Kerzenverschleiss ist enorm

Auch Ford hatte Erdgasfahrzeuge im Angebot. Löchern Sie Ihren Ford-Händler!

Moderatoren: MiniDisc, SiggyV70, sparbrötchen

Benutzeravatar
Wirbelsturm
Forums-Sponsor
Beiträge: 786
Registriert: 25.07.2005 22:50
Wohnort: Bernau bei Berlin

Beitrag von Wirbelsturm » 06.03.2006 20:35

ich hab ja nicht die orginal Motorkraft drin, weil die ja noch weniger hält, ich hab wie die irydium kerzen genommen. sind die gleichen und deswegen is es mir ja auchgefallen das die mittelelektrode jetzt etwas ander aussieht.

die motokraft, hat ja schon nach 10TKm rum geziegt und nach 15 lief der fast garnicht mehr. ich denke mal das die im benzinbetrieb ok sind, aber für den gasbetrieb scheinen die ja nicht geeignet zusein
Ford Focus 1.8L Turnier CNG

Zurzeit ein Durchschnitt von guten
4,95 kg/100KM (H-GAS)


[ externes Bild ] [ externes Bild ] [ externes Bild ]

Benutzeravatar
dridders
Beiträge: 6207
Registriert: 17.11.2005 17:53
Wohnort: Weidenbach

Beitrag von dridders » 07.03.2006 10:00

Darum hab ich auch schon gut über 30tkm mit dem aktuellen Satz Kerzen runter... im Zetec taugt wirklich nichts anderes als die Motorcraft, egal ob Gas oder nicht... vielleicht solltest du dir mal deine Zündkabel vornehmen, ob die wirklich noch gut sind, denn die gehen auch gerne drauf und man schiebt die Schuld auf die Kerzen. Benutzt du vernünftiges Werkzeug zum Abziehen, oder mit der Hand? Im zweiten Fall haben sie sicher einen Schlag weg.

Benutzeravatar
Wirbelsturm
Forums-Sponsor
Beiträge: 786
Registriert: 25.07.2005 22:50
Wohnort: Bernau bei Berlin

Beitrag von Wirbelsturm » 09.03.2006 13:40

also kerzenstecker sehen gut aus, soeit ich es sehen kann. und zum abziehen. die haben doch extra sone griffstelle dran, damit ich sie anfassen kann. was soll den dabei kaputtgehen??
und ne marder hat zum glück noch nicht rumgeknabbert
Ford Focus 1.8L Turnier CNG

Zurzeit ein Durchschnitt von guten
4,95 kg/100KM (H-GAS)


[ externes Bild ] [ externes Bild ] [ externes Bild ]

Benutzeravatar
dridders
Beiträge: 6207
Registriert: 17.11.2005 17:53
Wohnort: Weidenbach

Beitrag von dridders » 09.03.2006 18:11

Jo, tolle Griffstelle, und zu 95% zupft man dann doch am Kabel weil die Dinger net abgehen... was kaputt geht ist einfach, die Seele vom Kabel. Die Dinger haben lediglich eine Kohleseele, die Kabel können äußerlich top sein, und trotzdem reif für den Schrott. Lässt sich nichtmals messen, da es davon abhängt wie das Kabel gerade liegt. Davon abgesehen merkt man auch nicht jeden Durchbruch durch die Isolierung wirklich optisch, außer vielleicht wenn die Maschine nass und alles ringsum dunkel ist am Feuerwerk. Bei den Zetec sagt man so grob dass die Kabel ca. 5 Jahre halten. Tritt danach ruckeln oder ähnliches auf neue rein. Bei User-Error, also Beschädigungen beim Abziehen, kann das auch früher auftreten. Mit Pech schädigen die Kabel einem dann auch noch die neuen Kerzen.

Antworten