Opel vertragen E10

Der Marktführer der Erdgasfahrzeuge findet hier seinen Platz mit den Serienmodellen Zafira, Astra u. Combo.

Moderatoren: MiniDisc, SiggyV70, sparbrötchen

Antworten
Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 28912
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Opel vertragen E10

Beitrag von Bassmann » 20.03.2008 23:25

Hallo Gasgemeinde!

Erdgasfahrerkollege machtans hat diese Seite ausbaldowert:
http://www1.opel.de/aktuell/news/index. ... 460c&app1=

Demzufolge vertragen alle Opel das E10, außer der 2,2L Direkteinspritzer.

(Keine Garantie meinerseits! Weder, dass Opel Recht hat, noch, dass die Info von Opel vollständig ist, noch, dass sonst irgendwas stimmt...)

Da wird es jetzt doch mal Zeit, dass die anderen Hersteller ähnliche Statements veröffentlichen.

MfG Bassmann
13 Zylinder, 4,25 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 2 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

Benutzeravatar
Gövi
Beiträge: 1227
Registriert: 15.02.2007 14:26
Wohnort: näheWarendorf

Statements!?

Beitrag von Gövi » 21.03.2008 09:55

:cool:
Moin Leute!
Nun mir würde es schon reichen wenn
eine Aussage kommt die auch für auf
dauer hält. Nicht so wie die letzten, die
nur vierzehn Tage gehalten haben.
Irgendwie macht der Verband der
Automobilhersteller sich bei mir unbeliebt
wenn Er sich hinstellt und heute sagt das
nur 270xxx Autos nicht mit Ethanol fahren
dürfen und morgen stellt sich heraus das
die Zahl in die Millionen geht.
:evil:
Gasgeben schadet ja nicht !

Antworten