ein weiterer stolzer Civic NGV Fahrer

Auch BMW hatte mal Modelle wie 316g u. 518g im Programm und auch fernöstliche Modelle werden kommen.

Moderatoren: MiniDisc, SiggyV70, sparbrötchen

Munky
Beiträge: 6
Registriert: 07.03.2013 09:03
Wohnort: Zerbst/Anhalt

Beitrag von Munky » 16.03.2013 19:09

danke für die Hinweise, würd gern wieder eine 100 L Flasche nehmen, da der Kofferraum ohnehin schon zugebaut ist.

Verbrauchsmäßg habe ich bei meiner 2. längeren Fahrt schon einen schönen Rekord aufgestellt. Es waren 3,8 Kg. Es waren 370 Kilometer und davon 310 Autobahn mit gut 110 km/h. Auf dem Rückweg mit L-Gas und ein bisschen schneller warens dann 6 kg. Zum Glück gibts hier in der Gegend nur H-Gas. Im Norden ists anders.

Benutzeravatar
Sven2
Forums-Sponsor
Beiträge: 3972
Registriert: 29.07.2010 17:38
Wohnort: im Ländle

Beitrag von Sven2 » 16.03.2013 19:41

Ich bin wohl zu misstrauisch: Aber wo hat der Anbieter 10 gebrauchte Caddy Flaschen mit Laufleistung 1500 km her?
Wiederholungstäter: früher Touran TSI_EF, jetzt B200 NGD
CNG-Aufkleberimporteur

Benutzeravatar
dridders
Beiträge: 6204
Registriert: 17.11.2005 17:53
Wohnort: Weidenbach

Beitrag von dridders » 18.03.2013 16:11

Ist definitiv eine Composite-Pulle, und eigentlich 15 Jahre ab Herstellung, nicht ab Erstzulassung. EZ kann ja schliesslich auch zig Jahre spaeter sein, das Material ist trotzdem gealtert. Preislich hats Bassmann ja schon geschrieben... rechne mal mit min. 1200 Euronen fuer die Flasche.
Naechstes Problem: deine zweite Flasche ist zwar mal begutachtet worden, aber nie eingetragen worden! Als die Pulle eingebaut wurde bekamst du vom Sachverstaendigen 1 das Gutachten das du unten angehaengt hast. Auf dessen Grundlage konnte dann Sachverstaendiger 2 (der auch HU, Einzelabnahmen etc. machen darf) die Aenderungspapiere fertig machen, mit denen du dann zur Zulassung musstest um die Sachen in die Fahrzeugpapiere uebernehmen zu lassen. Da nichts in deinen Fahrzeugpapieren steht muesstest du also entweder noch einen Wisch haben in dem steht was in den Fahrzeugpapieren geaendert werden soll... oder du musst die Flasche neu eintragen lassen, was heute aber nur noch klappt wenn sie ECE R110 erfuellt. Ansonsten muss sie leider sofort raus, der Wagen hat so keine Betriebserlaubnis dann. Also unbedingt mal die Unterlagen durchschauen und ggf. beim TUeV (Westen, im Osten Dekra) vorsprechen.

Sven:
koennen z.B. aus einer Erprobungsflotte stammen. Die Fahrzeuge muessen hinterher ja verschrottet werden und duerfen nicht regulaer zugelassen werden. Und da es wohl nicht so viele Kaeufer fuer die Pullen geben wird bleibt der da eine Weile drauf sitzen, erstrecht bei den Preisen die da lange Zeit fuer aufgerufen wurden. Und ja... es werden wohl welche mit der schlechten Lackierung sein, was aber bei der Innenmontage egal waere, solange sie noch nicht rosten

Antworten