Portal erdgasfahrer-forum.de
Der Treffpunkt für Erdgasfahrer
 
  Portal  SitemapSitemap TankstellenTankstellen SuchenSuchen UserlistUserlist KalenderKalender  
Forum TourForum Tour  KarteKarte  TeamseiteTeamseite  ChatChat / (0) Besucher  RegistrierenRegistrieren 
ProfilProfil   PNEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
www.gas24.de


Zafira A CNG und Öl im Gas

Topic speichern

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    erdgasfahrer-forum.de Foren-Übersicht -> Forum Opel CNG / ecoflex
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
goldjunge



Anmeldedatum: 23.11.2006
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 20.12.2006 12:23 Beitrag speichern    Titel: Zafira A CNG und Öl im Gas Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Hallo!
Ich habe was von einem Bauteil gehört, das in Zukunft Öl-Verschmutzungen die beim Gas-Betanken passieren können verhindern soll: ein sogenannter Öl-Separator. Wer weiß etwas dazu? Und wann soll er einsatzfähig sein bzw. wem ist es anzuraten, ihn einzubauen.
bis neulich

goldjunge :)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bassmann
Site Admin


Anmeldedatum: 24.04.2006
Beiträge: 28514
Wohnort: Zu hause.

BeitragVerfasst am: 20.12.2006 12:59 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Moin!

Erstes Posting und schon gleich so eine schwierige Frage.
Erstmal ein herzliches "Willkommen im Club!"

Ölseparator.
Darüber wird viel gemutmaßt und gemunkelt. Angeblich soll Opel eine Rückrufaktion durchführen, bei der dann diese Apparaturen in diejenigen Autos eingebaut werden, die das auch nötig haben. Der FOH hat oder bekommt also eine Liste mit denjenigen serienmäßigen Opels, bei denen das Teil eingebaut werden soll.

Wie das genau ablaufen soll, weiß man wohl nur bei Opel, wo genau das Ding hingeschraubt wird, weiß man wohl auch nur bei Opel, und wann welches Auto "dran" ist, weiß man wohl ebenfalls nur bei Opel. In anderen Foren ist jedenfalls schon die Rede davon, daß die ersten schon eine Einladung zum Schrauben vom FOH bekommen haben.

Wichtig: Die Fahrer von Erdgas-Zaffis und Erdgas-Combos sollten bei einem Opel-Händler registriert sein. Da könnte leicht einer durch die Roste rutschen, der das Auto zB gebraucht gekauft hat. Wer bei Opel als Erdgas-Opel-Fahrer bekannt ist und trotzdem keine Einladung bekommt, soll danach wohl davon ausgehen können, daß das Auto das Teil nicht braucht. Man kann es sich ggf. trotzdem von jedem CNG-Nachrüstbetrieb in das Auto implantieren lassen. Kostenlos geht das dann natürlich nicht. Wie die Teile aussehen könnten, zeigt ein Blick auf die Seite von Fa. Weh in Illertissen:
http://www.weh.de/0,0,0,lid,de,oid,O_2004_8_63,p,O_2004_8_63,fn,.aspx

MfG Bassmann
_________________
13 Zylinder, 4,25 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 2 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer
Wenn Ruth albert, ruht Albert. Ruht Ruth, albert Albert.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
goldjunge



Anmeldedatum: 23.11.2006
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 20.12.2006 13:32 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Hi Bassmann!

Danke für die umfassende Antwort. Dann werde ich bei meinem FOH mal vorstellig werden, damit er mich nicht vergisst.

bis neulich

goldjunge :)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
endlichCNGler



Anmeldedatum: 09.12.2005
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 20.12.2006 14:20 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Schau mal hier



http://www.gibgas-forum.de/read.php?f=23&i=10426&t=10426


Gruß
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bassmann
Site Admin


Anmeldedatum: 24.04.2006
Beiträge: 28514
Wohnort: Zu hause.

BeitragVerfasst am: 20.12.2006 14:51 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Ja. Da ist schon eine ganze Menge zu finden.

Nur eines ist für mich unverständlich:
Das Set, was nach jener Meldung implantiert werden soll, soll einen Filter auf der Niederdruckseite haben. Der Druckminderer ist folglich dadurch nicht geschützt.

Falls denn wirklich Öl vom Tankstellen-Kompressor der Grund für die Aktion sein sollte (gesehen hat das Öl von den Verbrauchern ja noch niemand, ich auch nicht), dann wird das dem Druckminderer schließlich auch nicht gut tun. Und noch was: Wenn auch Öl in die Tanks geblasen werden sollte, was sollte das Öl denn dann veranlassen, vom Grund des Tanks (wo es sich vermutlich sammlen wird) wieder zum Ventil hochzukriechen, um anschließend beanstandungsfrei den Druckminderer zu passieren und erst in den Ventilen für Unbill und Ausfälle zu sorgen? So richtig logisch ist das für mich nicht.

(Aber für mich ist das wieder ein Fall, mich über meine antiquierte Venturi-Technik zu freuen; die hat keine Einblasventile, die verkleben könnten.)

MfG Bassmann
_________________
13 Zylinder, 4,25 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 2 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer
Wenn Ruth albert, ruht Albert. Ruht Ruth, albert Albert.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
dridders



Anmeldedatum: 17.11.2005
Beiträge: 6216
Wohnort: Weidenbach

BeitragVerfasst am: 21.12.2006 10:41 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Filter in der Niederdruckphase sind für Nachrüstanlagen völlig normal, ich kanns echt nicht fassen das die OEM-Hersteller da jetzt erst so langsam auf den Trichter kommen das man sowas brauchen könnte.

Bassmann:
Hatten wir ja schon, in der Hochdruckphase halte ich das Teil für ineffektiv und nicht ausreichend in der Filterwirkung. Sowas gehört rein in den Niederdruckbereich. Dem Druckminderer ist das Öl sowas von schnurz... das ist schließlich nicht filigran ausgelegt wie die Einblasventile. Deswegen brauchen auch die ganzen alten Venturis und Multipoints keine Filter, sondern erst seit der Einführung der sequentiellen Anlagen ist das ein Thema. Eine aktive Einspritzdüse ist halt doch ein "kleinwenig" feiner als das Zeug was zuvor im Einsatz war.
Das Öl im Tank wird übers Gas nach und nach mittransportiert, ähnlich wie Klimaöl beim der Klimaanlage, Wasser in der Luft, etc. Die Mengen sind nicht gigantisch, aber die Zeit machts. Der Druckminderer stellt da keine Hürde dar.
_________________
Mondeo Turnier Mk2 3.0 CNGPL und Mondeo Turnier Mk3 3.0 CNGPL / Scorpio 2.3 CNGPL (es war einmal...)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Laverda



Anmeldedatum: 24.01.2007
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 25.01.2007 18:38 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Hallo erst mal ....

Ich habe von Opel ein Schreiben bekommen. Darin wurde erklärt, dass drei Maßnahmen (Schreiben habe ich leider nicht mehr) durchgeführt werden sollen. Leider wird auch gleich darauf hingewiesen, dass die Reichweite um ca. 20km sinken kann ..... Na ja, mein Opel Händler hat mich auch gleich am nächsten Tag angerufen und die Teile für mich bestellt. Sobald die da sind, will er sich wieder bei mir melden.

Gruß Marc
_________________
Opel Zafira CNG,
Jeep Cherokee 4,0l LPG
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
NGT
Site Admin


Anmeldedatum: 12.05.2005
Beiträge: 5488
Wohnort: Oldenburger Münsterland

BeitragVerfasst am: 25.01.2007 18:44 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Hallo Laverda,

ja, dass ist diese Aktion:
http://www.autobild.de/aktuell/meldungen/artikel.php?artikel_id=13169

Gruß
NGT
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Bassmann
Site Admin


Anmeldedatum: 24.04.2006
Beiträge: 28514
Wohnort: Zu hause.

BeitragVerfasst am: 25.01.2007 18:46 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Laverda hat Folgendes geschrieben:
(...) Leider wird auch gleich darauf hingewiesen, dass die Reichweite um ca. 20km sinken kann (...)


Das liegt daran, dass der Restdruck im Tank in Zukunft höher sein wird, wenn auf Benzin umgeschaltet wird. Statt 2bar Rest sind es dann 6bar oder so ähnlich.

MfG Bassmann
_________________
13 Zylinder, 4,25 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 2 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer
Wenn Ruth albert, ruht Albert. Ruht Ruth, albert Albert.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Laverda



Anmeldedatum: 24.01.2007
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 26.01.2007 18:59 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Hallo,

habe doch noch den Brief gefunden .....

Also drei Positionen sind aufgeführt:
- Ölseparator, der die Verunreinigungen herausfiltert
- neue CNG-Einspritzventile, um das CNG-System in den optimalen Zustand zu versetzen
- CNG-Abschaltventil, um das Kaltstartverhalten zu verbessern, insbesondere nach einem längeren Parkzeitraum

Nur noch so zur Info.

Gruß Marc
_________________
Opel Zafira CNG,
Jeep Cherokee 4,0l LPG
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gövi



Anmeldedatum: 15.02.2007
Beiträge: 1245
Wohnort: näheWarendorf

BeitragVerfasst am: 17.02.2007 12:24 Beitrag speichern    Titel: Bin neu und unerfahren. Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

8) Habe das neue System schon gesehen. Ist halt eine Verlängerung der Leitung zum Rail incl. Ölabscheider,Gasfilter und Magnetventil.Das Magnetventil kommt in das System da sich das Volumen zwischen Regler und Rail sehr vergrößert .Dadurch kommt es wohl zu Startproblemen weil die Düsen nicht 100% dicht sind.Bei neuen Autos bekommen die Jungs von Opel dann Probleme mit Euro vier.Der Umschaltdruck ist jetzt höher, weil die OBD-lampe immer wenn der Druck zu gering war leuchtete.Gasmangel!!!Liegt jetzt wohl bei 5.5bar also Systemdruck.
_________________
Gasgeben schadet ja nicht !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Qulli



Anmeldedatum: 18.02.2007
Beiträge: 322
Wohnort: Schwanewede

BeitragVerfasst am: 20.02.2007 19:06 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Moin
Komisch das Opel nur Erdgasfahrzeuge ab 2004 zurück ruft? Mein Tanker ist von 5.2003, ich habe noch nie Probleme mit den Düsen gehabt. Wollte Opel wohl mal wieder sparen??. Obwohl ja eigentlich das Problem von den Egt`s kommt. Aber warum haben nur die neuen Gasdüsen damit ein Problem?

Mfg Qulli
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Laverda



Anmeldedatum: 24.01.2007
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 28.10.2007 10:34 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Hi,

wollte nur noch mal Rückmeldung geben. Die Rückrufaktion ist dann in 08/07
durchgeführt worden (Teile waren nicht lieferbar). Seit dem der Umbau
gemacht wurde, klappert/klingelt er ein bischen beim Anfahren im Fußraum
(Beifahrerseite) an der Motorstirnwand. Eine erneute Überprüfung beim
freundlichen Händler ergab, dass das leider normal ist. Da ist wohl u.a.
ein neues Ventil eingebaut worden und da bewegt sich eine Membran. Im
unteren Drehzahlbereich hört man das eben im Innenraum. Wenn man außen
neben dem Wagen steht hört man es nicht.

Viele Grüße
_________________
Opel Zafira CNG,
Jeep Cherokee 4,0l LPG
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
EF_CNG



Anmeldedatum: 28.10.2007
Beiträge: 12
Wohnort: Erfurt

BeitragVerfasst am: 28.10.2007 12:41 Beitrag speichern    Titel: welche Typen und Jahrgänge sind betroffen? Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Hallo,
ich muss mich kurz vorstellen, bin neu in diesem Forum und fahre seit 2 Monaten ein Opel Astra CNG von 07/2005. Bin sher zufrieden, vor allem weil sich meine Spritkosten halbiert haben Lächeln
Nun aber zu meiner Frage...kann mir jemand sagen für welche Modelle und Jahrgänge die Rückrufaktion gilt?

Vielen Dank schonmal für Antworten!

EF_CNG
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gövi



Anmeldedatum: 15.02.2007
Beiträge: 1245
Wohnort: näheWarendorf

BeitragVerfasst am: 28.10.2007 14:01 Beitrag speichern    Titel: Opelsentöler! Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Cool
Mahlzeit!
Keene Ahnung vieleicht finde ich was mal sehen.
Kannst aber auch selber nachsehen ob deiner schon einen Filter-
Oelabscheider hat. Einfach hinter dem Motor nach unten schauen (richtung Auspuff). Wenn du so ein weißes Ding mit Stahlflexleitung siehst
hat deiner alles drin(sieht aus wie ein Doppeloelfilter).
Anmachen
_________________
Gasgeben schadet ja nicht !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    erdgasfahrer-forum.de Foren-Übersicht -> Forum Opel CNG / ecoflex Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Topic speichern
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


diesen Thread bookmarken bei


Bookmark bei Mr. Wong Bookmark bei Webnews Bookmark bei Linkarena Bookmark bei Seekxl Bookmark bei Del.icio.us Bookmark bei StumbleUpon Bookmark bei Yahoo

Impressum | Haftungsausschluss | Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Spende



Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de