Portal erdgasfahrer-forum.de
Der Treffpunkt für Erdgasfahrer
 
  Portal  SitemapSitemap TankstellenTankstellen SuchenSuchen UserlistUserlist KalenderKalender  
Forum TourForum Tour  KarteKarte  TeamseiteTeamseite  ChatChat / (0) Besucher  RegistrierenRegistrieren 
ProfilProfil   PNEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
www.gas24.de


B180NGT und Stauprobleme nur bei mir?

Topic speichern

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    erdgasfahrer-forum.de Foren-Übersicht -> Forum Mercedes-Benz NGT/NGD
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Shelli



Anmeldedatum: 09.12.2017
Beiträge: 3
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: 09.12.2017 21:11 Beitrag speichern    Titel: B180NGT und Stauprobleme nur bei mir? Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Hallo,

ich bin jetzt ca 6 Monate Besitzer eines 7 Jahre alten B180NGT und erfahre folgendes Problem:
Beim Langsamfahren, etwa im langsamen Kolonnenverkehr im Stau, d.h. man fährt im 1. oder zweiten Gang mit wenig Gas, mal eine Idee mehr mal eine Idee weniger.
Effekt ist jetzt wenn man nur leicht vom Gas geht und erwartet das das Auto entsprechend langsamer wird passiert das nicht immer, sondern öfter mal entweder verzögert, d.h. 1 oder 2 oder 3 Sekunden später oder auch gar nicht, sondern fährt einfach weiter als ob der Tempomat an wäre.
Das stört z.B. auch sehr wenn man in Tiefgaragen oder Parkhäusern unterwegs ist, d.h. man fährt auf der Geraden mit mehr Gas und dann vor den Ecken geht man vom Gas um langsamer zu werden aber Auto fährt munter weiter, dann muss man extra bremsen was eigentlich nicht notwendig wäre und auch immer wieder zu der Situationen führt das man schneller um die Ecke rauscht als man eigentlich wollte.
Besonders blöd ist eben auch das der Motor nicht immer gleich reagiert, also insofern praktisch unberechenbar ist.

Frage ist jetzt ob ihr so ein Verhalten auch kennt?
Ist das quasi normales "Erdgasautoverhalten", oder B180NGT-Verhalten?

Die Einspritzdüsen wurden schon getauscht, vor den Tausch hat der Motor in solchen Situationen auch gerne geruckelt, das ist seitdem ziemlich weg, aber das eigentümliche Gasverhalten ist geblieben.

Mercedes-Werkstatt scheint momentan etwas ratlos, sind zwar noch im Kontakt mit einem Technikzentrum in Berlin. Aber es wurde auch schon gesagt das sei bei dem Auto eventuell eben so. Darum die Frage ist das bei euch so?

Danke schon mal fürs Lesen und Antworten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gasgeberin



Anmeldedatum: 09.04.2016
Beiträge: 306

BeitragVerfasst am: 09.12.2017 21:51 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Also ich habe einen A3 g-tron und mein Mann hat einen Fiat Punto CNG. Bei beiden ist das so nicht der Fall.
Scheint ein Thema der Motorsteuerung/Getriebesteuerung bei deinem zu sein.
_________________
Wenn Du ein Schiff bauen willst, so trommle nicht Menschen zusammen, um Holz zu beschaffen, Werkzeuge vorzubereiten, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen, sondern lehre die Menschen die Sehnsucht nach dem weiten endlosen Meer.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bassmann
Site Admin


Anmeldedatum: 24.04.2006
Beiträge: 28925
Wohnort: Zu hause.

BeitragVerfasst am: 09.12.2017 22:03 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Erstmal willkommen hier im Erdgasfahrer-Forum.

Nein, so ein Verhalten der Technik wurde uns bisher nicht geschildert. Es ist auch nicht normal für den B180NGT/NGD und auch für kein anderes CNG-Auto.

Kann ausgeschlossen werden, dass das Gaspedal schwergängig ist?
Hat der Freundliche eine ordnungsgemäße Funktion der Drosselklappe festgestellt?

MfG Bassmann
_________________
13 Zylinder, 4,25 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 2 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer
Wenn Ruth albert, ruht Albert. Ruht Ruth, albert Albert.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Shelli



Anmeldedatum: 09.12.2017
Beiträge: 3
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: 12.12.2017 20:38 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Ja. Drosselklappen wurden auch geprüft.
Mal schauen wie es weiter geht.

Mich hätte nur vorsorglich interessiert wie sich andere B180NGT verhalten.
Wenn also ein B180NGT Fahrer mit liest und bestätigen kann das sein Auto sich so nicht verhält wäre das super.
Müsste aber jemand sein der auch mal im Stau fährt, wenn man nur auf dem Land rumgurkt fällt das wohl nicht so auf.

Danke!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tippfehler



Anmeldedatum: 16.05.2010
Beiträge: 67

BeitragVerfasst am: 14.12.2017 09:48 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Hat Dein Auto ein CVS-Getriebe (Autotronic)?
Beim Gaswegnehmen habe ich bei meinem überhaupt keine Probleme. Nur das Gasgeben beim Anfahren ist eine Katastrope. Erst passiert nichts, dann gibt es einen kurzen Schub, der bei Glatteis das Auto von der Straße drücken will, bzw. beim Rückwärtsausparken die Fahrradfahrer gefährdet. Der Freundliche war völlig überfordert mit dem Problem. Ich habe mich damit inzwischen abgefunden.
_________________
MB B170 NGT BE Autotronic EZ 12.2008
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Shelli



Anmeldedatum: 09.12.2017
Beiträge: 3
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: 14.12.2017 20:39 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Also Getriebeproblem ist es bei mir wohl nicht, habe nur ordinäres Schaltgetriebe.
Aber Danke für die Antwort auf jeden Fall.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    erdgasfahrer-forum.de Foren-Übersicht -> Forum Mercedes-Benz NGT/NGD Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Topic speichern
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


diesen Thread bookmarken bei


Bookmark bei Mr. Wong Bookmark bei Webnews Bookmark bei Linkarena Bookmark bei Seekxl Bookmark bei Del.icio.us Bookmark bei StumbleUpon Bookmark bei Yahoo

Impressum | Haftungsausschluss | Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Spende



Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de