Vorstellung und Probleme

Hier könnt Ihr euch und eure Erdgas-Fahrzeuge vorstellen. Natürlich gerne mit Bild.

Moderatoren: SiggyV70, sparbrötchen, MiniDisc

VWCaddyEcoFuel
Beiträge: 14
Registriert: 09.08.2016 17:16
Wohnort: Wildberg

Vorstellung und Probleme

Beitrag von VWCaddyEcoFuel » 24.08.2017 09:08

Hallo,
möchte mich jetzt mal kurz vorstellen. Ich bin Rene und wohne im Schwarzwald. Ich fahre seit langen Gas-Autos. E 220 LPG, E 350 LPG, Volvo V70I CNG,Volvo V70II CNG und jetzt VW CADDY III EZ 2011 was ich schon bereut habe.
Mein Caddy steht jetzt seit Montag in der Werkstatt und die finden den Fehler nicht. Der Meister hat mich vorhin angerufen und gesagt ich kann das Auto heute Abend abholen. Nun zum Problem: das Auto ruckelt beim beschleunigen ohne das die Motorlampe kommt. Habe selber Kerzen, Kabel und das Zündmodul(alles von NGK)gewechselt aber keine Besserung. Der Fehler tritt auch auf Benzin auf, meiner Meinung sogar stärker. Die Werkstatt hat mehrere Messfahrten gemacht und die Lambdasonde geprüft auf Empfehlung aus Wolfsburg. Jetzt haben sie die Empfehlung bekommen die CNG-Düsen quer zu tauschen bzw zu ersetzen. Eine hab ich schon erneuert. Jetzt habe ich versucht dem Mann am Tel. zu erklären das der Fehler ja auch auf Benzin auftritt was er aber nicht wirklich wissen wollte da Wolfsbug ihm die Empfehlung mit den Düsen vorgeschlagen hat. Das habe ich abgelehnt da ich da keinen Sinn drin seh. Habe nun VW wieder angerufen und die haben jetzt einen Vorgang eröffnet. Der Spaß kann nun 6 Wochen dauern bis mir eine Lösung vorgeschlagen wird.

Grüße aus dem Schwarzwald

Rene

Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 28811
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Beitrag von Bassmann » 24.08.2017 21:11

Erstmal willkommen hier auf www.erdgasfahrer-forum.de

Gibt es Fehlercodes? Welche? Mit welcher Übersetzung in Sprache?

Wurde der Kompressionsdruck gemessen? Ergebnis?

MfG Bassmann
13 Zylinder, 4,25 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 2 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

Robert K. G.
Beiträge: 89
Registriert: 22.03.2017 09:26

Beitrag von Robert K. G. » 25.08.2017 08:16

Das klingt verdächtig danach dass deine VW Werkstatt keine Ahnung von CNG hat. Wechsel sie! Der 2.0 Ecofuel ist ein Ansbach uralter Motor. Das Ding ist zumindest auf Benzin richtig ausgereift und nahezu unzerstörbar. Da sieht jemand den Wald vor lauter Bäumen nicht...

Gruß
Robert

Robert K. G.
Beiträge: 89
Registriert: 22.03.2017 09:26

Beitrag von Robert K. G. » 25.08.2017 08:22

PS: Bei "unserem" habe ich mich über das Motorgeräusch gewundert... so habe ich ihn aus der Werkstatt bekommen:
http://www.erdgasfahrer-forum.de/userpi ... 0120_1.jpg

Du kannst dir sicher vorstellen dass diese Professionalmurkser von VW für mich ein rotes Tuch sind! ;-)

VWCaddyEcoFuel
Beiträge: 14
Registriert: 09.08.2016 17:16
Wohnort: Wildberg

Beitrag von VWCaddyEcoFuel » 25.08.2017 08:32

Es gibt keine Fehlercodes. Das ist ja das Problem. Die wollen Teile tauschen um den Fehler zu finden aber auf meine Kosten. Das habe ich abgelehnt und nun muss ich mit der Ruckelkarre in den Urlaub fahren. Ob die den Kompressionsdruck gemessen haben weiß ich noch nicht. Hole jetzt das Auto erst aus der Werkstatt.

Gruß Rene

Benutzeravatar
anacronataff
Beiträge: 2445
Registriert: 09.08.2010 15:10
Wohnort: L-Gas Gebiet

Beitrag von anacronataff » 25.08.2017 09:25

Keine Fehler im Speicher? Glaub ich fast nicht. Wie auch immer.

Beim 2.0er sind m.E. zwei Probleme bekannt: Zündspule und "alter" Gasdruckregler. Zündspule hast Du ja selber getaucht. Bleibt GDR. Da bin ich mir nicht sicheer, ob ein 2011er schon den elektronischen GDR hat. Wenn ja, dann sollte der es nicht sein, zumal ja Problem auch auf Benzin.

Beim Passat hatte ich auch schon mal Ruckeln ohne Fehler im Speicher: Das war ein Wackelkontakt am Kabel des G71, was angekratzt war. Siehe z.B. hier
http://www.erdgasfahrer-forum.de/viewtopic.php?t=14803
und hier
http://www.erdgasfahrer-forum.de/viewto ... 010#141010
Passat EF 1.4TSI DSG MJ02/2010: 227100km (2153km wg Tanken), 5.50 €/100km, Gesamt: 29.07 €/100km * Service Intervalle * CNG-Reichweiten * CNG-Tankrekorde mit 21kg Tanks * Fotos und eigene POI's mit Navigon

VWCaddyEcoFuel
Beiträge: 14
Registriert: 09.08.2016 17:16
Wohnort: Wildberg

Beitrag von VWCaddyEcoFuel » 25.08.2017 11:54

Bild
Bild

VWCaddyEcoFuel
Beiträge: 14
Registriert: 09.08.2016 17:16
Wohnort: Wildberg

Beitrag von VWCaddyEcoFuel » 25.08.2017 12:08

Wo sitzt der G71 beim Caddy ?
GDR schließe ich aus. Ist schonmal gewechselt worden und das Ruckeln ist ja auch im Benzinbetrieb. Ausserdem zieht er schlechter wenn ich im 4.Gang berghoch fahre ist bei ca.80 Kmh Schluss und sonst konnte ich ihn bis min 100 kmh hoch ziehen. Wozu sollte ein Kompressionstest gut sein? Auto springt gleich an.

Grüße Rene

Benutzeravatar
anacronataff
Beiträge: 2445
Registriert: 09.08.2010 15:10
Wohnort: L-Gas Gebiet

Beitrag von anacronataff » 25.08.2017 18:53

VWCaddyEcoFuel hat geschrieben:Wo sitzt der G71 beim Caddy ?(...)
Keine Ahnung, ob der Caddy überhaupt einen G71 hat. Beim Passat liegt er ziemlich nah an der Spritzwand mittig im Motorraum im Ansaugkanal. Es ist der Saugrohrdruckgeber. Verfolge mal meine Links oben mit den Folgelinks. Da steht eigentlich alles. Siehe auch SSP359 auf Seite 12.
Passat EF 1.4TSI DSG MJ02/2010: 227100km (2153km wg Tanken), 5.50 €/100km, Gesamt: 29.07 €/100km * Service Intervalle * CNG-Reichweiten * CNG-Tankrekorde mit 21kg Tanks * Fotos und eigene POI's mit Navigon

Benutzeravatar
anacronataff
Beiträge: 2445
Registriert: 09.08.2010 15:10
Wohnort: L-Gas Gebiet

Beitrag von anacronataff » 25.08.2017 18:55

Ich hab mal gerade geschaut, der Caddy hat auch einen G71. Siehe SSP373 auf Seite 11.
Passat EF 1.4TSI DSG MJ02/2010: 227100km (2153km wg Tanken), 5.50 €/100km, Gesamt: 29.07 €/100km * Service Intervalle * CNG-Reichweiten * CNG-Tankrekorde mit 21kg Tanks * Fotos und eigene POI's mit Navigon

Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 28811
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Beitrag von Bassmann » 25.08.2017 20:59

Welcher GDR verbaut ist, sieht man ja, wenn man ihn mit den GDRn in unserer Sammlung vergleicht. Guckstu hier.

MfG Bassmann
13 Zylinder, 4,25 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 2 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

VWCaddyEcoFuel
Beiträge: 14
Registriert: 09.08.2016 17:16
Wohnort: Wildberg

Beitrag von VWCaddyEcoFuel » 27.08.2017 08:22

Was ist: Siehe auch SSP359 oder SSP373???? Wenn ich SSP373 anklicke komm ich zu GOOGLE.
GDR ist ein elektronischer.

Grüße

Benutzeravatar
Gulbenkian
Beiträge: 2243
Registriert: 14.09.2012 19:42

Beitrag von Gulbenkian » 27.08.2017 12:56

Wurde die Luftzufuhr zum Motor mal gecheckt? LuFi tauschen, Drosselklappe mal auf richtige Funktion prüfen. Wenn das Problem bei Benzin und Gas auftritt, kann man die Kraftstoffzufuhr als Ursache fast ausschliessen.
Golf IV BiFuel '06
Touran 2.0 Ecofuel

VWCaddyEcoFuel
Beiträge: 14
Registriert: 09.08.2016 17:16
Wohnort: Wildberg

Beitrag von VWCaddyEcoFuel » 27.08.2017 21:54

Luftfilter sieht aus wie neu. Wollte mir mal den LMM anschauen,aber der hat gar keinen. Jedenfalls nicht zwischen Luftfilter und Drosselklappe.

Gruß Rene

Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 28811
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Beitrag von Bassmann » 28.08.2017 02:40

Ähmm, systembedingt muss zwischen Luftilter und Ansaugtrakt eine Meßeinrichtung ihren Dienst tun. Bitte nochmal suchen.

MfG Bassmann
13 Zylinder, 4,25 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 2 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

Antworten