel den Aufkleber der Stadtwerke Ingolstadt, die mir einen Extrabonus beschert haben.

Bei meinem Audi habe ich derzeit überhaupt keinen Hinweis drauf, außer das Modellschild "g-tron", das aber wohl 95 % der Leuten nichts sagt.

Stefan W.
Beiträge: 10
Registriert: 08.08.2017 13:45
Wohnort: Wiesbaden

Beitrag von Stefan W. » 16.08.2017 10:38

Hallo Leute, ich hatte eben ein gespräch mit einer Frau von gibgas gehabt, sie hat mich hier drauf gebracht Din 16942 einmal gegoogel und herausgefunden ab 18.10.18 ist es Pflicht einen Aufkleber ans Auto zu machen.
Gruß Stefan
Ämmm nix Neues

Benutzeravatar
c_hartmann
Beiträge: 364
Registriert: 01.11.2006 11:32
Wohnort: Bei mir Zuhause

Beitrag von c_hartmann » 16.08.2017 10:52

Stefan W. hat geschrieben:Hallo Leute, ich hatte eben ein gespräch mit einer Frau von gibgas gehabt, sie hat mich hier drauf gebracht Din 16942 einmal gegoogel und herausgefunden ab 18.10.18 ist es Pflicht einen Aufkleber ans Auto zu machen.
Gruß Stefan
Das mit dem "auf den Tankdeckel" oder "auf das Auto" würde ich so nicht unerschreiben wollen. Zitat DIN-Norm: Eine entsprechende EU-Direktive schreibt diese Kennzeichnung an Zapfsäulen, auf Zapfpistolen, im Tankdeckel, im Fahrzeughandbuch und beim Kraftfahrzeughandel vor.

Da steht nur ´was von im Tankldeckel.

Also kein Zwang für Aussenwerbung. :cool:
[ externes Bild ] Skoda Octavia G-Tec - Ab 03/2018!
[ externes Bild ] VW Touran EcoFuel 1.4 - Bis 02/2017
[ externes Bild ] VW Touran EcoFuel 2.0 - Bis 07/2013
[ externes Bild ] Fiat Punto Evo

Stefan W.
Beiträge: 10
Registriert: 08.08.2017 13:45
Wohnort: Wiesbaden

Beitrag von Stefan W. » 16.08.2017 12:15

Stimmt im Tankdeckel so habe ich es auch gelesen, ich mach mich mal bei Rettungskräften wie FW und so schlau.
Ämmm nix Neues

Benutzeravatar
c_hartmann
Beiträge: 364
Registriert: 01.11.2006 11:32
Wohnort: Bei mir Zuhause

Beitrag von c_hartmann » 16.08.2017 12:45

Stefan W. hat geschrieben:Stimmt im Tankdeckel so habe ich es auch gelesen, ich mach mich mal bei Rettungskräften wie FW und so schlau.
zu "und so" könnte ich mich auch zählen und von daher versuchen Deine Fragen zu beantworten.
[ externes Bild ] Skoda Octavia G-Tec - Ab 03/2018!
[ externes Bild ] VW Touran EcoFuel 1.4 - Bis 02/2017
[ externes Bild ] VW Touran EcoFuel 2.0 - Bis 07/2013
[ externes Bild ] Fiat Punto Evo

Benutzeravatar
sparbrötchen
Gleichstellungsbeauftragter
Beiträge: 1095
Registriert: 13.08.2008 07:47
Wohnort: Kreis ST

Beitrag von sparbrötchen » 16.08.2017 20:45

Moin,
c_hartmann hat geschrieben: zu "und so" könnte ich mich auch zählen ...


Ich auch.


Die Din 16942 legt für alle Kraftstoffe eine europaweit einheitliche Kennzeichnung per Symbol und Buchstaben/Zahlen Kombination auf Zapfpistole und im Tankdeckel fest. Der Hauptgedanke dabei ist es, das Tanken im Ausland zu vereinfachen und Fehlbetankungen zu verhindern.

Eine Aussenkennzeichnung zur Information von Rettungskräften ist damit nicht beabsichtigt. Diese Information der Rettungskräfte erfolgt nach wie vor nur über die Rettungskarte bzw. die entsprechende Einsatz-Software vor Ort
Gruß aus dem Tecklenburger Land

Gerhard

„Lebe, wie du, wenn du stirbst, wünschen wirst, gelebt zu haben.“
(Christian Fürchtegott Gellert)

Ab 03/16 Zafira C Tourer CNG EZ 08/12
in 2017 5,15 € je 100 km,
in 2016 5,88 € je 100 km,

Ab 06/17 SEAT Mii by Mango CNG EZ 05/15
in 2017 3,31 € je 100 km,

und bis 05/17 (Unfalltod)
Combo Tramp C CNG ab EZ: 06/06
in 2017 6,03 € je 100 km,

und bis 02/16 (Unfalltod)
Combo Tramp C CNG ab EZ: 01/06
in 2015 5,64 € je 100 km,

jeweils Treibstoffkosten incl. Luxusbrühe

Antworten