Problem mit dem Gasregler bei niedrigen temperaturen

Der Marktführer der Erdgasfahrzeuge findet hier seinen Platz mit den Serienmodellen Zafira, Astra u. Combo.

Moderatoren: MiniDisc, SiggyV70, sparbrötchen

Benutzeravatar
Gövi
Beiträge: 1227
Registriert: 15.02.2007 14:26
Wohnort: näheWarendorf

Druckregler

Beitrag von Gövi » 06.10.2007 10:59

:cool:
Moin!
Also 350€ für einen Landi Renzo oder AFS-Cherex halte ich für sehr Optimistisch aber 1800€ für ein Teil das dafür bekannt ist Gehäuseprobleme zu haben ist definitiv zu teuer. Selbst wenn die Montage mit drin ist ist der Preis nicht zu akzeptieren. Ich habe von den 12 Reglern die ich von Cherex verbaut habe schon drei wegen Gehäuseschäden erneuern müssen. Das weiß auch Opel und genau deswegen haben die Ihn aus den Programm genommen. Wenn der neue Regler 560 Eoúro kostet (war der Letzte ca. 06/06) und dann evtl. noch ein Umrüstkit dazu kommt (bei wechsel zu Landi Renzo), kanst du mit 800-900€ rechnen.
P.S. War dein Auto immer bei Opel zur Inspektion?
Wenn ja dann soltest du mal ein ernstes Wort mit denen wechseln.(Produkthaftung,Garantie,Kulanz)
P.S.-P.S. Hat dein Auto schon den neuen Filter von Opel bekommen?
Die hatten eine Rückrufaktion wegen Düsenproblemen!
Gasgeben schadet ja nicht !

Antworten