Opel Zafira A CNG Anleitung Gasdüsen wechseln

Der Marktführer der Erdgasfahrzeuge findet hier seinen Platz mit den Serienmodellen Zafira, Astra u. Combo.

Moderatoren: MiniDisc, SiggyV70, sparbrötchen

alexxxx1
Beiträge: 11
Registriert: 05.09.2017 13:20

Beitrag von alexxxx1 » 17.09.2017 14:59

Bis zu dem erneuten Fehler lief der Motor super. Der Leerlauf war konstant. Im Grunde alles so wie es sein sollte. Ich konnte zwischen Benzin und Gasbetrieb hin und her schalten. Schon fast zu schön um war zu sein. Aktuell bin ich wieder in DE. Sobald ich wieder zurück bin mach ich den Kompressionstest.

alexxxx1
Beiträge: 11
Registriert: 05.09.2017 13:20

Beitrag von alexxxx1 » 18.03.2018 08:02

Nach einer längeren Pause bin ich nun dabei das Thema abzuschließen. Nach einer Kompressionsmessung in einer Werkstatt, ohne negativen Befund, habe ich nun die Gasdüsen am letzten WE ausgebaut. Ging dann doch leichter als gedacht. Nach ca. 1h hatte ich die Düsen ausgebaut.
Nun meine Frage. Ich möchte um sicher zu gehen alle 4 Düsen tauschen. Die Suche nach Ersatzdüsen gestaltet sich etwas schwierig wenn ich 1:1 nach dem aktuell verbauten Düsen suche. (siehe Bild) Vermutlich gibt es aber auch kompatible Versionen welche man verwenden kann. Hat hier jemand eine Teilenummer?Bild
Bild

Benutzeravatar
Trelo
Site Admin
Beiträge: 7379
Registriert: 26.04.2009 20:52
Wohnort: am Würmsee

Beitrag von Trelo » 18.03.2018 10:18

Schau mal hier.

Ich suche gleich noch im EPC bei Opel.

Edit:
KRAFTSTOFFEINSPRITZVENTIL ZSB. (FUER GAS VERBRENNUNGSRAUM)
Teilenummer: 93192964
Kat: 8 21 434
VIN (Fahrgestellnumer): ab 42057678- und 4G000001-

Info
Grüße vom Würmsee
Trelo
---------------------------------------------------------------------------------
Zafira Ecoflex Turbo [ externes Bild ] / derzeit ca. 73 kWh/100km

alexxxx1
Beiträge: 11
Registriert: 05.09.2017 13:20

Beitrag von alexxxx1 » 19.03.2018 00:38

Danke Trelo. Das Posting hatte ich gesehen. Ich kann mir nur nicht vorstellen, dass die Düse von Bosch passen kann. Rein äußerlich sieht diese doch recht anders aus im Vergleich zum Original.
Ich bin auch etwas verloren bei den vielen Teilenummern.
Ist 55564020=55576400=93192964 ?

Bosch Düse:
Bild

Benutzeravatar
Trelo
Site Admin
Beiträge: 7379
Registriert: 26.04.2009 20:52
Wohnort: am Würmsee

Beitrag von Trelo » 19.03.2018 05:45

Laß es doch bei einem FOH gegenprüfen. Der kann anhand der Fahrgestellnummer, die Teilenummer der neuesten Version raussuchen.
Ist 55564020=55576400=93192964 ?
Die ersten beiden sind Nummern von GM, bei Opel auch Kat-Nr. genannt.
Die letzte ist ne Opel-Teilenummer.
Zu jeder Teilenummer bei Opel gibt es immer auch ne Kat-Nr.
Zur Suche hatte ich 55564020im Teilekatalog EPC bis 04/2010 benutzt und kam so auf die oben genannten Nummern.

Schau mal hier. (Onlineteilekatalog Ecat24)
Ortszahl 5, letzte Position!
Grüße vom Würmsee
Trelo
---------------------------------------------------------------------------------
Zafira Ecoflex Turbo [ externes Bild ] / derzeit ca. 73 kWh/100km

alexxxx1
Beiträge: 11
Registriert: 05.09.2017 13:20

Beitrag von alexxxx1 » 19.03.2018 23:06

Ich werde mal beim FOH vorbeischauen. Danke für die Mühe!

alexxxx1
Beiträge: 11
Registriert: 05.09.2017 13:20

Beitrag von alexxxx1 » 30.03.2018 15:43

Hier nun eine abschließende Erfolgsmeldung. Ich hatte nun 4x Bosch Injektoren 0280158827 gekauft (ca. 60€/Stk.) und heute eingebaut. Es war zwar nur eine Düse defekt, aber sicherheitshalber habe ich gleich alle 4 getauscht. Schon wegen der doch recht unterschiedlichen Bauform der Injektoren im Vergleich zum Original. Der Einbau ging recht flott von der Hand. Der Motor läuft jetzt wieder so wie er soll.
Die Dichtungen Ansaugkrümmergehäuse (90531731) und Drosselklappe (90572766) hatte ich gleich mitbestellt. In den Grafiken jeweils mit Nummer 2 gekennzeichnet.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Benutzeravatar
Trelo
Site Admin
Beiträge: 7379
Registriert: 26.04.2009 20:52
Wohnort: am Würmsee

Beitrag von Trelo » 30.03.2018 15:47

Gratulation und danke für die Rückmeldung!
Die Dichtungen zu erneuern, bietet sich fast immer an.
Die an der Drosselklappe überlebt den Ausbau fast nie unbeschadet.
Grüße vom Würmsee
Trelo
---------------------------------------------------------------------------------
Zafira Ecoflex Turbo [ externes Bild ] / derzeit ca. 73 kWh/100km

Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 29241
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Beitrag von Bassmann » 30.03.2018 21:29

Gut gemacht!
Hast Du auch die Dichtigkeit der Anlage geprüft? Lecksuchspray hilft, notfalls reicht Spülmittel mit Wasser, das man mit einem Pinsel auftragen kann. Wenn im Gasbetrieb was blubbert, bist Du mit der Arbeit noch nicht fertig.

MfG Bassmann
17 Zylinder, 4,85 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 3 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer 35kW, 600ccm Yamaha Fazer ABS 72kW
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

Antworten