Seat MII & VW UP mit CNG

Rund um die Serien-Erdgasmodelle von Volkswagen, Audi, Seat und Škoda.

Moderatoren: MiniDisc, SiggyV70, sparbrötchen

Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 29130
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Beitrag von Bassmann » 29.04.2013 11:51

Na denn: Abschnüffeln. Es wundert mich dann allerdings, dass man nichts riecht.

Wenn ein Einblasventil undicht wäre (Gas entweicht im Stand zum Brennraum hin), müsste ja auch der GDR und das vorgelagerte Ventil sabbern, um da sogar signifikante Druckänderungen zu verursachen...

MfG Bassmann
17 Zylinder, 4,85 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 3 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer 35kW, 600ccm Yamaha Fazer ABS 72kW
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

SeatMii2013
Beiträge: 13
Registriert: 19.03.2013 22:01
Wohnort: Schleswig Holstein

Beitrag von SeatMii2013 » 02.05.2013 12:54

du hast recht gehabt, bei SEAT haben die nach zwei Tagen in der Niederlassung mir gesagt, dass die Tank-Anzeige wegen Temperaturunterschiede zurückgeht und kein Leck... danke. Sonst bin ich mit dem Wagen sehr zufrieden.

SeatMii2013
Beiträge: 13
Registriert: 19.03.2013 22:01
Wohnort: Schleswig Holstein

Beitrag von SeatMii2013 » 18.11.2013 14:52

Ein Update nach 21000 km:
zu dem Wagen gibt's nichts negatives zu berichten.
:D
Eine kleinigkeit hat genervt: die Scheiben beschlagen innen ohne Klimmanlage in 0,nichts........ geholfen hat: ca. ein Killo Trockenmittelsack unter dem Fahrersitz.

Der Verbrauch hat sich bei einer täglichen Strecke von 80km (2 Personen) und ca. 30% Landstrasse / ca. 70% Stadtverkehr bei ca. 3,8kg/100km eingependelt.

Schade, dass die von VW angegebenen 2,9kg für mich nur ein Traum bleiben :?:

venator
Beiträge: 158
Registriert: 12.02.2013 20:45
Wohnort: Hunsrück

Beitrag von venator » 18.11.2013 18:02

Wir fahren auch den MII,
Wenn 70 % Stadtverkehr, mit 2 Personen kommt mir 3,8 kg nicht unmöglich vor.
Wir sind auch oft zu zweit unterwegs und kommen mit 3,2kg ganz gut hin.
Fahren unsere Jungs, reicht der Tank nur für 300km.
Wenn man den Wagen in der Ebene schön laufen lassen kann (so um 100km/h ) stimmt der Wert 2.9kg.

Venator

Benutzeravatar
Sven2
Forums-Sponsor
Beiträge: 4037
Registriert: 29.07.2010 17:38
Wohnort: im Ländle

Beitrag von Sven2 » 18.11.2013 18:19

@ SeatMii2013
Sooo schlecht finde ich den Verbrauch gar nicht:
NEFZ Angaben:
innerorts: 3,6
außerorts: 2,5
Wohlgemerkt immer mit bestem H-Gas.
Wichtet man die Verbräuche nach dem angegebenen Profil 30% Landstraße und 70% Stadt, kommt man schon mal auf 3,27 kg.
Jetzt noch etwas schlechteres Gas, und Du hast den NEFZ Verbrauch im realen Straßenverkehr eigentlich eingestellt.

PS: 21 Tkm in 8 Monaten? Respekt!
Wiederholungstäter: früher Touran TSI_EF, jetzt B200 NGD
CNG-Aufkleberimporteur

Benutzeravatar
Gulbenkian
Beiträge: 2386
Registriert: 14.09.2012 19:42

Beitrag von Gulbenkian » 18.11.2013 18:35

SeatMii2013 hat geschrieben: Eine kleinigkeit hat genervt: die Scheiben beschlagen innen ohne Klimmanlage in 0,nichts........ geholfen hat: ca. ein Killo Trockenmittelsack unter dem Fahrersitz.
Klingt nicht normal. Schonmal Türen und Fenster auf Wassereintritt untersucht? Lüfte mal kurz bevor Du das Auto abstellt (ncoh bei der Fahrt) ordentlich durch. Wenn es am nächsten Tag wieder sofort beschlägt, würd ich mal Fussmatten und Teppich auf nasse Stellen prüfen. Ansonsten kannst Du bald die Scheiben von innen kratzen. Ich keine schöne Arbeit :rolleyes:
Golf IV BiFuel '06
Touran 2.0 Ecofuel

miiecofuel
Beiträge: 280
Registriert: 14.12.2012 12:44
Wohnort: Zw. Neumünster+Bad Segeberg

Beitrag von miiecofuel » 18.11.2013 18:39

Fahre auch oft zu Zweit, Beschlagen tuts nur wenn Umluft eingestellt ist, fängt an den hinteren Scheiben an und arbeitet sich dann nach Vorne. Regler nach links und Heizung Voll und Lüftung Stufe 3 und nach 2-3 Minuten ist alles frei. Klima wird nur sporadisch benutzt, damits nicht eintrocknet.
Vermutlich dringt noch irgendwo Feuchtigkeit ein bei Dir oder die Zwangsenlüftung ist zu/Verdeckt? Oder Luft Regler steht links, arbeitet aber im Umluftbetrieb.
Nach knapp 23000 km auch keine Probleme.Bis auf letzte Woche:
Nach dem letzten Tanken brauchte der Wagen 2,5 km bis zum Umschalten, was sonst eigentlich schon beim Verlassen der Tankstelle passiert. Will mal hoffen das das eine Ausnahme war.
Mii Ecofuel [ externes Bild ]

Golf 3 Variant BJ 1998 1,8l Durchschnittlich 4,8Kg/100km (fährt Frau) seit 13.07.2017 abgemeldet und im Export

Benutzeravatar
mundm1968
Beiträge: 26
Registriert: 19.02.2013 10:10
Wohnort: KA

Beitrag von mundm1968 » 25.11.2013 11:13

Stimmt das nervt mich auch, bisher noch nicht oft passiert. Winter fängt erst an….

Morgens beim los fahren bei minus Temperaturen beschlägt die Frontscheiben von innen. Nach ~2 Minuten Heizung volle Pulle ist alles frei aber so lange will man nicht mit laufendem Motor rumstehen!?
Wo genau ist die Zwangsentlüftung?
mundm1968
VW ECO UP! seit 26.04.13
[ externes Bild ]

Benutzeravatar
bljack
Forums-Sponsor
Beiträge: 1419
Registriert: 07.12.2012 13:49
Wohnort: Steinheim a.d. Murr

Beitrag von bljack » 25.11.2013 11:44

mundm1968 hat geschrieben:Morgens beim los fahren bei minus Temperaturen beschlägt die Frontscheiben von innen. Nach ~2 Minuten Heizung volle Pulle ist alles frei aber so lange will man nicht mit laufendem Motor rumstehen!?
Da hilft dann ganz altmodisch der Fensterschwamm ;-)
mundm1968 hat geschrieben:Wo genau ist die Zwangsentlüftung?
Die sitzt hinten im Kofferraum - Bilder müsste ich mal suchen, ist etwas versteckt in Richtung Stoßstange. Ich schau mal, ob ich was finde...
Meistens mit meinem ecoup und manchmal mit ihrem Leon ST TGI unterwegs.

VW ecoup: Spritmonitor & Forum
Seat Leon ST TGI: Spritmonitor & Forum

Benutzeravatar
SiggyV70
Moderator
Beiträge: 3066
Registriert: 15.05.2008 12:06
Wohnort: Niedersachsen
Kontaktdaten:

Beitrag von SiggyV70 » 25.11.2013 15:24

Hallo,
oder der gute alte Spüli getränkte Lappen. Hab ich gerade wieder im Laden gesehen. Traditionell in blau und Plastikfolie :cool:

Gruss SiggyV70
Volvo V70 Bifuel
Bj 2006 Automatik
Bis jetzt 185.000km angenehme Kilometer
VW Passat Ecofuel, Kombi, DSG
Bj 2009, 169.000km
http://www.borkum-exklusiv.de

Benutzeravatar
bljack
Forums-Sponsor
Beiträge: 1419
Registriert: 07.12.2012 13:49
Wohnort: Steinheim a.d. Murr

Beitrag von bljack » 25.11.2013 15:40

mundm1968 hat geschrieben:Wo genau ist die Zwangsentlüftung?
Bild gefunden: klick mich

An der Rückseite des Kofferraums finden sich die Abluftklappen für die Zwangsentlüftung. Wenn diese verklemmt sein sollten, wird es auch nix mit Luftaustausch und die Scheiben beschlagen recht fix.
Meistens mit meinem ecoup und manchmal mit ihrem Leon ST TGI unterwegs.

VW ecoup: Spritmonitor & Forum
Seat Leon ST TGI: Spritmonitor & Forum

Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 29130
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Beitrag von Bassmann » 25.11.2013 16:06

Sind die Klappen ggf. verklebt durch Schutzwachs?

MfG Bassmann
17 Zylinder, 4,85 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 3 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer 35kW, 600ccm Yamaha Fazer ABS 72kW
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

tottesy
Beiträge: 126
Registriert: 21.11.2013 13:34

Beitrag von tottesy » 25.11.2013 17:27

In einem anderen Forum wurde mal die Position des Ladebodens in Zusammenhang mit der Zwangsentlüftung diskutiert. Ich meine, der Ladeboden in der oberen Position soll wohl die Entlüftung verschlechtern…

Gruß,

tottesy

tottesy
Beiträge: 126
Registriert: 21.11.2013 13:34

Beitrag von tottesy » 26.11.2013 13:26

Da hatte ich wohl Sekundenschlaf. Der Eco UP! hat ja keinen höhenverstellbaren Ladeboden – sorry.

Aber wie Bassmann schon schrieb, vielleicht sind die Klappen ja blockiert. Bisher hatten wir jedenfalls keine Probleme mit von innen beschlagenen Scheiben. Allerdings ist der Kofferraum auch meist leer.

Gruß,

tottesy

miiecofuel
Beiträge: 280
Registriert: 14.12.2012 12:44
Wohnort: Zw. Neumünster+Bad Segeberg

Beitrag von miiecofuel » 26.11.2013 17:16

Sowie ich das gesehen habe sind das keine Klappen , sondern eine Art Gaze, wenn ich mich nicht täusche.. Wichtig ist das die Schlitze im Kofferraum nicht verdeckt sind.
Mii Ecofuel [ externes Bild ]

Golf 3 Variant BJ 1998 1,8l Durchschnittlich 4,8Kg/100km (fährt Frau) seit 13.07.2017 abgemeldet und im Export

Antworten