Zafira 1.6 turbo ruckeln, Verbrennungsaussetzer

Der Marktführer der Erdgasfahrzeuge findet hier seinen Platz mit den Serienmodellen Zafira, Astra u. Combo.

Moderatoren: MiniDisc, SiggyV70, sparbrötchen

Lamee
Beiträge: 9
Registriert: 10.03.2018 12:03

Beitrag von Lamee » 12.03.2018 23:27

Ok, prima! Das hilft mir schon mal sehr. Dann weiß ich auf jeden Fall, dass wir die jetzt verbauten auch belassen und bei der nächsten Fälligkeit sonst ggf. auf die (vermutlich) besseren wechseln können, sofern wir diesem Zafira bis dahin treu sind.

Werde das Auto morgen abholen und Probe fahren und dann hoffe, dass es fit für die 1000km Urlaubsreise ist. :confused:

Vielen Dank noch mal bis hierhin!

DerRaucher
Beiträge: 540
Registriert: 20.09.2016 19:53
Wohnort: Oldenburg

Beitrag von DerRaucher » 12.03.2018 23:32

Toi toi toi, bitte sag nach deiner Probefahrt bescheid ob er wieder rund läuft.

Benutzeravatar
Trelo
Site Admin
Beiträge: 7362
Registriert: 26.04.2009 20:52
Wohnort: am Würmsee

Beitrag von Trelo » 13.03.2018 20:14

Da die Bosch mit Iridium-Elektrode ausgestattet sind, wie die vorgeschriebenen NKG auch, würde ich sie erstmal drin lassen.
Oder halt nen Satz der NKG für 60 Euronen (entspricht dem halben FOH-Preis) bei Ebay erwerben.
Grüße vom Würmsee
Trelo
---------------------------------------------------------------------------------
Zafira Ecoflex Turbo [ externes Bild ] / derzeit ca. 73 kWh/100km

Lamee
Beiträge: 9
Registriert: 10.03.2018 12:03

Beitrag von Lamee » 13.03.2018 23:57

Probefahrt bestanden! Waren zwar nur ca. 25km, aber er läuft wieder sauber und rund und von dem in letzter Zeit häufigem Ruckeln auch keine Spur mehr. Die verbaute Zündspule war nur recht teuer, so dass wir jetzt mit Einbau auch 200€ ärmer sind (vielleicht ist das aber auch normal), aber zum selbst bestellen blieb wegen des geplanten Urlaubs ohnehin keine Zeit. Hauptsache der Wagen läuft wieder.

So werden wir uns nun Freitag auf die 1000km Urlaubsreise wagen und hoffen, dass da nichts auftritt. Zündproblem sollte ja nun behoben sein, nun hoffe ich mal, dass der Turbolader nicht als nächstes muckt (ist im letzten Jahr, im mehrmonatigem Abstand, 2x ausgefallen und lief dann wieder ganz normal mit :rolleyes: ). Ohne kommen wir die Alpen glaube ich nicht hoch. :eek:

Antworten