neues Problem:(

Auch Ford hatte Erdgasfahrzeuge im Angebot. Löchern Sie Ihren Ford-Händler!

Moderatoren: MiniDisc, SiggyV70, sparbrötchen

Benutzeravatar
dridders
Beiträge: 6205
Registriert: 17.11.2005 17:53
Wohnort: Weidenbach

Beitrag von dridders » 23.11.2008 13:42

Genau. Die Säule hat entweder einen internen Fehler bemerkt, oder das Gefühl gehabt ein Leck/Schlauchabriss hätte stattgefunden. Wenn du aber ein Leck hast das die Tankstelle bemerken kann, dann hörst du es auch zischen und riechst es.
Was der Fehler genau bedeutet kann dir hauptsächlich der Hersteller der Anlage sagen. Wer das ist ist ja immer verschieden, das musst du an der Säule ablesen.

Benutzeravatar
Wirbelsturm
Forums-Sponsor
Beiträge: 786
Registriert: 25.07.2005 22:50
Wohnort: Bernau bei Berlin

lange nix gewesen

Beitrag von Wirbelsturm » 16.09.2009 14:20

so nun ist es wieder mal soweit, was könnte das diesmal sein???

jedenfalls kein problem mit der gasanlage.

ich hatte mal wieder lust und laun mal so richtig den Berlin ring lang zu brausen, also dachte ich gut scheiß drauf mal etwas luxusbrühe, und also los ging es, gas gegeben und alles wie immer, bei so knapp über 180 auf einmal leistung weg, der tacho fiel auf knapp unter 160 und dann ruckelte und stotterte er rum, (alles auf benzinbetrieb) gas weg genommen und wieder gegeben nur noch 140. auf gas geschaltet und volle leistung war da, hab ihn dann mit gas knapp an die 200 hoch gezogen und dann auf bezin umgeschaltet, ca. 5,6, sec. volle leistung, und dann wieder keine power mehr und bis 160 runter. 150 geht ohne prob.

vom gefühl her ist es al wenn dir eine dwen sprithahn zugedreht hat.

keine motorchecklampe nix. was kann das sein???


hat einer ne idee???

gruß wirbelsturm
Ford Focus 1.8L Turnier CNG

Zurzeit ein Durchschnitt von guten
4,95 kg/100KM (H-GAS)


[ externes Bild ] [ externes Bild ] [ externes Bild ]

Benutzeravatar
dridders
Beiträge: 6205
Registriert: 17.11.2005 17:53
Wohnort: Weidenbach

Beitrag von dridders » 16.09.2009 14:23

wie alt ist dein Benzinfilter?

Benutzeravatar
Wirbelsturm
Forums-Sponsor
Beiträge: 786
Registriert: 25.07.2005 22:50
Wohnort: Bernau bei Berlin

Beitrag von Wirbelsturm » 16.09.2009 14:30

ehm du stellst fragen


ich weis nicht hab das auto im frühjahr zur dürchsicht gebracht ob die da was gemacht haben keinen schimmer, auf der rechnung stand nix. hat jedenfalls 135TKM runter, sollte das nur der filter sein???
Ford Focus 1.8L Turnier CNG

Zurzeit ein Durchschnitt von guten
4,95 kg/100KM (H-GAS)


[ externes Bild ] [ externes Bild ] [ externes Bild ]

Benutzeravatar
dridders
Beiträge: 6205
Registriert: 17.11.2005 17:53
Wohnort: Weidenbach

Beitrag von dridders » 16.09.2009 14:34

Spritfilter ist glaube alle 60tkm faellig, beim Gaser ggf. was spaeter da weniger Bruehe durch geht. Von den Symptomen her kann er es sein, bei hohem Spritbedarf bricht halt der Kraftstoffdruck weg, der Wagen magert ab, ruckelt, etc. MIL geht nicht an da du ja Vollgas faehrst und dort die Lambdaueberwachung deaktiviert ist. Alternative kann natuerlich noch alte Bruehe sein, muesste dann aber schon ziemlich alt sein, nachdem du einen Klopfsensor hast. Verlernt etc ist eher auszuschliessen da er ja erst richtig lief, MAF/Lambda ist eher auszuschliessen da er auf Gas weiterhin laeuft.

Benutzeravatar
Wirbelsturm
Forums-Sponsor
Beiträge: 786
Registriert: 25.07.2005 22:50
Wohnort: Bernau bei Berlin

Beitrag von Wirbelsturm » 16.09.2009 14:38

kann man den selber wechseln oder ist da der freundliche zur hilfe zu rufen???
aber gut das wird ja nicht all so teuer. diesjahr hat die kiste genug gekostet.
Ford Focus 1.8L Turnier CNG

Zurzeit ein Durchschnitt von guten
4,95 kg/100KM (H-GAS)


[ externes Bild ] [ externes Bild ] [ externes Bild ]

Benutzeravatar
dridders
Beiträge: 6205
Registriert: 17.11.2005 17:53
Wohnort: Weidenbach

Beitrag von dridders » 16.09.2009 14:45

Den Freundlichen brauchts da sicher nicht, ggf. eine freie Bude. Das Ding haengt halt am Unterboden, mit einer Schelle, Leitungen via Schnellverschluss angeklemmt. Steht halt auch bei abgeschalteter Maschine noch unter Druck und es tritt Luxusbruehe aus beim Loesen der Schnellkupplungen.

Benutzeravatar
Wirbelsturm
Forums-Sponsor
Beiträge: 786
Registriert: 25.07.2005 22:50
Wohnort: Bernau bei Berlin

Beitrag von Wirbelsturm » 03.10.2009 21:44

so problem gelöst, auto fährt wieder 205, war wirklich der filter, war auch noch der orginale von 2003 drunter. :prost:
Ford Focus 1.8L Turnier CNG

Zurzeit ein Durchschnitt von guten
4,95 kg/100KM (H-GAS)


[ externes Bild ] [ externes Bild ] [ externes Bild ]

Benutzeravatar
dridders
Beiträge: 6205
Registriert: 17.11.2005 17:53
Wohnort: Weidenbach

Beitrag von dridders » 04.10.2009 09:33

na siehste, gibt auch kleine, günstige Probleme :-)

Benutzeravatar
Wirbelsturm
Forums-Sponsor
Beiträge: 786
Registriert: 25.07.2005 22:50
Wohnort: Bernau bei Berlin

Beitrag von Wirbelsturm » 28.10.2012 19:48

HALLO an alle!

Auch wenn ich mein alten gasi jetzt seit mai nicht mehr fahre, muss ich doch mal sagen, gut so das ich ihn abgestoßen habe, haben jetzt bei meinem werkstattmenschen meinen alten gasi gesehen, abgesehn davon der er woll ein hagelschlag mitgenommen hat hat mir der meister noch ein paar kleinigkeiten erzählt die vor dem wiederverkauf stattfinden mussten.

Der Focus war wieder kurz vorm Motorschaden, zylinder 3 hatte nur noch knapp 4 bar, der rest lag bei 14bar. ventile musste wieder getauscht werden da 1 auslassventil verbrannt war. und die kofferraumklappe musste komplett getauscht werden, war von innen vom rost zerfressen.

also nach 9 jahren und 190tkm 2 motorschäden die wohl vom gasbetrieb kommen.

jut das wollte ich mal noch in meinen bericht schreiben und habe es auf keinen fall bereut, dass ich mir den gasi gekauft haben ;-)

na dann vieleicht bin ich irgendwann mal wieder GASER
Ford Focus 1.8L Turnier CNG

Zurzeit ein Durchschnitt von guten
4,95 kg/100KM (H-GAS)


[ externes Bild ] [ externes Bild ] [ externes Bild ]

Antworten