Inspektion: Tip für Ostfriesland/Münsterland

Hier geht es um die CNG-Modelle von Fiat.

Moderatoren: MiniDisc, SiggyV70, sparbrötchen

Antworten
Overlord
Beiträge: 203
Registriert: 09.07.2007 14:37

Inspektion: Tip für Ostfriesland/Münsterland

Beitrag von Overlord » 10.04.2008 09:17

also, bei meinem kleinen panda steht in einigen wochen die erste inspektion an.hat jemand nen tip* für ne fiat-werkstatt in ostfriesland oder in und um münster herum?
mir geht es um gute arbeit bei fairem preis. ich möchte nicht beim preis fürs öl über den tisch gezogen werden (ach, was war das fein, als ich beim alten toyota immer einfach das öl ausm baumarkt einfüllen konnte, weil ne garantie gab's net mehr zu verlieren) und möchte auch nicht die auffüllung des scheibenwassers berechnet kriegen. die werkstatt sollte auch ahnung von den erdgasspezifischen kontrollen haben. (da hat ja die werkstatt in münster-hiltrup nicht so den tollen eindruck am telefon gemacht, weil die meinten, dass würden sie schon hinkriegen, schließlich sei "das meiste" ja wie beim normalen panda. grrr! mir geht es aber eben nicht um "das meiste" sondern um den kleinen rest, der den gaser vom benziner unterscheidet).

danke schön


*(oder auch tipp, für diejenigen, die sich von einem demokratisch nicht wirklich legitimierten gremium vorschreiben lassen, wie sie zu schreiben haben)
[ externes Bild ] fast nur L-Gas, Fiat Panda BiPower

Antworten