Fehler beim Gassteuergerät Fiat Punto

Hier geht es um die CNG-Modelle von Fiat.

Moderatoren: MiniDisc, SiggyV70, sparbrötchen

Antworten
nelly199
Beiträge: 1
Registriert: 24.01.2011 16:26

Fehler beim Gassteuergerät Fiat Punto

Beitrag von nelly199 » 24.01.2011 16:42

Liebe Benutzer,

bisher lief mein Fiat Punto 188/BXA ausgezeichnet ohne jede größere Beanstandung (Neuwagen, Baujahr 2008, ca. 60000 Kilometer, fast alles auf Gas gefahren, Bremsen sind laut Werkstatt demnächst fällig). Seit einigen Tagen leuchtet aber sowohl bei Gasbetrieb als auch bei Benzinbetrieb das gelbe Warnlämpchen auf, das laut Betriebsanleitung auf einen Katalysatordefekt hinweist. Zuerst hat es ständig geleuchtet, aber sehr bald hat es zu blinken angefangen, was nun ein Dauerzustand ist. Bin natürlich so wenig wie möglich gefahren und habe beim Arbö (österreichisches Gegenstück zum ADAC) eine Fehleranalyse veranlasst, bevor ich zu einer Werkstatt gefahren bin, auch aus Angst vor möglichen hohen Kosten. Der Wagen läuft bei Gas und Benzin nach wie vor völlig problemlos, nur das Lämpchen blinkt ständig. Hier ist die Fehleranalyse vom ARBÖ: P 1620, CAN Signal vom Gas- Steuergerät, Fehler erkannt.
Zusätzlich noch: Fiat Global OBD Mode 3/7/A Fehlerspeicher lesen Kommunikation, 3, Statische Fehler: P 0601 Steuergerät Quersummenfehler

Ich weiß, das ist jetzt sehr spezifisch, aber vielleicht kann mir irgendjemand weiterhelfen, bevor ich zu einer Werkstatt fahre und mir auch sagen, mit welchen Reperaturkosten ich rechnen muss, ob das ganze Gassteuergerät defekt ist oder ob man vielleicht selbst irgendwas tun kann.

Vielen Dank

Günter aus Wien

Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 28905
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Beitrag von Bassmann » 24.01.2011 17:01

Hallo und Willkommen!

Da kann man über die Ursachen nur Mutmaßungen anstellen. Jedenfalls sollte der FFH nicht einfach nur den Fehler löschen. Wenn irgendwo ein Signal fehlt oder die Prüfsumme nicht passt, muss es dafür ja auch eine Ursache geben. Defekte Stecker soll es gelegentlich bei Fiat geben. Dagegen hilft wohl nur Kontaktspray. Allerdings ist es wohl eher sinnlos, jetzt mit dem lustigen Teiletauschen anzufangen. Die einschlägigen Steckverbindungen kontrollieren lassen, ggf. mit Kontaktspray einsauen lassen und wieder zusammen stecken. Danach beobachten, ob wieder die gelbe Leuchte angeht. Mehr würde ich da im ersten Durchgang nicht tun.

MfG Bassmann
13 Zylinder, 4,25 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 2 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

Antworten