Rückruf bei VW: Erdgasflaschen

Rund um die Serien-Erdgasmodelle von Volkswagen, Audi, Seat und Škoda.

Moderatoren: MiniDisc, SiggyV70, sparbrötchen

toba1970
Beiträge: 33
Registriert: 01.09.2012 20:42
Wohnort: Ebbs

Beitrag von toba1970 » 29.09.2012 19:33

Touran_08/07 hat geschrieben:Laut der Homepage von VW ist meine Fahrgestellnummer nicht betroffen.., fragt sich wie aktuell deren Abfrage auf der Homepage ist?

Ich muss heute zum bremsflüssigkeit wechseln, werde das Autohaus mal fragen, ob die was im System sehen können.
Kannst Du mir den Link dazu schicken. Ich bin wohl zu doof auf der VW-HP diese Abfrage zu finden.

Danke

Habs gefunden:

http://www.volkswagen.de/de/servicezube ... ionen.html

Benutzeravatar
M. Sorgatz
Forums-Sponsor
Beiträge: 2032
Registriert: 22.10.2007 11:53
Wohnort: Franken
Kontaktdaten:

Beitrag von M. Sorgatz » 29.09.2012 19:48

Na endlich! So ist vermutlich sichergestellt, dass jeder Wagen mal angesehen wird, auch von denen, die hier nicht mitlesen und sich deshalb nicht selber drum kümmern können.
Touran_08/07 hat geschrieben:Ich muss heute zum bremsflüssigkeit wechseln
Wie meinen? Das ist doch alle 2 Jahre, also erst wieder ...
Äh, 08/07, ist das jetzt August 2007 oder Juli 2008?

Das erinnert mich, dass ich eigentlich auch noch im September 2012 die Bremsflüssigkeit wechseln lassen sollte. :red:
Ob ich da noch einen Termin bekomme? ;-)

Gruß
M.
[ externes Bild ] , ca. 68 kWh/100km, ca. 5,00 Euro/100km inkl. Luxusbrühe
:arrow: Umfangreichste Linksammlung zu Tankstellen in Frankreich und Europa
Ich schaue hier nur einmal im Quartal vorbei, stellt direkte Fragen bitte zusätzlich per Persönliche Nachricht (PN).

Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 28903
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Beitrag von Bassmann » 29.09.2012 20:04

M. Sorgatz hat geschrieben:...
Das erinnert mich, dass ich eigentlich auch noch im September 2012 die Bremsflüssigkeit wechseln lassen sollte. :red:
Ob ich da noch einen Termin bekomme? ;-) ...
Im September wird es vermutlich inzwischen ein wenig eng mit den Terminen...

:topic:

Mehr wollten wir doch hier wirklich nicht, als dass alle VW-Eigner, deren Autos potentiell von Rost an Buddeln betroffen sind, kostenlos eine Überprüfung bekommen.

In der Faktensammlung hier im VW-Forum ist passenderweise idR von Tourans die Rede. Die anderen genannten hatten auch noch andere Macken, wie klemmende Ventile... (Nein, eine Entwarnung möchte ich für die anderen Baureihen damit noch nicht loslassen!)

Was wäre das doch simpel, wenn VW mal veröffentlichen würde, welche Tank-Chargen-Nummern bei welchen Autos und in welchem Zeitraum verbaut wurden, und um welche Chargen es geht. Stattdessen ist von "nicht dem VW-Anspruch genügender Qualität" die Rede...

Schade eigentlich...

Inwieweit das KBA da hineingefunkt hat, werden wir wohl nie erfahren. Da wird es aber bestimmt manches Telefonat hinter den Kulissen gegeben haben.

MfG Bassmann
13 Zylinder, 4,25 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 2 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

Benutzeravatar
anacronataff
Beiträge: 2454
Registriert: 09.08.2010 15:10
Wohnort: L-Gas Gebiet

Beitrag von anacronataff » 29.09.2012 21:36

Also ich weiß nicht.... Es ist nur von den Touran die Rede bis Mai 2009. Es gibt aber doch auch jüngere, die von Rost betroffen sind und auch Passats.

Benutzeravatar
Trelo
Site Admin
Beiträge: 7353
Registriert: 26.04.2009 20:52
Wohnort: am Würmsee

Beitrag von Trelo » 29.09.2012 21:42

Vielleicht war es beim Touran in WOR eben kein Rost, sondern ne andere Ursache.
So erklären sich auch die Baujahre ggf., wenn ne "schlechte" Charge Flaschen verbaut wurde.
Grüße vom Würmsee
Trelo
---------------------------------------------------------------------------------
Zafira Ecoflex Turbo [ externes Bild ] / derzeit ca. 73 kWh/100km

Benutzeravatar
anacronataff
Beiträge: 2454
Registriert: 09.08.2010 15:10
Wohnort: L-Gas Gebiet

Beitrag von anacronataff » 29.09.2012 21:48

Das wäre ja noch viel schlimmer: Gasflaschen, die äußerlich i.O scheinen haben ein Problem. Man sieht die Gefahr also nicht!?

Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 28903
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Beitrag von Bassmann » 29.09.2012 22:05

Nu lasst VW doch diese Geschichte mal abwickeln. Das dürfte immerhin schon ein paar Wochen dauern, in denen es dann ggf. von den anderen Modellen weitere Nachrichten gibt.

MfG Bassmann
13 Zylinder, 4,25 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 2 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

Huckeputz
Beiträge: 126
Registriert: 06.02.2011 17:09

Beitrag von Huckeputz » 30.09.2012 09:58

Merkwürdig, unser ist auch nicht dabei. Habe auf der Volkswagen-HP die Fahrzeug-Identifizierungsnummer vorgegeben. Nur zur Sicherheit: Die wollten die Fahrgestellnummer. Dürfte imho das Selbe sein?

Touran Ecofuel 2,0
Tag der ersten Zulassung: 22.11.06
Modell 2007

Würde mich ja gerne selbst überzeugen, aber einen Freundlichen meines Vertrauens gibt's hier nicht. Zumindest ist es nicht der, bei dem ich gekauft habe. MEIN Eindruck war da eher: Wir machen alles, Hauptsache es kostet nix und macht keine Arbeit...

Dass unser nicht zurückgerufen wird, könnte man ja auch positiv auslegen, ist aber kein Beweis dafür, dass alles top ist.

Benutzeravatar
Touran_08/07
Beiträge: 148
Registriert: 14.09.2012 15:25
Wohnort: NRW

Beitrag von Touran_08/07 » 30.09.2012 10:06

M. Sorgatz hat geschrieben:
Touran_08/07 hat geschrieben:Ich muss heute zum bremsflüssigkeit wechseln
Wie meinen? Das ist doch alle 2 Jahre, also erst wieder ...
Äh, 08/07, ist das jetzt August 2007 oder Juli 2008?

Gruß
M.
Die erste Bresmsflüssigkeitswechsel ist nach 3 Jahren sprich 2010 und dann alle 2 Jahre also 2012 ;-)

Ich musste gestern 48.99€ bezahlen und 1.15 Liter wurden gewechselt.
Für den Intervallservice 89€, Ölfilter, Öl usw habe ich selbst mitgebracht.

Somit habe ich nun 2 Jahre Ruhe.


Ps: der Techniker hatte noch gar nichts über den Rückruf gewusst, als ich ihn mein Smartphone den Artikel gezeigt habe.. Und laut system steht bei mir nichts drin.
Vielleicht muss ich evtl nochmal zur Werkstatt, da nur die erste der hinteren Flaschen getauscht wurden ist und ich dadurch nun gar keine Selbstbeteiligung
Touran EcoFuel 2.0 - Bj. 08/07 - Trendline 7-Sitzer

74.000km mit L-Gas - Durchschnittlicher Verbrauch bis jetzt 8.09kg L- Gas

ikonengold.de
Beiträge: 3957
Registriert: 15.05.2011 01:04
Wohnort: Plochingen

Beitrag von ikonengold.de » 30.09.2012 10:51

Seit 1981 wird die Fahrgestellnummer als Fahrzeug-Identifizierungsnummer bezeichnet. Diese 17-stellige Nummer ist international genormt und beginnt bei einem Volkswagen mit WVW.

Kann gut sein, dass nur eine bestimmte Charge an Flaschen betroffen ist und deshalb nicht bei allen Fahrzeugen ausgetauscht werden muss.

@anacronataff:
Wo bleibt die Entschuldigung, kostenlosen Ersatzwagen, etc.?
Was erwartest Du? Dass sich Ferdinand Piech tränenreich in einem ARD Brennpunkt nach der Tagesschau entschuldigt und anschließend außerhalb des Studios entleibt?

Wir sind hier doch nicht in Japan. Warum sollte sich Volkswagen bei Dir entschuldigen? Deine Flaschen sind nicht geplatzt.
Freundlicher Gruß
Eberhard

www.ikonengold.de/erdgas

[ externes Bild ]

Benutzeravatar
anacronataff
Beiträge: 2454
Registriert: 09.08.2010 15:10
Wohnort: L-Gas Gebiet

Beitrag von anacronataff » 30.09.2012 11:33

ikonengold.de hat geschrieben:(...)@anacronataff:
Wo bleibt die Entschuldigung, kostenlosen Ersatzwagen, etc.?
Was erwartest Du? (...)
Bei den Neupreisen erwarte ich von VW Wolfsburg irgendsowas in der Form wie hier "Leider hat unsere Qualitätssicherung versagt. Für die Unanhmlichkeiten bitten wir mit einem kostenlosen Ersatzwagen und einem Servicegutschein um Entschuldigung." Und das nicht nur bei den Gasbuddeln, sondern auch beim DSG, ZK, Kette, Flaschen-, Einspritz-, Gaseinblasventile, GDR etc.
Statt dessen versucht VW einen zunächst mit geringer Kulanz (z.B. 70% Material, 0% Arbeit) abzuspeisen. Erst nach weiteren Einspruch via Wolfsburgkundenhotline kann man nach 8-10 Wochen Glück haben, vielleicht doch noch volle Kulanz zu bekommen.
Und es scheint, dass es erst Verletzte geben muß, bevor VW sich zu einen Rückruf bitten lässt.
Bassmann hat geschrieben:Nu lasst VW doch diese Geschichte mal abwickeln.(...)
Da VW das Wort Rost nicht mal in den Mund genommen hat, ist doch mit anderen Worten aus dem Rückruf zu lesen:
"Wir können eine Explosion wie in Wolfrathshausen nicht mal mit äußerliche intakten Flaschen ausschließen".

@Cobra: Wenn ich einen Touran hätte, dann würde ich SOFORT die hinteren Flaschen zudrehen lassen...

Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 28903
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Beitrag von Bassmann » 30.09.2012 11:49

anacronataff hat geschrieben:... Da VW das Wort Rost nicht mal in den Mund genommen hat, ist doch mit anderen Worten aus dem Rückruf zu lesen:
"Wir können eine Explosion wie in Wolfrathshausen nicht mal mit äußerliche intakten Flaschen ausschließen".
Wenn es so wäre, müssten sie auch Passat und Caddy zurückrufen.
anacronataff hat geschrieben: @Cobra: Wenn ich einen Touran hätte, dann würde ich SOFORT die hinteren Flaschen zudrehen lassen...
... aber bitte erst leerfahren, sonst nutzt es nix.

MfG Bassmann
Zuletzt geändert von Bassmann am 08.10.2012 11:31, insgesamt 1-mal geändert.
13 Zylinder, 4,25 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 2 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

Huckeputz
Beiträge: 126
Registriert: 06.02.2011 17:09

Beitrag von Huckeputz » 30.09.2012 11:54

ikonengold.de hat geschrieben:Seit 1981 wird die Fahrgestellnummer als Fahrzeug-Identifizierungsnummer bezeichnet. Diese 17-stellige Nummer ist international genormt und beginnt bei einem Volkswagen mit WVW.
Danke. Gut, dass VW die dann als Fahrgestellnummer tituliert. ;-)

Bin mal gespannt, was sich noch tut und ob ich doch noch mal einen Blick auf die Buddeln werfen (lassen) kann.

Edit: Mein Nümmerken beginnt übrigens mit WVG.

Benutzeravatar
anacronataff
Beiträge: 2454
Registriert: 09.08.2010 15:10
Wohnort: L-Gas Gebiet

Beitrag von anacronataff » 30.09.2012 12:15

Bassmann hat geschrieben:
anacronataff hat geschrieben:... Da VW das Wort Rost nicht mal in den Mund genommen hat, ist doch mit anderen Worten aus dem Rückruf zu lesen:
"Wir können eine Explosion wie in Wolfrathshausen nicht mal mit äußerliche intakten Flaschen ausschließen".
Wenn es so wäre, müssten sie auch Passat und Caddy zurückrufen.(...)
Äh, Passat und Caddy haben andere Flaschen. Insbesondere nicht solche langen schmalen Buddeln, wie der 18kg Touran, oder? Siehe SSP 373. Im Rückruf steht doch, daß die hinteren beiden Flaschen ein Problem haben und deaktiviert würden, jedoch nichts von Rost.

ikonengold.de
Beiträge: 3957
Registriert: 15.05.2011 01:04
Wohnort: Plochingen

Beitrag von ikonengold.de » 30.09.2012 12:18

"Wir können eine Explosion wie in Wolfrathshausen nicht mal mit äußerliche intakten Flaschen ausschließen".
Wann hat Volkswagen das so gesagt?
Freundlicher Gruß
Eberhard

www.ikonengold.de/erdgas

[ externes Bild ]

Antworten