BiFuel / Tankerweiterung

Alles über die bi-fuel Modelle von Volvo.

Moderatoren: MiniDisc, SiggyV70, sparbrötchen

Antworten
Benutzeravatar
SparFuchs
Beiträge: 63
Registriert: 08.12.2005 14:00
Wohnort: OWL

BiFuel / Tankerweiterung

Beitrag von SparFuchs » 08.06.2006 18:17

Wer kennt das nicht:
Ende der Erdgasfahrt nach 200km(L) oder 250km(H) :lol:

Was kann man dagegen tun?
--> Diesel kaufen?
--> NÖ!
--> Tankvolumen erweitern?
--> :shock: JA!

Ich hab´s gemacht. Heute habe ich meinen V70 II BiFuel von meinem ErdgasSpezi abgeholt. Anscheinend haben sich die Jungs da fast geprügelt um mit meinem Elch zur Tanke fahren zu dürfen 8) .
Na ja, der JuniorChef hat wohl gewonnen und tatsächlich 29kg in die Tanks gedrückt. Wohlgemerkt der Tank war noch nicht auf Reserve.
Rechnet man die Volvo-Tankangaben und den Zusatztank zusammen komme ich nun auf ein Volumen von sagenhaften 32 - 34kg. Werde ich noch genau austesten und ggfs. berichten.
Bei meinem derzeitigen Verbrauch von 6,8kg auf 100km, hab´ ich nun eine noch theoretische Reichweite von 450km. Bin mal gespannt, ob das hinhaut. Der Tank ist übrigens vom TÜV eingetragen und beeinträchtigt nicht die VolvoGarantie :D
Viele Grüße vom
SparFuches

Benutzeravatar
Pepi
Beiträge: 36
Registriert: 12.11.2005 18:21
Wohnort: EF

Beitrag von Pepi » 08.06.2006 18:27

Hallo SparFuchses,

na erst einmal herzlichen Glückwunsch, das sind ja Zahlen, von denen man nür träumen kann...
Nur das Entscheindeste fehlt leider: Wie hast Du das gemacht? Wie sieht das aus? Wo ist der Haken, das Volvo so etwas nicht serienmäßig hinbekommt? Und was kostet sowas?

Fotos werden auch gern genommen :o

Liebe Grüße
CH4 + 2O2 = 2H2O + CO2 [ externes Bild ]

Benutzeravatar
SparFuchs
Beiträge: 63
Registriert: 08.12.2005 14:00
Wohnort: OWL

Beitrag von SparFuchs » 08.06.2006 18:42

Hi Pepe,

der Zusatztank wird an das vorhandene "Netz" angeschlossen, es werden keine Eingriffe in die Elektronik erforderlich. Die Anzeige ändert sich auch nicht, bewegt sich nur langsamer :wink: gegen Null.
Eingebaut hat den Tank ein Profi, der auch schon das Auto meiner "Holden" umgebaut hat. Der Tank liegt zwischen den Radkästen im Kofferraum und nimmt den Platz einer großen Tasche weg.
Volvo wird so einen Tank nicht anbieten, weil der wie im V70 I dann im Kofferraum liegt und das marketingmäßig nicht so gut kommt.
Was das kostet kann ich noch nicht genau sagen, ich habe die Rechnung noch nicht.
Wie bekomme ich hier Fotos rein?

Gruß vom
SparFuches

Benutzeravatar
NGT
Site Admin
Beiträge: 5484
Registriert: 12.05.2005 18:27
Wohnort: Oldenburger Münsterland
Kontaktdaten:

Beitrag von NGT » 08.06.2006 20:01

Wow :shock: , nicht schlecht. Da würde ich auch gerne Bilder von sehen :!: :!:
Unter dem Unterforum: Mitgliederfahrzeuggalerie könntest du Deine Bilder posten wenn du Lust hast. Dort ist auch eine Kurzanleitung hinterlegt, wie das geht !!!
Gruß
NGT

Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 29246
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Beitrag von Bassmann » 08.06.2006 20:21

Na also!

Geht doch!

Vorhandene Flaschen drinlassen und noch eine anständig große dazubauen. Es sind sowieso immer alle Flaschenventile offen, wenn man loslegt. Das muß allerdings irgendwo abgegriffen werden und das Steuergerät muß die Strombelastung des zusätzlichen Elektroventils aushalten. Das ist imho nicht selbstverständlich.

Offenbar gehts im Beispielsfall. Glückwunsch!
Andererseits: Da haben sich die Ingenieure so viel Mühe gegeben, alle Tanks irgendwie unsichtbar zu machen und nun ist doch eine Buddel im Kofferraum... Aber: ES IST DEIN AUTO! Mach damit, was Du meinst, daß es das Beste sei. Mehr Reichweite ist jedenfalls nicht unbedingt falsch.

In einer Empfehlung der deutschen Bundesanstalt für Materialprüfung (BAM) ist übrigens zu lesen, daß man es dort aus Gründen der Sicherheit für sinnvoller hält, die Flaschen nacheinander zu entleeren...

MfG Bassmann
17 Zylinder, 4,85 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 3 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer 35kW, 600ccm Yamaha Fazer ABS 72kW
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

Friesen-Cruiser
Admin h.c.
Beiträge: 6892
Registriert: 07.10.2005 12:29
Wohnort: Friesland

Beitrag von Friesen-Cruiser » 08.06.2006 21:00

hallo SparFuches
mich würden mal die Kosten interessieren :roll:
Livin' easy livin' FRI

Benutzeravatar
Pepi
Beiträge: 36
Registriert: 12.11.2005 18:21
Wohnort: EF

Beitrag von Pepi » 09.06.2006 09:32

Hallo SparFuches,

wenn Du Webspace für die Fotos benötigts, dann bietet sich hier klassischerweise die Galerie von http://www.volvo-welt.de an - zum einen wird das mehrere interessieren und zum anderen bleibt es in der "Familie" ;)

Liebe Grüße
CH4 + 2O2 = 2H2O + CO2 [ externes Bild ]

Benutzeravatar
SparFuchs
Beiträge: 63
Registriert: 08.12.2005 14:00
Wohnort: OWL

Beitrag von SparFuchs » 09.06.2006 13:48

Hi Pepi,

Beide der Frage der Familie muß natürlich erstmal geprüft werden womit ich mich eher identifiziere :shock:
...also ich fahre länger Volvo :D
...und ich fahre gern mit Erdgas :D
...wo gehöre ich hin :?:
...hiermit: http://www.volvo-welt.de kann nicht wenig anfangen :? , weil außer Bilder gibt´s da nix.

...also bin ich
hier www.motor-talk.de
hier www.erdgasfahrer-forum.de (neuerdings)
hier www.erdgasfahrzeuge.de (nur zum Lesen)
hier www.volvo-forum.de
und natürlich hier: www.spritmonitor.de

:idea: im Grunde meines Herzens bin als erstes Elchtreiber :!:

Benutzeravatar
Pepi
Beiträge: 36
Registriert: 12.11.2005 18:21
Wohnort: EF

Beitrag von Pepi » 09.06.2006 14:15

Hallo SparFuches,

ja, schon klar. volvo-welt.de ist im Prinzip eine "Auskopplung" vom volvo-forum.de, dort herrscht ja auch immer Speichermangel :o. War auch nur als Hinweis zu verstehen, bevor bei Dir der Speichernotstand eintritt. Ich wollte Dich keinesfalls adoptieren ;)

Aber Du hast das Problem ja inzwischen selbst prima gelöst.

Liebe Grüße
CH4 + 2O2 = 2H2O + CO2 [ externes Bild ]

Benutzeravatar
SparFuchs
Beiträge: 63
Registriert: 08.12.2005 14:00
Wohnort: OWL

Beitrag von SparFuchs » 16.06.2006 18:36

Hallo zusammen,

hier noch ein Nachtrag 8)

Kosten für die Erweiterung:
1.360,- € inkl TÜV-Gutachten :roll:

Reichweite:
400km mit L-Gas :D
... habe die Tanks bisher aber noch nicht leergefahren, kann also noch ein paar KM bringen. Max. Tankmenge war bisher 29kg :shock:

Friesen-Cruiser
Admin h.c.
Beiträge: 6892
Registriert: 07.10.2005 12:29
Wohnort: Friesland

Beitrag von Friesen-Cruiser » 16.06.2006 21:14

ui *schluck* ....

das ist ´ne Menge mehr als ich gedacht habe.
Ich glaube ich schmink mir diese Pläne ganz schnell wieder ab :?
Livin' easy livin' FRI

hj
Beiträge: 7
Registriert: 09.06.2005 18:13
Wohnort: Weser-Ems-Region

Infos zu Tankerweiterung

Beitrag von hj » 24.10.2006 19:20

Hallo Sparfuchs,

kannst Du mir mal detailliere Info´s zukommen lassen - Thema ist gerade bei mir AKTUELL !

Gruss
hj

Antworten