Portal erdgasfahrer-forum.de
Der Treffpunkt für Erdgasfahrer
 
  Portal  SitemapSitemap TankstellenTankstellen SuchenSuchen UserlistUserlist KalenderKalender  
Forum TourForum Tour  KarteKarte  TeamseiteTeamseite  ChatChat / (0) Besucher  RegistrierenRegistrieren 
ProfilProfil   PNEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
www.gas24.de


Panda 1,4 Natural Power
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
Topic speichern

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    erdgasfahrer-forum.de Foren-Übersicht -> Forum Fiat Natural Power
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
DampfBahner



Anmeldedatum: 11.08.2011
Beiträge: 90
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: 07.06.2012 14:30 Beitrag speichern    Titel: RestDRUCK und VERBRAUCHsWerte ... Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

DANKE für die rasche Antwort Lächeln !
Ich hab das Auto - ganz neu - mit km-Stand 1,2 übernommen;
und bin gleich zur "Erst-Betankung" gefahren:
"Luxus-Brühe" VOLL machen und ...
... - nachdem kurz zuvor die 2. grüne LED verloschen war (=1x Orange + 1x Grün) - etwas über 7kg GAS gebunkert (was mir etwas wenig vorkam.).
Die Tanks dürften aber ziemlich voll gewesen sein;
DENN:
4. grüne LED verlosch bei ~73 km
3. ..... bei ~135 km
2. ..... bei ~195 km .

Nachdem ich schon etwa 20km "auf Reserve" (=Orange) fuhr;
hab ich 3,71 kg "draufgebunkert - worauf wieder 2 grüne LED leuchteten;
bei "Tages-Km-Stand": 267 .
Danach hab ich die GAS-Tanks LEER-gefahren - da war der KM-Stand ziemlich genau 400 .
Die letzten ~19,5km lief das Bärchen mit Sprit (=Orange LED beim Modus-Kippschalter).
DANN tankte ich besagte 11,10 kg ErdGAS ... "=voll".

Inzwischen bin ich schon wieder >100km gefahren;
das Verlöschen der 4. Grünen hab ich allerdings leider übersehen Zwinker ... .

Bin gespannt, wie sich die "Befüllungs-& Verbrauchs-Situation" weiter entwickelt .

Noch ein paar Gedanken zum "CNG - Classic":

" ICH möchte - als glücklicher, frischgebackener "CNG-PandaBÄR-User" - EUCH nicht vorenthalten ... ;
DASS der ErdGAS-Panda zwar in DEUTSCHLAND nicht mehr zu kriegen ist - dafür aber DERZEIT - seit 20.3.2012 - in ÖSTERREICH zu bekommen bzw. BESTELLBAR ist !!!
Vielleicht die letzte Möglichkeit, noch auf das "preisWERTESTE AUTOmobil wo gibt" um- bzw. einzusteigen !
Welchen Motor "der Neue" kriegen wird, is noch nicht entschieden - aber der 1,4-16Ventiler im PANDA "Classic" ist definitiv ein TRAUM !

Meine Er FAHR ungen:
EZ: 5.6.2012
Übernahme: 6.6.2012
Verbrauch / 100km - auf den ersten 400 km - 3,71(!)kg !
Vmax: 159 km/h ... bergab ... Lächeln .

Ich MAG meinen "ErdGAS-Bären" ... und würde mich sehr FREUEN;
WENN noch viele dieser ABGASarmen, "SpareFroh"-Pandas "unter's Volk" kämen Lächeln ... !!!!
"
_________________
Panda Panda "Classico" 1,4 Liter 70/77 PS - Bj 2012 !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
ikonengold.de



Anmeldedatum: 15.05.2011
Beiträge: 3976
Wohnort: Plochingen

BeitragVerfasst am: 07.06.2012 14:36 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Hallo Dampfbahner,

Deine Freude kann ich gut nachvollziehen Zwinker

Wie allerdings schon von anderen hier im Thread geschrieben: Nach etwa zehn Tankfüllungen und penibler Dokumentation, beispielsweise per spritmonitor.de, kannst Du eine halbwegs verlässliche Aussage zum Verbrauch machen. Vorher ist es reines Schätzen. Und wie Du ja auch schon schreibst, spielt der Fülldruck an der Tankstelle auch eine Rolle. Der ist jetzt bei höheren Temperaturen eher mies.

Die Tankanzeigen des Fiats mit ihren vier LED-Punkten (oder bei anderen Modellen Display-Punkten) kannst Du eigentlich getrost vergessen. Sie dienen zur groben Abschätzung, wann man tanken muss, zu mehr aber nicht.
_________________
Freundlicher Gruß
Eberhard

www.ikonengold.de/erdgas

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
seidel.selm



Anmeldedatum: 23.07.2007
Beiträge: 29
Wohnort: Selm

BeitragVerfasst am: 07.06.2012 17:08 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Hallo Dampfbahner,

Da wir auch den 1.4er Panda fahren kann ich deine Begeisterung nachvollziehen.
Bei meiner Stammtanke habe ich auch schon mal 15,66kg bunkern können. Allerdings im Februar. Zur Zeit sind es eher knappe 13kg.
Nach meiner Erfahrung haben die meisten Tankstellenaber weniger Druck Traurig Also mach dir keine Sorgen.
Deinen Verbrauch kann ich auf Langstrecke Landstraße bestätigen.
Im Durchschnitt liegen wir aber bei ca. 4kg/100km
_________________
Viele Grüße aus Selm

Ralf
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gassi2106



Anmeldedatum: 04.06.2011
Beiträge: 15
Wohnort: Mannheim

BeitragVerfasst am: 10.06.2012 14:34 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Leider muss ich dir da bei etwas Wiedersprechen. Laut einer Pressemitteilung von Fiat Österreich(kann auch schweiz sein ich weiß es nicht mehr 100% genau) ist bereits ein Fiat Panda Twinair 0,9 Natural Power angekündigt worden für diesen Herbst. Soll wenn ich mich noch richtig erinner 80PS haben. Ich werds die nächsten Tage mal raussuchen.

Mit freundlichem Gruß
Gassi2106
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DampfBahner



Anmeldedatum: 11.08.2011
Beiträge: 90
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: 10.06.2012 23:05 Beitrag speichern    Titel: Widerspruch ... oder: 0,9 versus 1,4 ..... Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Gassi2106 hat Folgendes geschrieben:
Leider muss ich dir ... Wiedersprechen. Laut einer Pressemitteilung ... ist bereits ein Fiat Panda Twinair 0,9 Natural Power angekündigt worden für diesen Herbst. Soll ... 80PS haben. ...
Ich hab nix gegen Widerspruch;
und auch "Wiederholungen" ... Zwinker ... dürfen sein Lächeln !
Wobei ich jetzt nicht genau weiß, wogegen Du mir "widersprechen" willst.
Ich hab nicht behauptet, daß "der Neue" nicht - "in Zukunft mal" - als "NaturalPower" zu haben sein könnte.
Mir gefällt der "Classische" sowieso viel besser - den Neuen will ich gar nicht;
und soweit ich weiß bzw. hörte, soll "der Neue (Motor) im Neuen (Panda)" ...
... "DOWN(!)sized" werden (was ja Dein Posting bestätigt [0,9 statt 1,4]);
und DAS will ich ja schon überhaupt nicht !
Bereits seit bzw. aus meinen "Motorrad-Zeiten" (also "seit'm vorigen Jahrhundert" Lächeln !) weiß ich, daß "HUBraum durch "Nix" zu ersetzen" ist {so ähnlich wie die BUTTER Zwinker . Die kann ja - einer WERBE-Botschaft gemäß auch ... "durch NIX ersetzt" werden Augen rollen .} !
Wenn ich recht INFOrmiert bin, dann verbraucht der "alte" 1,2-4Ventiler auch MEHR als der - aktuelle - 1,4 16V;
was dann auch die Reichweite erhöht !
Höchst wünschenswert, wie ich meine ... !
Außerdem ist der 1,4 16V auch im PUNTO drin bzw. verbaut gewesen.
Und von daher, sollte der "kleine(re !) Panda" damit reichlich "gut bedient sein" - denk ich ... .

Von der "TwinAir"-Maschine hab ich gehört, daß sie viel Spaß beim (KURZstrecken-)FAHREN macht, ABER recht laut & nervig auf "längere Sicht" sei.
Ob DAS in der "CNG-Version" BESSER werden würde können ... ?!?!?!?!?
Außerdem traue ich dem bewährten Aggregat (1,4 Liter 16V mit 51kW) - auch hinsichtlich "Standfestigkeit" eher MEHR ...
... als "dem Neuen (TwinAir)"
im Neuen(Panda) !
WIE seht (="beurteilt") IHR - erfahrenen "alten Hasen" - das ?!?!?
_________________
Panda Panda "Classico" 1,4 Liter 70/77 PS - Bj 2012 !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Alpengaser



Anmeldedatum: 30.12.2012
Beiträge: 8
Wohnort: in den Bergen bei den zwergen

BeitragVerfasst am: 01.01.2013 01:49 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Servus Leute,

seid Juni diesen Jahres haben wir den Panda 1.4 NaturalPower.
Bis dato Dezember 2012 wurden innerhalb dieser ~6 Monate 14800Km abgerissen!
Und das auf einer Strecke, die bei manchen von Euch das Grausen auf den Gesichtern :stop:gezaubert hätte!!
Die Strecke ist die Brenner Autobahn Innsbruck-Brennero (I)!!
Kein Mucken , keine Macken; immer schön voran geht es.
Sicher, bei Steigungen wie dieser(16% auf 19Km); muss man schon den 3 oder 4 Gang nehmen.
Daher habe ich mir aus weiser Voraussicht angewöhnt, auf diesem Streckenabschnitt auf Benzin zu schalten.
Das schont meine Ventilsitze und den allgemeinen Verschleiß des Motors.
Auch hab ich sofort nach dem Empfang des Wagens den Unterboden und insbesondere die Gasventile (!) mit Seilfett eingesifft.
Nächstes Jahr kommt die zweite Schicht dieses Seilfettes und dann iss Ruhe im Schacht!!
Trotzdem lohnt es sich immer noch von den Treib-/stoff/-gaskosten her!!
Und noch was: Ich bekomme doch sage und schreibe 12,5kg in meine Gasblasen LOL!!
Das kommt daher, dass es kalt ist und ich wohne auf ~1000m Höhe.
Das sagt doch alles. LOL
Mal sehen wie das Pelztierchen sich so weiter macht.
Die weiteste Strecke waren 1600km im Urlaub von Austria aus!!

Gruß der Alpengaser[/u]
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DampfBahner



Anmeldedatum: 11.08.2011
Beiträge: 90
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: 01.01.2013 12:31 Beitrag speichern    Titel: In den Bergen bei den Zwergen ... Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

... ist manches nicht so wie im Tale Zwinker ... .
Alpengaser hat Folgendes geschrieben:
Servus Leute,

seid Juni diesen Jahres haben wir den Panda 1.4 NaturalPower.
GRATULIERE !
Tolles Auto;
habe mit meinem seit Anfang Juni damit 21.500 km runter Lächeln !
Zitat:
Die Strecke ist die Brenner Autobahn Innsbruck-Brennero (I)!!
Kein Mucken , keine Macken; immer schön voran geht es.
Sicher, bei Steigungen wie dieser(16% auf 19Km); muss man schon den 3 oder 4 Gang nehmen.
Kenn ich vom Haselgraben - von Urfahr gen Hellmondsödt - oder die "alte Strasse nach Kirchschlag" (ebendort) Lächeln ...
Zitat:
Daher habe ich mir aus weiser Voraussicht angewöhnt, auf diesem Streckenabschnitt auf Benzin zu schalten.
WOZU das denn ?!?
Zitat:
Das schont meine Ventilsitze und den allgemeinen Verschleiß des Motors.
Bist Du SICHER ... daß das NOTwendig ist ?!?!?
Zitat:
Auch hab ich sofort nach dem Empfang des Wagens den Unterboden und insbesondere die Gasventile (!) mit Seilfett eingesifft.
Nächstes Jahr kommt die zweite Schicht dieses Seilfettes und dann iss Ruhe im Schacht!!
SELBST gemacht oder machen lassen (und dabei gewesen) ?!?
Werkstatt (welche), Kosten ?!?
Hab ich leider bisher verabsäumt.
Dafür hab ich eine Ventilabdeckung - des im Spritzbereich des Hinterrades liegenden Gasventils - "gebastelt" bekommen - VOR Fahrzeug-Abholung Lächeln !
Zitat:
Trotzdem lohnt es sich immer noch von den Treib-/stoff/-gaskosten her!!
WIEVIEL kg UND Liter brauchtest Du in SUMME bisher ?!?!?
Das Du in Tirol im "TiGAS-Preis-PARADIES" lebst/fährst, ist Dir wohl eh bewußt;
in Rest-Österreich zahlt man ~20% für's "Methano" Traurig ... !
Zitat:
Und noch was: Ich bekomme doch sage und schreibe 12,5kg in meine Gasblasen LOL!!
DANN ...
... zähl Dich zu den Glücklichen, die die Prospekt-Werte von "12 bis 13 kg" erreichen;
die eine (TiGAS)Tanke mit "ordentlich Druck" vorfinden ... !
In OÖ, NÖ, Wien - meist bei der OMV - kam ich sommers bei leeren Tanks NIE über ~11,60 kg hinaus.
Jetzt im Winter - bei entsprechenden Temperaturen - schaffte ich schon mal etwas über 12.
An "12,5" kann ich mich nicht erinnern Traurig ... .
Schätz Dich glücklich;
oder vielleicht haben "wir hier" die "besser geeichten Zählwerke" LOL ... .
Zitat:
Das kommt daher, dass es kalt ist und ich wohne auf ~1000m Höhe.
Das sagt doch alles. LOL
Liegt die Tankstelle auch auf 1000m Zwinker ... ?!?
{Und was zeigt die Uhr bei 12,5 kg auf'm "T€uronen-Zählerwerk" ?!?}
Zitat:
Mal sehen wie das Pelztierchen sich so weiter macht.
Die weiteste Strecke waren 1600km im Urlaub von Austria aus!!

Gruß der Alpengaser
Wohin ging die Reise; Beladung; Verbrauch; Tankstellen-Dichte ... ?!?!?

Weiteres FeedBack erwünscht ...
... vom ErdGASer aus'm flachen Lande
Augen rollen
_________________
Panda Panda "Classico" 1,4 Liter 70/77 PS - Bj 2012 !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Alpengaser



Anmeldedatum: 30.12.2012
Beiträge: 8
Wohnort: in den Bergen bei den zwergen

BeitragVerfasst am: 01.01.2013 16:54 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Servus Großer(DampfBahner) Zwinker,

jo das mit der Umschaltererei Gas / Benzin halte ich schon für notwendig.
Ganz einfach weil die tägliche Vollgas Orgelei auf der Brennerautobahn in Richtung Italien für den Motor im Gasbetrieb nich so schön ist Traurig !!
Im Brühemodus hat das Pelztierchen auch bisschen mehr Power.
16% Steigung auf 19km Autobahn zu schaffen heißt schon was.
Zu mal man schnell mit dem Plüschtier auf 50-60km/h abfällt, wenn man Ihm nicht die Sporen gibt Cool!
Und wie wir alle wissen, ist der Brühemodus wegen der inneren Schmierung/Kühlung im Brennraum schon besser.(H-Gas ist Pfurz trocken)
Wie dem auch sei, ich werde es so lange machen; bis ich dieses Jahr in´s Inntal gezogen bin; danach wird diese Vorgangsweise nicht mehr nötig sein da die Brennerautobahn dann nicht mehr zum täglichen Weg gehört.
Dann wird auch die Jahreskilometerleistung nicht mehr so hoch sein.
Was nun die Seilfettsifferrei betrifft, so hab ich das in einer kleinen Kfz Bude hier im Ort machen lassen. Das hat uns 90€ gekostet.
Gans saubere Sache, denn das Auto wurde komplett eingewickelt und danach ging es los.
Kann ich nur empfehlen!! Denn die Fiat Unterbodenvesiegelung(speziell an der Gasanlage)ist nicht besonders und Ösiland ist ein Salzstreuerparadies.
Die Höhenangabe des Standortes der Tankstelle stimmt schon , kein Schreibfehler!
Das auch Temperatur und Luftdruck mit dem Füllungsgrad unserer Blasen zutun haben, liegt doch auf der Hand.Auch der Befüllungsdruck ist ein nicht zu vernachlässingender Faktor.
Unsere erste große Fahrt ging von Tirol nach Berlin und wieder zurück.
Inclusive Fahrt nach Warnemünde über 1600km sogar.Das Ladevermögen wurde erweitert, indem wir anstatt Fahrräder eine 86Liter Zargesbox hinten auf dem Tuhleträger kam.(Sah lustig aus und hatte keinen Mehrverbrauch zur folge!!!)
Immer schön das Navi mit der CNG Anwendung am laufen, dat ging suuuper!!!
Gruß
der Alpengaser
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DampfBahner



Anmeldedatum: 11.08.2011
Beiträge: 90
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: 01.01.2013 19:05 Beitrag speichern    Titel: WARTUNGs-Plan und empfehlenswerte SERVICE-Werkstätten !?!? Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

DANKE für die rasche Antwort !
Kam noch nie auf die Idee "bergauf" auf Sprit umzuschalten;
hielt den Panda eigentlich schon für VOLLgas-fest Traurig ... - glücklicherweise muß(te) ich bisher nicht "oft steil bergauf" Neutral ... !

=> VENTIL-Spiel des 1,4er 16V
Weiß jemand über den Ventiltrieb des 1,4 16V Motors Bescheid - Tassenstössel ?!?
Kontroll-Aufwand/-Intervall ?!?

=> SERVICE ...
Kann jemand preisWERTE Werkstätten empfehlen ?!?
Im Raum - ÖSTERREICH: Wien, NÖ, OÖ, Tirol, Süd-Tirol (OK; Südtirol ghört zu ITALIEN Schäm !) ... Frage
Im Raum - DEUtschland: S, ES, Bayern, Harz (Wernigerode, NDH, Quedlinburg) ... Frage

=> Seil-FETT-Konservierung
Ich wäre für die KONTAKT-Daten der preiswerten "Seilfett-Sifferei-BUDE" dankbar;
könnte doch auch Andre interessieren UND brächte dem Betrieb ev. KUNDSCHAFT.
Wie wär's - HIER und "öffentlich" ... ?!?
_________________
Panda Panda "Classico" 1,4 Liter 70/77 PS - Bj 2012 !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
DampfBahner



Anmeldedatum: 11.08.2011
Beiträge: 90
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: 13.01.2013 21:21 Beitrag speichern    Titel: Panda "Classic" ... die Letzten ... JETZT "zu Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Mal abgesehen davon, daß aus dem vorigen Posting noch "Antworten OFFEN" sind Neutral ;
möchte ich die geschätzte Runde drauf aufmerksam machen, daß es nur noch ganz wenige "CNG-PandaBÄRen" - zumal mit 1.4er-Maschine und NEU - zu kaufen gibt !
Mehr allerdings - und deutlich günstiger Augen rollen - als im März/April 2012 ...
... als ich verzweifelt GESUCHT hatte Verwirrt ... .

Eure letzten CHANCE n :
Wem die BOLTE'schen aus 05/2012{auf Seite ~4~} zu "alt" sind;
findet neuerdings - in ITALIEN - auch {mit ~1/2 Jahr} deutlich "Jüngere" flööt .
Zu ebenfalls interessanten Preisen !


Die wohl Letzten ... "Klassischen" Traurig .
_________________
Panda Panda "Classico" 1,4 Liter 70/77 PS - Bj 2012 !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Bassmann
Site Admin


Anmeldedatum: 24.04.2006
Beiträge: 28739
Wohnort: Zu hause.

BeitragVerfasst am: 14.01.2013 09:08 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

@Dampfbahner:
Bekommst Du Geld für die Werbung? Wenn ja, dann tu davon bitte mal was in die Foren-Kasse...

MfG Bassmann
_________________
13 Zylinder, 4,25 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 2 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer
Wenn Ruth albert, ruht Albert. Ruht Ruth, albert Albert.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
DampfBahner



Anmeldedatum: 11.08.2011
Beiträge: 90
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: 14.01.2013 12:04 Beitrag speichern    Titel: Werbe-Einnahmen ... Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Woraus läßt sich schließen, daß ich für meine CNG-Panda-Begeisterung "Kohle" bekäme ?!?
Genaugenommen wüßte ich auch gar nicht von wem - fiat.at / fiat.de / fiat.it Augen rollen ... Frage

Es ist bloß so, daß ich ... aba das hab ich wohl eh schon alles mal geschrieben Weinen !

Irgendwo müßte nachzulesen sein, wie schwierig es für mich war, (m)einen 1,4er Panda NP zu bekommen - "damals" im Frühjahr 2012.
In Süd-Deutschland konnte ich keinen finden;
im "Netz" auch nicht;
nach Österreich wurde er gar nicht importiert - bis Ende März 2012 ... !
Und ein Händler in WR (Wernigerode), der im Herbst 2011 eine im Netz auffindbare ErdGASer-Panda-AKTION am Laufen hatte ... bekam, seiner Aussage zufolge, von fiat.de keine Antwort ob der Lieferbar-/Bestellbarkeit des "Classico in CNG";
seine eigenen - "bestellten" - waren längst verkauft/ausgeliefert.

Da ich mit meinem - den ich dann "eher zufällig doch noch kriegen konnte" - total zufrieden bin (und seit Juni gut 22.000 km gefahren bin) ...
... will/wollte ich - zugegebenermaszen - "WERBUNG" machen für das nur mehr in "Rest-Stücken" erhältliche kleinste serienmässige ErdGAS-AutoMobil Verwirrt ... !!!
Der Neue (Panda) ist länger und breiter und stärker "TURBO risiert";
ob er sich bewährt wird sich zeigen (müssen) ... .

"Eure" VW & Andre ...
... spielen sowieso - auch preislich - in einer anderen Liga.
Ich glaube wirklich - bzw. bin überzeugt davon - daß der "PandaPanda" mit'm 70/77 PS Motor "UNvergleichbar" bzw. EINmalig ist - zumindest in seiner "Kleinheit";
ganz im Sinne von small ist beautiful Schäm ... !!!

Und aus dieser Überzeugung heraus - UNbezahlte - "Werbung" (in Form der letzten Postings in diesem Thread) zu machen ist "überzogen" ?!?!?
Versteh ich nich - nicht wirklich !

Aber das mit der Forums-Spende überleg ich mir mal;
was ich schon länger angedacht hatte, war Eure "Aufkleber" zu nutzen Zwinker .
_________________
Panda Panda "Classico" 1,4 Liter 70/77 PS - Bj 2012 !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Bassmann
Site Admin


Anmeldedatum: 24.04.2006
Beiträge: 28739
Wohnort: Zu hause.

BeitragVerfasst am: 14.01.2013 12:21 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Werbung fürs Forum? Immer! Gerne!

Mir ging es um den Link zum Autohaus. Is schon gut...

MfG Bassmann

Nachtrag:
Auf www.fiat.it ist der Panda classico noch verzeichnet, auch als metano.
Hier ist eine PDF-Datei
Es sollte also ein Eigenimport ohne große Probleme möglich sein.

MfG Bassmann
_________________
13 Zylinder, 4,25 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 2 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer
Wenn Ruth albert, ruht Albert. Ruht Ruth, albert Albert.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    erdgasfahrer-forum.de Foren-Übersicht -> Forum Fiat Natural Power Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
Topic speichern
Seite 3 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


diesen Thread bookmarken bei


Bookmark bei Mr. Wong Bookmark bei Webnews Bookmark bei Linkarena Bookmark bei Seekxl Bookmark bei Del.icio.us Bookmark bei StumbleUpon Bookmark bei Yahoo

Impressum | Haftungsausschluss | Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Spende



Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de