opel combo cng welches öl,welches benzin?

Der Marktführer der Erdgasfahrzeuge findet hier seinen Platz mit den Serienmodellen Zafira, Astra u. Combo.

Moderatoren: MiniDisc, SiggyV70, sparbrötchen

Antworten
skyline
Beiträge: 16
Registriert: 23.07.2007 21:06

opel combo cng welches öl,welches benzin?

Beitrag von skyline » 16.09.2007 08:02

hallo,nun ist es soweit,mein opa hat mir einen opel combo cng gekauft,da ich zur zeit aber noch einen gebrochenen arm habe kann ich nicht mit fahren.

nun wüßte ich gerne welches benzin das auto tankt,ist doch sicherlich super benzin und kein normales benzin oder?

das andere was ich gerne wüßte,es ist ja ein erdgasmotor, welches öl mach ich da denn rein in den motor?

danke

Benutzeravatar
dridders
Beiträge: 6205
Registriert: 17.11.2005 17:53
Wohnort: Weidenbach

Beitrag von dridders » 16.09.2007 09:52

Eigentlich beides Punkte für einen Blick in die Bedienungsanleitung ;-) Die Kiste hat zwar einen Klopfsensor, aufgrund der erhöhten Verdichtung würde ich aber nicht empfehlen unter Super zu gehen, sondern eher Super+/Ultimate/VPower zu nutzen, schon allein um zumindest halbwegs Leistung im Benzinbetrieb raus zu holen.
Öl genau das gleiche wie im Benzinbetrieb, das hat nichs mit dem Gas zu tun. Hauptsache es ist ein anständiges Öl.

Ruhrpott-Combo
Beiträge: 878
Registriert: 09.11.2006 10:13
Wohnort: Ruhrgebiet

Beitrag von Ruhrpott-Combo » 20.09.2007 12:03

Hallo Skyline,

der Vorrat an Luxusbrühe sollte aus Super bestehen.

Ansonsten ist Leichtlauföl 5 W 30 sinnvoll und vorgeschrieben.

Die Opelkennzeichnung habe ich im Mom nicht zur Hand. Vielleicht liegt die Betriebsanleitung ja doch noch irgendwo im Wagen? ZB in dem Fach oberhalb der Windschutzscheibe?

MfG
Ruhrpott-Combo

renald
Beiträge: 224
Registriert: 21.08.2007 20:09

Beitrag von renald » 20.09.2007 20:28

Laut Anleitung soll man KEIN Normalbenzin verwenden!!!

Öl ist ab Werk 5W30 drin. Laut Anleitung ist es vor allem wichtig, dass es die Opel Freigabe hat (GM-LL-A-025). Du kannst auch 0W40 nehmen z.B. von Mobil 1. Hat auch die Opel Freigabe und wird in fast allen Opel Autohäusern angeboten. Allerdings für 22 Euro pro Liter... Gibts bei Auktionshäusern für 7 Euro pro Liter. Hab ich da gekauft und zum Ölwechsel mitgebracht.

Antworten