Bin der Neue

Hier geht es um die CNG-Modelle von Fiat.

Moderatoren: MiniDisc, SiggyV70, sparbrötchen

Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 28912
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Beitrag von Bassmann » 15.04.2008 13:03

@TN: Geht doch gar nicht.
Der Bordrechner kann zwar die Öffnungszeiten der Düsen umrechnen, aber er kann nicht wissen, wie viel Energie dabei durchströmt. Und er kann auch nicht die Dichte des Gases kennen, die er bräuchte, um der Gasmenge eine entsprechende Gasmasse zuzuordnen. Wenn der Bordrechner wirklich eine der Praxis entsprechende Zahl anzeigen sollte, dann ist das Zufall und nur für ein Gas gültig, das die zufällig passenden Parameter erfüllt. In einer anderen Gegend von Deutschland sorgen dieselben Einstellungen für totalen Anzeigemurks.

MfG Bassmann
13 Zylinder, 4,25 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 2 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

gemetzel
Beiträge: 174
Registriert: 11.03.2008 19:51
Wohnort: Sonneberg

Beitrag von gemetzel » 19.03.2009 09:26

So. Vor einer Stunde war es soweit. Nach 363 Tagen hab ich vorhin die 40.000 km vollgemacht. Bisher ohne grössere Probleme. Die Entriegelung für die Heckklappe ging mal 3 Tage nicht. Aber beim Termin für den Austausch war wieder alles in Ordnung. Und gleich am Anfang hatte ich mir die ganze Heckklappe mal abgefahren. Durch einen Foren-Kollegen bin ich hier auch an eine Dachreeling gekommen, welche mir einen 10tägigen Familienurlaub mit Dachbox möglich gemacht hat. In letzter Zeit ist mein Verbrauch etwas angestiegen. Ich denke mal es liegt auch an den Winterreifen und daran das ich bei meinen Autobahnetappen doch immer 120-130 km/h fahre. Am Samstag hab ich dann auch die 40er Inspektion. Danach sollte er auch wieder etwas heruntergehen. Es wird ja auch Sommer. Wenn jetzt meine Tanke in Sonneberg wieder aufmacht........dann könnte es ruhig so weitergehen.....

girasol
Beiträge: 2
Registriert: 03.05.2010 12:01

Dachbox

Beitrag von girasol » 03.05.2010 12:06

Hast Du bzw. andere Dachbox-Nutzer einen deutlichen Unterschied im Fahrverhalten festgestellt?

Wir wollen auch gern etwas aufstocken und ich wurde jetzt gewarnt, wegen dem Höhenzuwachs, der sich bei meinem Auto besonders ungünstig auswirken würde...

Die niedrigste (bezahlbare) Box, die ich gefunden habe ist 34cm hoch und dann kommen ja noch mindestens 10cm (?) Dachträgerhöhe dazu.

Klar, aerodynamisch ist das ganze dann noch weniger, aber wir planen ja weder ne Ralley noch längere (schnelle) Autobahntouren.

Gibts da Erfahrungen?

Vielen Dank & Grüße aus der Erdgashauptsatdt ;-)

gemetzel
Beiträge: 174
Registriert: 11.03.2008 19:51
Wohnort: Sonneberg

Beitrag von gemetzel » 04.05.2010 13:19

Servus. Minimal hat er mehr gebraucht. Aber das war auch eine Urlaubsfahrt mit 3 Personen und Gepäck (in der Box war nur leichter Kleinkram-der aber sonst Platz wegnimmt). Meine Box ist eine aus dem Renault Zubehör Katalog. Ich hatte die einfach behalten und mir universal Grundträger zugelegt. Das Auto sieht mit Dachbox auch richtig gross aus.

gemetzel
Beiträge: 174
Registriert: 11.03.2008 19:51
Wohnort: Sonneberg

Beitrag von gemetzel » 14.01.2012 20:36

Hallo Zusammen,

nach langer Zeit will ich mich mal wieder melden. Mein Panda wird jetzt bald 4 Jahre alt, Spritmonitor muss ich noch aktualisieren. Der Preis für die 100tsd Inspektion steht aber drinn. Heute habe ich bei 113 tsd Kilometern wieder mal getankt. Seit ich jetzt in Heimatnähe arbeite komme ich mit ca. 1 Tank die Woche aus. Vor ca. 2 Monaten hatte sich gehäuft die elektrische City Lenkung, welche ich ständig angeschaltet habe, deaktiviert. Man fährt dann komplett ohne Servounterstützung. Motor aus/an hilft aber. Da ich einen der Panda mit 5 Jahren/500tsd km Garantie habe war der Lenkungstausch gratis. Bei der Gelegenheit wurde das rechte Traggelenk (links ein Jahr zuvor) Garantiemässig getauscht. Das Fahrwerk poltert aber trotzdem noch etwas. Letzte Woche hat sich wieder bestätigt, dass er kein Winterauto ist. Berg hoch fahren ist echt eine Katastrophe. Ich denk es liegt am Gewicht der Gasanlage und der hecklastigen Verteilung. Das ist aber das einzig negative. Also dann, ich versuch mal wieder öfter reinzuschauen.

gemetzel
Beiträge: 174
Registriert: 11.03.2008 19:51
Wohnort: Sonneberg

Beitrag von gemetzel » 22.03.2013 15:09

Hallo zusammen.

Am Dienstag gings zum Tüv. Ohne Mängel bestanden.
Am Mittwoch ist der kleine dann 5 geworden.

Benutzeravatar
Trelo
Site Admin
Beiträge: 7355
Registriert: 26.04.2009 20:52
Wohnort: am Würmsee

Beitrag von Trelo » 22.03.2013 15:50

Hallo gemetzel,

ist wirklich schön zu hören.
Gibt es vielleicht doch mal Neuigkeiten bzgl. einer Ersatz-EGT in Sonneberg?
Grüße vom Würmsee
Trelo
---------------------------------------------------------------------------------
Zafira Ecoflex Turbo [ externes Bild ] / derzeit ca. 73 kWh/100km

gemetzel
Beiträge: 174
Registriert: 11.03.2008 19:51
Wohnort: Sonneberg

Beitrag von gemetzel » 22.03.2013 20:40

Negativ. Ich hatte vor Ca. Nen Jahr nochmal nachgefragt. Die LIKRA hat sich vom egt Thema komplett verabschiedet. Ich persönlich komme mit Coburg und neustadt (in der Reihenfolge) ganz gut zurecht. Arbeite bei Coburg. Für andere gaser ist es nicht so toll. Mein Fiat Händler erzählt die Woche, dass die nachfrage nach gasern extrem zurückgegangen ist. Bei dem Gespräch erfuhr ich von nen gaspanda mit mittlerweile über 300000 km der noch in sonneberg herumfaehrt. Macht Hoffnung

Antworten