Zafira CNG Turbo: Rostige Tanks - Faktensammlung

Der Marktführer der Erdgasfahrzeuge findet hier seinen Platz mit den Serienmodellen Zafira, Astra u. Combo.

Moderatoren: MiniDisc, SiggyV70, sparbrötchen

Gastra
Beiträge: 618
Registriert: 22.04.2017 10:04

Beitrag von Gastra » 27.08.2017 14:33

Durch den Gesetzgeber ist Korrosionsschutz an den Tanks verboten (weil der Tank dann schlechter kontrolierbar ist), daher kann dieses Problem alle CNG Stahltanks betreffen welche nicht im Innenraum verbaut sind.

Dennoch, 700 € Reperaturkosten nach 171 tkm find ich nicht so viel als dass man beleidigt aufhören sollte CNG zu fahren. Ich kenn ne Menge Leute die deutlich höhere Kosten für den Austausch von Steuerketten, Zweimassenschwungrädern etc. zu bezahlen hatten.

Benutzeravatar
Trelo
Site Admin
Beiträge: 7369
Registriert: 26.04.2009 20:52
Wohnort: am Würmsee

Beitrag von Trelo » 27.08.2017 16:18

Das ist ein Faktensammlung, kein Diskussionsfaden!
Rückmeldungen als Ergänzungen sind geduldet, der Rest nicht (die letzten 4 Beiträge bspw.)!
Ist manchmal schwer (weiß ich auch), aber die Diskussion macht den Faden als Faktensammlung ineffektiv!
Grüße vom Würmsee
Trelo
---------------------------------------------------------------------------------
Zafira Ecoflex Turbo [ externes Bild ] / derzeit ca. 73 kWh/100km

Timmiboy
Beiträge: 19
Registriert: 14.09.2016 08:11
Wohnort: Allgäu

Opel Kulanz bei Rost an Gasbehältern - Update

Beitrag von Timmiboy » 15.09.2017 17:53

Fahrzeug-hersteller: Opel
Fahrzeugtyp: Zafira B CNG Turbo Laufleistung: 177.000 KM
Erstzulassung:01/2011
Diagnose der Werksvertretung? punktuelle Korrosion der Flachen
Wann wurde repariert? Semptember 2017
Gesamtkosten? ca. 4500,-€

Kulanz? Wieviel prozentual? Der Eigenaufwand lag bei € 319.- .

Zufrieden mit der Bearbeitung?

Opel Sigg, Augsburg - zu 100 %! Da kann man schon mal klatschen...
Unnützer FOH aus Wildpoldsried - zu 0 %! Den würde ich gerne mal klatschen....

ZaffiCNG
Beiträge: 5
Registriert: 30.09.2017 14:17

Beitrag von ZaffiCNG » 05.10.2017 18:05

Fahrzeug-hersteller: Opel
Fahrzeugtyp: Zafira B CNG 1.6
Laufleistung: 168.000 KM
Erstzulassung:10/2006
Diagnose der Werksvertretung? Korrosion einer Flasche
Wann wurde repariert?
Gesamtkosten? laut FOH Ca 1000€
Kulanz? Kulanzantrag über den FOH abgelehnt
Man gab mir eine Telefonnummer, mit dem Tipp dort anzurufen. Also hab ich dort bei einer netten Frau alles nochmal geschildert und die hat mir gesagt Sie leite es weiter mit einer erneuten Prüfung.
Bisher keine Reaktion
Wieviel prozentual? 0%
Zufrieden mit der Bearbeitung? Bisher nicht.

Czeslaw85
Beiträge: 2
Registriert: 19.10.2017 17:18

Beitrag von Czeslaw85 » 24.10.2017 15:40

So nun ist meiner auch an der Reihe. TÜV mäckelt über Korossionsgeschwächte Gasflaschen. Leider war ich bei der Prüfung nicht dabei und der FOH war ziemlich Ahnungslos. Nächsten Montag Termin beim hoffentlich kompetenteren FOH.

Fahrzeug-hersteller: Opel
Fahrzeugtyp: Zafira B CNG 1.6 94 PS
Laufleistung: 117.000 KM
Erstzulassung:10/2008
Diagnose der Werksvertretung? Korossionsgeschwächte Gasflaschen
Wann wurde repariert? noch nicht
Gesamtkosten?
Kulanz?
Wieviel prozentual?
Zufrieden mit der Bearbeitung?

Czeslaw85
Beiträge: 2
Registriert: 19.10.2017 17:18

Beitrag von Czeslaw85 » 01.11.2017 19:40

So neue Informationen zu meinem Fall.

Fahrzeug-hersteller: Opel
Fahrzeugtyp: Zafira B CNG 1.6 94 PS
Laufleistung: 117.000 KM
Erstzulassung:10/2008
Diagnose der Werksvertretung? Korossionsgeschwächte Gasflaschen
Wann wurde repariert? Oktober 2017
Gesamtkosten? 4500 €
Kulanz? Kulanz auf Flaschen, anderes Material muss bezahlt werden.
Wieviel prozentual? Eigenanteil ca. 700 €
Zufrieden mit der Bearbeitung? Die Bearbeitung des Antrags ging ganz flott. Eigenanteil ist aufgrund des Fahrzeugsalters ok.

Günnie
Beiträge: 11
Registriert: 19.06.2011 11:01

Beitrag von Günnie » 24.11.2017 13:59

Fzg besteht GAP (Gasanlagenprüfung) nicht. Rost an den Flaschen unterhalb Haltebänder. Untersuchung bei freier Werkstatt

Fahrzeug-hersteller: Opel
Fahrzeugtyp: Zafira B CNG Turbo 1.6 150PS
Laufleistung: 198.700 KM
Erstzulassung:05/2009
Diagnose der Werksvertretung? steht noch aus
Wann wurde repariert? noch nicht
Gesamtkosten? noch unbekannt
Kulanz? noch keinen Vertragshändler aufgesucht
Wieviel prozentual? noch offen
Zufrieden mit der Bearbeitung? noch offen

ripcng
Beiträge: 1
Registriert: 22.10.2017 20:26

Zafira CNG Turbo: Rostige Tanks - Faktensammlung

Beitrag von ripcng » 25.11.2017 17:48

Fzg besteht GAP (Gasanlagenprüfung) nicht. Rost an den Flaschen unterhalb der Haltebänder.

Fahrzeug-Hersteller: Opel
Fahrzeugtyp: Zafira B CNG Turbo 1.6 150PS
Laufleistung: 152.000 KM
Erstzulassung:12/2010
Wann wurde repariert? Nov. 2017
Gesamtkosten? 1300 €
Kulanz? Ja, aber nur auf die Flaschen
Wieviel prozentual? 100 % auf die Flaschen der Rest, Haltebänder 1 Ventil und völlig überteuerter Kleinkram (Muttern, Dichtband, Stopfen...)ist Eigenanteil 1300€
Zufrieden mit der Bearbeitung? Nein, auf keinen Fall ! Die Flaschen haben 20 Jahre Tüv!Hier verschleiert Opel eine Rückrufaktion! Skandal !!!

Martin_B
Beiträge: 3
Registriert: 16.09.2015 11:44

Zafira CNG Turbo: Rostige Tanks - Faktensammlung

Beitrag von Martin_B » 09.12.2017 08:43

Fahrzeug besteht HU und GAP. Leichte Korrosion der ersten Flasche in Fahrtrichtung, was auf eigenen Wunsch im TÜV-Bericht protokolliert wurde.

Fahrzeug-Hersteller: Opel
Fahrzeugtyp: Zafira B CNG Turbo 1.6, 150PS
Laufleistung: 45000 KM
Erstzulassung: 12/2012
Diagnose der Werksvertretung: Wie TÜV-Bericht, Fotos für den Kulanzantrag
Scheckheftgepflegt? Nein
Wann wurde repariert? Dezember 2017
Gesamtkosten? 20€
Kulanz? Ja, die Flasche wurde getauscht, Eigenanteil für Kleinmaterial und Konservierung.
Zufrieden mit der Bearbeitung? Ja, Dank an Opel in Schenefeld bei HH

Forumsgrüße
Martin

Chefe84
Beiträge: 24
Registriert: 26.05.2013 14:55
Wohnort: Velten

Beitrag von Chefe84 » 08.03.2018 21:12

Fahrzeug-hersteller: (klar, Opel)
Fahrzeugtyp: Zafira B CNG
Laufleistung: 241.000 KM
Erstzulassung:01/2007
Diagnose der Werksvertretung? ROST am vorderen Gastank
Wann wurde repariert? Noch garnicht
Gesamtkosten?
Kulanz? Wieviel prozentual? Opel hat abgelehnt
Zufrieden mit der Bearbeitung?nein
Wie auch das ist ein Wirtschaftlicher Totalschaden.
Sehr Schade weil der Wagen sonst Mängelfrei durch den TÜV gekommen wäre.

bruderbernhard
Beiträge: 16
Registriert: 07.04.2012 09:25
Wohnort: Augsburg

Beitrag von bruderbernhard » 08.03.2018 23:16

Beim Kundendienst wurde ich vom FOH Meister angesprochen, daß die Tanks Roststellen haben und es deswegen Probleme mit dem TÜV geben wird.

Fahrzeug-Hersteller: Opel
Fahrzeugtyp: Zafira B CNG 1.6
Laufleistung: 199 000 KM
Erstzulassung: 10/2007
Diagnose der Werksvertretung: Rost an den Tanks, Fotos für den Kulanzantrag
Scheckheftgepflegt? Ja
Wann wurde repariert? August 2015
Gesamtkosten? 157 €
Kulanz? Ja, alle Flaschen wurde getauscht, Eigenanteil für Kleinmaterial und Konservierung sowie für's Tanken und die Gasprüfung.
Zufrieden mit der Bearbeitung? 100 %.
Vielen Dank an Opel Brunnhuber in Augsburg :cool:

Lamee
Beiträge: 9
Registriert: 10.03.2018 12:03

Beitrag von Lamee » 10.03.2018 13:31

Fahrzeug bestand GAP/TÜV nicht wegen Korrosion der Flaschen

Fahrzeug-Hersteller: Opel
Fahrzeugtyp: Zafira B CNG 1.6
Laufleistung: 106 000 KM
Erstzulassung: 09/2009
Diagnose der Werksvertretung: Rost an den Tanks, Fotos für den Kulanzantrag
Scheckheftgepflegt? Ja
Wann wurde repariert? Februar 2018
Gesamtkosten? Eigenanteil 790€ (geschätzt gut 700€, Mehraufwand bei stark oxidierten Schrauben), Rest auf Kulanz (Betrag unbekannt, lt. Opel gut 4000€).
Kulanz? Ja, alle Flaschen inkl. Magnetventile wurde getauscht. Haltebänder, Schrauben, Dichtungen, Entlüften...auf Eigenanteil.
Zufrieden mit der Bearbeitung? Bearbeitung fix, Eigenanteil Zufriedenheit eher mittelmäßig

Günnie
Beiträge: 11
Registriert: 19.06.2011 11:01

Beitrag von Günnie » 06.04.2018 10:55

Es geht weiter mit meinem Turbo Zaffi Erdgas

Fahrzeughersteller: Opel
Fahrzeugtyp: Zafira B CNG Turbo 1.6 150PS
Laufleistung: 204.500KM
Erstzulassung:05/2009
Diagnose der Werksvertretung? Flaschen müssen getauscht werden
Wann wurde repariert? 02/2018

Kulanz? auf Flaschen incl Reparatur

Zufrieden mit der Bearbeitung? Mein Eigenanteil lag bei rund 1500 Euro. Geht für mich völlig in Ordnung bei dem Alter und der Kilometerleistung. Bin sehr zufrieden! Den Betrag hätte ich auch verbrannt, wenn ich eine Unterschrift unter einen neuen Kaufvertrag gesetzt hätte. Liebe Grüße an alle Beteiligten: Opel Müller Mainz, Kulanzabteilung, OSV und Kundenbetreuung

bochumcng
Beiträge: 62
Registriert: 27.01.2013 11:30
Wohnort: Deutschland

Beitrag von bochumcng » 16.04.2018 09:42

Aus welchen Positionen setzt sich der Eigentanteil von 1500.- zusammen?

Oder prozentual wegen Alter/Laufzeit?

krischi76
Beiträge: 1
Registriert: 17.04.2018 17:43

Beitrag von krischi76 » 18.04.2018 08:18

Erst der Schock: Kein TÜV aufgrund Korrosion an Gas-Tanks. Nu aber alles gut :)

Fahrzeug-Hersteller: Opel
Fahrzeugtyp: Zafira B CNG Turbo 1.6, 150PS
Laufleistung: 105000 KM
Erstzulassung: 06/2009
Diagnose der Werksvertretung: Wie TÜV-Bericht, Fotos für den Kulanzantrag
Scheckheftgepflegt? Ja, aber seit 3 Jahren nicht mehr bei Opel
Wann wurde repariert? April 2018
Gesamtkosten? Eigenanteil 200€ (Insgesamt angeblich 4.500€)
Kulanz? Ja, auf Flaschen, neue Ventile und Einbau. Dazu 20% auf Halterungen.)
Zufrieden mit der Bearbeitung? Sehr, Dank an Schmidt+Koch Jever und den Opel-Menschen in Ungarn, der bewilligt hat.
Flaschen sind jetzt grün.

Antworten