Portal erdgasfahrer-forum.de
Der Treffpunkt für Erdgasfahrer
 
  Portal  SitemapSitemap TankstellenTankstellen SuchenSuchen UserlistUserlist KalenderKalender  
Forum TourForum Tour  KarteKarte  TeamseiteTeamseite  ChatChat / (0) Besucher  RegistrierenRegistrieren 
ProfilProfil   PNEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
www.gas24.de


Peugeot Partner Bivalent geht im 2. Gang aus!.
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Topic speichern

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    erdgasfahrer-forum.de Foren-Übersicht -> Forum franz. Modelle
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
dridders



Anmeldedatum: 17.11.2005
Beiträge: 6238
Wohnort: Weidenbach

BeitragVerfasst am: 30.03.2012 16:25 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Ein OBD-Reader steht vermutlich nicht zur Verfuegung, oder? Wenn doch bitte mal Kurzzeit/Langzeitkorrekturwerte (Fueltrim) bei Leerlauf, erhoehtem Leerlauf und Fahrt ablesen, einmal auf Gas, einmal auf Benzin. Das koennte einen Anhaltspunkt geben ob Falschluft vorliegt. Und ansonsten ggf. mal bei einigen Umruestern vorsprechen ob sie mit dem Anlagentyp was anfangen koennen, oder zumindest wissen um was fuer eine es sich handelt.
_________________
Mondeo Turnier Mk2 3.0 CNGPL und Mondeo Turnier Mk3 3.0 CNGPL / Scorpio 2.3 CNGPL (es war einmal...)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Don Camillo



Anmeldedatum: 29.03.2012
Beiträge: 13
Wohnort: Eifel

BeitragVerfasst am: 30.03.2012 17:40 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Dieses Gerät sagt mir nix , aber morgen bin ich bei meinem Haus & Hof - Schrauber der eine "normale" Werkstatt hat , halt nicht für CNG ausgerüstet , vielleicht kann er mir weiterhelfen mit diesem OBD Reader.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Don Camillo



Anmeldedatum: 29.03.2012
Beiträge: 13
Wohnort: Eifel

BeitragVerfasst am: 02.04.2012 05:54 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Ein Nachtrag zum Wochenbeginn.

Übers Wochenende bin ich gut 300km auf Gas gefahren , Stadt , Landstraße und BAB.

Keine Probleme , kein Motorsterben - gar nix. Er lief absolut sauber.

Man hört ja schon mal das Fahrzeuge "frei" gefahren werden müssen , ob da was dran ist können unsere Experten bestimmt erklären , aber ich habe subjektiv das Gefühl das er nun besser läuft.

Der Wagen lief bevor ich ihn gekauft habe nur im Stadtbetrieb für den hiesigen Stadtbetrieb , d.h. der Fahrer hat an jeder Milchkanne angehalten.

Erstmal genieße ich die fehlerfreie Zeit solange sie anhält und harre der Dinge die da noch kommen.

Gruß und eine schöne Woche

Dirk
_________________
Französische Autos sind eine Lebenseinstellung !.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dridders



Anmeldedatum: 17.11.2005
Beiträge: 6238
Wohnort: Weidenbach

BeitragVerfasst am: 02.04.2012 10:13 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Wenn das wirklich was gebracht hat, dann koennten es z.B. Oelrueckstaende oder sonstiger Dreck in den Einblasventilen gewesen sein, was dann heissen wuerde das entweder kein Filter verbaut ist, oder der vor einigen zig 1000km reif fuer einen Wechsel war...
_________________
Mondeo Turnier Mk2 3.0 CNGPL und Mondeo Turnier Mk3 3.0 CNGPL / Scorpio 2.3 CNGPL (es war einmal...)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Don Camillo



Anmeldedatum: 29.03.2012
Beiträge: 13
Wohnort: Eifel

BeitragVerfasst am: 05.04.2012 17:49 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Nachtrag:

Seit der Autobahnfahrt ist er bisher nicht mehr ausgegangen , zeigt aber tagesformabhängig starke Drehzahlschwankungen nach dem auskuppeln.

Die Drehzahl fällt auf bis zu 400 U. ab und pendelt dann für ein paar Sekunden zwischen 400 - 1300 U. und fängt sich dann bei ca. 800 U.
_________________
Französische Autos sind eine Lebenseinstellung !.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gövi



Anmeldedatum: 15.02.2007
Beiträge: 1245
Wohnort: näheWarendorf

BeitragVerfasst am: 06.04.2012 16:38 Beitrag speichern    Titel: Tip des Tages! Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Cool
Nabend!
Ich denke da stimmt etwas mit der Luft nicht,
kontrolliere mal das Magnetventil des Aktivkohle-
behälter und alle Anschlüsse am Saugrohr.
MfG Gövi
_________________
Gasgeben schadet ja nicht !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    erdgasfahrer-forum.de Foren-Übersicht -> Forum franz. Modelle Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Topic speichern
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


diesen Thread bookmarken bei


Bookmark bei Mr. Wong Bookmark bei Webnews Bookmark bei Linkarena Bookmark bei Seekxl Bookmark bei Del.icio.us Bookmark bei StumbleUpon Bookmark bei Yahoo

Impressum | Haftungsausschluss | Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Spende



Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de