Problem mit Erdgastank

Hier geht es um die CNG-Modelle von Fiat.

Moderatoren: MiniDisc, SiggyV70, sparbrötchen

wewerka
Beiträge: 15
Registriert: 05.04.2011 18:03
Wohnort: Breckerfeld

Problem mit Erdgastank

Beitrag von wewerka » 05.04.2011 18:17

Hallo Zusammen,
ich fahre schon nun über ein Jahr meinen Fiat Panda Panda; also Erdgas. Leider habe ich da das Problem mit dem Erdgas Tank. Der PKW war schon zwei mal in der Werkstatt, weil der Erdgas Tank, obwohl er voll war, auf Benzin umgeschaltet hat. Seit einer Woche habe ich nun das Problem, das der Erdgas Tank nach ca. 95 km auf Benzin umschaltet. Wenn ich dann tanke, sind es nur 3,9 kg Gas die ich nachtanke. Es ist ärgerlich, so oft tanken zu müssen. Hat von Euch auch jemand die Erfahrung gemacht?

Benutzeravatar
Trelo
Site Admin
Beiträge: 7379
Registriert: 26.04.2009 20:52
Wohnort: am Würmsee

Beitrag von Trelo » 05.04.2011 18:51

Hallo und Willkommen.

Das klingt nach dem Problem am hinteren Flaschenventil.
Das gammelt schonmal gerne.

Haste schon mal die Sicherungen geprüft?
F84 sollte für die Absicherung der Magnetventile an den Flaschen zuständig sein.
Wenn diese Sicherung durchgebrannt ist, spricht schon mal einiges für einen Defekt am Flaschenventil oder der zugehörigen Magnetspule.

Gib doch mal bitte noch ein paar Daten zum Fahrzeug an.
Baujahr? Laufleistung? Bisherige Reparaturen, speziell Garantiefälle?

Gruß Trelo
Grüße vom Würmsee
Trelo
---------------------------------------------------------------------------------
Zafira Ecoflex Turbo [ externes Bild ] / derzeit ca. 73 kWh/100km

wewerka
Beiträge: 15
Registriert: 05.04.2011 18:03
Wohnort: Breckerfeld

Panda Panda

Beitrag von wewerka » 06.04.2011 04:32

Hallo und danke für die Antwort,
ich habe meinen Fiat neu gekauft und er wurde im Sep. 2009 zugelassen. Reparaturen standen noch nicht an, außer diese Sache mit dem Gas. Wie schon geschrieben, war zwei mal das Problem, dass der volle Gastank als leer angezeigt wurde. Fiat fand den Fehler erst nicht. Nach der erste Reparatur waren es oxidierte Ventile; bei der Zweiten hieß es, dass sich Wasser angesammelt habe. Alles wurde auf Garantie repariert. Aber es ist einfach ärgerlich, dass man immer wieder in die Werkstatt muss. Eigentlich bin ich total zufrieden mit meinem Fiat. Ob im Winter bei Schnee oder in der restlichen Zeit des Jahres. Ich möchte mit Erdgas fahren und muss nun ständig zur Tankstelle, obwohl der Tank noch voll ist.
Den Tipp:
[b]"Haste schon mal die Sicherungen geprüft?
F84 sollte für die Absicherung der Magnetventile an den Flaschen zuständig sein.
Wenn diese Sicherung durchgebrannt ist, spricht schon mal einiges für einen Defekt am Flaschenventil oder der zugehörigen Magnetspule."[/b]
werde ich prüfen. Danke dafür.
LG
Frak Wewerka

Benutzeravatar
Trelo
Site Admin
Beiträge: 7379
Registriert: 26.04.2009 20:52
Wohnort: am Würmsee

Beitrag von Trelo » 06.04.2011 05:37

Hallo,
bei EZ 09/09 hat er ja noch Werksgaramtie.
Nix wie hin zu nem fähigen, erdgaskompetenten FIAT-Partner (FFH).
Und mal die Sache mit dem Ventil der hinteren Flasche ansprechen. ;-)

Gruß Trelo
Grüße vom Würmsee
Trelo
---------------------------------------------------------------------------------
Zafira Ecoflex Turbo [ externes Bild ] / derzeit ca. 73 kWh/100km

wewerka
Beiträge: 15
Registriert: 05.04.2011 18:03
Wohnort: Breckerfeld

Panda Panda

Beitrag von wewerka » 06.04.2011 06:01

Danke für die fixe Antwort; habe nächsten Mittwoch einen Termin bei Fiat Bertrand in Wuppertal.

Benutzeravatar
Fuhsemen
Beiträge: 805
Registriert: 06.02.2008 22:01
Wohnort: Region Hannover

Beitrag von Fuhsemen » 06.04.2011 20:43

Hallo Wewerka,

da du schon mehrfach mit dem Panda Probleme hattest,
wäre vielleicht eine Garantieverlängerung sinnvoll?

Gruß Fuhsemen
Renault Kango DRK Umbau auf CNG
Ford Focus Turnier 1,8L Werksnachrüstung
Opel Zafira B 1.6 CNG
Opel Combo 1.6 CNG
Aktuell Skoda Oktavia G-TEC
--------------------------------------------

wewerka
Beiträge: 15
Registriert: 05.04.2011 18:03
Wohnort: Breckerfeld

Pand Panda Garantieverlängerung

Beitrag von wewerka » 07.04.2011 06:48

Hallo,
danke für die Antwort. Da habe ich auch schon daran gedacht und wollte dies am Mittwoch, wenn ich den Termin bei Fiat habe ansprechen; aber ob das so einfach geht, dass die Garantie verlängert wird? Aber eigentlich wäre es nur fair von Fiat.

LG
Frank Wewerka

Gilberto
Beiträge: 70
Registriert: 23.03.2009 20:13

Beitrag von Gilberto » 07.04.2011 07:14

Garantieverlängerung ist möglich, nur ziemlich teuer.
siehe hier: http://www.erdgasfahrer-forum.de/viewtopic.php?t=6036

W31T3N
Beiträge: 2
Registriert: 13.04.2011 08:24

hey

Beitrag von W31T3N » 13.04.2011 08:28

ich hab eine frage die fast genau hier rein passt ;-)
ich habe das selbe problem bei meinem Opel Combo CNG
es gehen nur ca 6 kg statt 18 rein

weiß jmd vllt wie die "F84" - Sicherung bei einem Opel Combo heißt??

Liebe Grüße und schon mal danke im Vorraus ;-) p.s. bin neu hier

Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 29240
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Beitrag von Bassmann » 13.04.2011 08:39

Willkommen im Club!

Die Forensuche sollte bei Suchwort "Sicherungskasten" genug Infos auflisten.

MfG Bassmann
17 Zylinder, 4,85 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 3 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer 35kW, 600ccm Yamaha Fazer ABS 72kW
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

Benutzeravatar
UEM
Beiträge: 42
Registriert: 28.04.2010 15:38
Wohnort: Sinzig an Ahr und Rhein

hatte ich auch nach der 20000 er Inspektion

Beitrag von UEM » 23.05.2011 08:33

Hallo,
schau doch mal in meinem Thread zum Überlisten des Zwangsbetrieb mit Benzin.
Die Kollegen da sagen zwar, der Workaround hätte bei ihnen nicht geklappt, aber versuch es mal, dann kannste bis zur Reparatur deine Tanks leerfahren.
Viele Grüße
Schuld abladen verboten, Deponie geschlossen!
- - - UEM - - -
PandaPanda natural power, 120.000km
Tanke immer noch 90,0 ct/kg

Benutzeravatar
Trelo
Site Admin
Beiträge: 7379
Registriert: 26.04.2009 20:52
Wohnort: am Würmsee

Beitrag von Trelo » 23.05.2011 17:32

Hallo UEM,
wen hast Du mit Deinem Beitrag gemeint?
Und Leerfahren, wenn die Steuerung auf Benzin umschaltet, da ein Ventil nicht aufmacht, dürfte wohl nicht klappen.


Gruß Trelo
Grüße vom Würmsee
Trelo
---------------------------------------------------------------------------------
Zafira Ecoflex Turbo [ externes Bild ] / derzeit ca. 73 kWh/100km

Benutzeravatar
UEM
Beiträge: 42
Registriert: 28.04.2010 15:38
Wohnort: Sinzig an Ahr und Rhein

Beitrag von UEM » 24.05.2011 09:09

Trelo hat geschrieben:Hallo UEM,
wen hast Du mit Deinem Beitrag gemeint?
Und Leerfahren, wenn die Steuerung auf Benzin umschaltet, da ein Ventil nicht aufmacht, dürfte wohl nicht klappen.


Gruß Trelo
Hallo Trelo,

ich habe wewerka gemeint. Und ja, stimmt wohl, das mein Workaround hier nicht helfen kann.

Viele Grüsse
Metin
Schuld abladen verboten, Deponie geschlossen!
- - - UEM - - -
PandaPanda natural power, 120.000km
Tanke immer noch 90,0 ct/kg

wewerka
Beiträge: 15
Registriert: 05.04.2011 18:03
Wohnort: Breckerfeld

Gasventile wurden abgedeckt

Beitrag von wewerka » 11.06.2011 07:35

Ich war vor einiger Zeit bei meinem Fiat Händler in Wuppertal. Der MA der für die Gasanlage geschult wurde, teilte mir mit, dass bei Fiat der Fehler gefunden wurde. Die Ventile bekamen nun einen Deckel aus Kunststoff; sieht so aus wie die Dosen, die man in eine Wand einbaut, wenn man eine Steckdose anschließt.Diese wurden mit Kabelbindern befestigt. Hört sich nicht so professionell an oder? Hat jemand damit Erfahrung gemacht oder etwas gehört? Ich bin mir noch nicht so sicher, dass dies das Wasser wirklich abhält, an die Ventile zu gelangen.

Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 29240
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Beitrag von Bassmann » 11.06.2011 11:15

Hi!

Immerhin hält das Teil dann wohl Spritzwasser ab. Vielleicht ist es sinnvoll, vor dem Verstecken des Ventils nochmal das Ganze mit Sprühwachs einzusauen, das verhindert auch recht gut das Eindringen von Nässe.

MfG Bassmann
17 Zylinder, 4,85 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 3 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer 35kW, 600ccm Yamaha Fazer ABS 72kW
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

Antworten