Montagsauto, oder Technik noch nicht ganz ausgereift ???

Auch Ford hatte Erdgasfahrzeuge im Angebot. Löchern Sie Ihren Ford-Händler!

Moderatoren: MiniDisc, SiggyV70, sparbrötchen

Antworten
Frenkel
Beiträge: 3
Registriert: 15.06.2010 11:54
Wohnort: 32130 Enger

Montagsauto, oder Technik noch nicht ganz ausgereift ???

Beitrag von Frenkel » 24.02.2011 14:30

Das ist jetzt mein letzter Beitrag in diesem Forum. Ich bin den Wagen endlich losgeworden.
Nach dem ich laufend Probleme mit dem Wagen hatte, habe ich mich mit dem Vorbesitzer in Verbindung gesetzt. Dabei habe ich erfahren, das der Wagen schon
einmal gewandelt worden ist. Es ist in 10 Monaten nicht gelungen den Wagen vernünftig zum Laufen zu bringen. Wobei sich Mitarbeiter von CNG angeblich auch versucht haben sollen.
Darauf habe ich natürlich einen Termin mit meinem Verkäufer gemacht, und ebenfalls auf Wandlung bestanden. Nachdem weitere 2 Wochen ins Land gegangen sind , und ich den Verkäufer nicht mehr erreichen konnte, habe ich einen Anwalt eingeschaltet. Angeblich sollte die Wandlung ja kein Problem sein und in 1-2 Wochen über die Bühne gegangen sein.
Nach nun über 4 Monaten haben wir uns nun geeinigt.
"der freundliche" überweist den Kaufpreis minus Nutzungsentschädigung (0,67 %
des Kaufpreises je gefahrender 1000 km) und meine Anwaltsgebühren.
Für mich hat sich das Thema Erdgas erledigt. Ich brauche einen Wagen der fährt, und nicht dauernd in die Werkstatt muß.
Hier sind noch 2 Zitate von KFZ Meistern von anderen Ford Vertragswerkstätten:
-"So ein Auto verkaufen wir erst darnicht"
- "Einmal und nicht wieder. Da verzichte ich lieber auf das Geschäft."
So wie ich gehört habe verkauft Ford auch keine Autos mehr mit Erdgasantrieb.
Wünsche allen mehr Glück mit ihren Wagen.

Mit freundlichen Grüßen
Frenkel

PS. Paßt auf, wenn euch ein 2 Jahrer alter Ford Focus CNG mit 2 Vorbesitzern angeboten wird :-)

Antworten