Portal erdgasfahrer-forum.de
Der Treffpunkt für Erdgasfahrer
 
  Portal  SitemapSitemap TankstellenTankstellen SuchenSuchen UserlistUserlist KalenderKalender  
Forum TourForum Tour  KarteKarte  TeamseiteTeamseite  ChatChat / (0) Besucher  RegistrierenRegistrieren 
ProfilProfil   PNEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
www.gas24.de


New Panda Natural Power bestellt!
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Topic speichern

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    erdgasfahrer-forum.de Foren-Übersicht -> Forum Fiat Natural Power
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Meikomat



Anmeldedatum: 01.12.2012
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 01.12.2012 16:23 Beitrag speichern    Titel: New Panda Natural Power bestellt! Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Hallo an alle,

bin neu im Forum und bald auch neue Erdgasfahrerin. Ich habe vor etwa drei Wochen den neuen Panda Natural Power bestellt. Ich hoffe, er kommt noch vor Weihnachten.

Gibt es noch jemanden hier, der diesen Wagen kaufen wird? Ich wäre an Erfahrungsaustausch interessiert.

LG, Meikomat
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bassmann
Site Admin


Anmeldedatum: 24.04.2006
Beiträge: 28739
Wohnort: Zu hause.

BeitragVerfasst am: 01.12.2012 17:55 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Erstmal willkommen hier im Forum!

Panda-Fahrer sind hier im Forum leider eher selten. Aber das liegt vermutlich an dem recht hohen Kaufpreis im Verhältnis zum Benziner. Das Panda-Image wird bestimmt auch durch die Abwrackprämie gelitten haben, als die Pandas zT für weniger als 5000€ Zuzahlung zu haben waren. Für den Erdgaser musste man imho ca. das Doppelte überweisen.

Aktuell hat aber der Panda einen auch international beachteten Preis abräumen können: Schweizer Juroren haben den Panda zum öko-freundlichsten Auto gewählt. Hier ist -auf englisch- der Bericht des NGV-global.

MfG Bassmann
_________________
13 Zylinder, 4,25 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 2 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer
Wenn Ruth albert, ruht Albert. Ruht Ruth, albert Albert.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
hary07



Anmeldedatum: 28.07.2010
Beiträge: 73

BeitragVerfasst am: 02.12.2012 12:04 Beitrag speichern    Titel: Willkommen! Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Also ich habe den Panda Natural Power und bin im Großen und Ganzen zufrieden damit. Die Anschaffung wurde bei mir damals durch eine großzügige Förderung untersützt. In der Stadt ist der wirklich 1A. Ich habe das Auto damals sofort bei Erscheinen bestellt. Nachdem er jetzt aber bereits über 5 Jahre alt ist, liebäugle ich mit dem neuen motorisch stärkeren Modell. Eine Frage: Ist beim neuen Panda Natural Power auch eine Zulassung für 5 Personen möglich?

Gruß
hary07
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
anacronataff



Anmeldedatum: 09.08.2010
Beiträge: 2427
Wohnort: L-Gas Gebiet

BeitragVerfasst am: 02.12.2012 13:59 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Die 4 Türen-Kiste mit 12 kg CNG-Tank plus 35Liter Benzin-Tank und 80 PS ist von den Werten her sicher eine gute Wahl, wenn man sich die UP-Konkurrenz ansieht. Preislich aber auf Höhe des "high up!". Vorteil beim VW: Man kann einen Tempomaten bestellen, was man beim Fiat nicht IMHO nicht kann, oder?

Wie wird der versteuert? Nach 86g CO2 (Erdgas) oder 107g CO2 (Benzin)?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Trelo
Site Admin


Anmeldedatum: 26.04.2009
Beiträge: 7355
Wohnort: am Würmsee

BeitragVerfasst am: 02.12.2012 14:19 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Der kleinere Wert.
Doblofan hat ja mal die Grundlage verlinkt.
_________________
Grüße vom Würmsee
Trelo
---------------------------------------------------------------------------------
Zafira Ecoflex Turbo / derzeit ca. 73 kWh/100km
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hary07



Anmeldedatum: 28.07.2010
Beiträge: 73

BeitragVerfasst am: 02.12.2012 14:59 Beitrag speichern    Titel: 5 Personen möglich Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Habe gerade im Prospekt nachgeschaut. 3 Sitzplatz hinten (Kopstütze, Gurt) als Extra möglich.
Gruß
hary07
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ikonengold.de



Anmeldedatum: 15.05.2011
Beiträge: 3976
Wohnort: Plochingen

BeitragVerfasst am: 02.12.2012 17:05 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Was bei einem Fiat wichtig ist und was man bei der Marke noch bekommen kann: Eine gute, am besten familiengeführte Werkstatt. Wo der Mann die Werkstatt führt, die Frau die Rechnung schreibt, der Sohn als Juniorverkäufer sich versucht und sein Bruder gerade die Gesellenprüfung ablegt. Dann kann man davon ausgehen, dass bei der Fehlersuche nicht mit den Achseln gezuckt wird sondern man die Ursache eines Problems ausknobelt und abstellt und dass die Rechnungsstellung fair ist.
_________________
Freundlicher Gruß
Eberhard

www.ikonengold.de/erdgas

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Meikomat



Anmeldedatum: 01.12.2012
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 02.12.2012 19:11 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Danke für die Antworten und Kommentare,

ich habe auch einen Panda mit 5 Sitzen bestellt - wegen der asymmetrisch klappbaren Rückbank.
Mein Autohändler hat mir 18 Euro Jahressteuer ausgerechnet.
Ja, der Preis ist ziemlich hoch, es gab aber beim Händler einen ganz guten Preisnachlass.
Die Förderung fällt bei unserem örtlichen Gasanbieter leider ziemlich niedrig aus, so dass sich ein Anbieterwechsel für uns nicht lohnt.

Ich freue mich aber sehr über die Wahl zum grünsten Schweizer Auto. Vorher haben wir immer alles mit dem Fahrrad und Carsharing erledigt. Jetzt sind wir aber mehr aufs Land gezogen und der öffentliche Nahverkehr und auch das Carsharingangebot lassen hier zu wünschen übrig. Daher bin ich froh, dass das Auto von den Werten her vertretbar ist.

Gruß, Meikomat
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ikonengold.de



Anmeldedatum: 15.05.2011
Beiträge: 3976
Wohnort: Plochingen

BeitragVerfasst am: 02.12.2012 19:15 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Falls Du uns verrätst, in welcher Gegend Ihr wohnt und wohin regelmäßig gefahren wird, kann man vielleicht Tipps zur günstigsten Tankstrategie geben.
_________________
Freundlicher Gruß
Eberhard

www.ikonengold.de/erdgas

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Meikomat



Anmeldedatum: 01.12.2012
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 02.12.2012 19:25 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Hallo Eberhard,
wir wohnen in Osterholz-Scharmbeck, in der Nähe von Bremen. Wir haben eine Gastankstelle direkt in der Nachbarschaft (deswegen sind wir überhaupt auf Erdgas gekommen). Wir fahren wahrscheinlich hauptsächlich nach Bremen, wo es auch Tankstellen gibt oder so um die 100 Kilometer in Richtung Nordsee, wo wir Familie haben. Bei längeren Strecken müssen wir dann wahrscheinlich etwas mehr planen, aber für den täglichen Bedarf nehmen wir wohl einfach die in der Nachbarschaft.
Ich habe gerade auf deiner Website deine Tankstrategien gelesen. Du hast es ja wesentlich komplizierter!
Ich bin mal gespannt, wie es bei unserer Tanke mit dem "Volltanken" geht.

Gruß, Meikomat
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ikonengold.de



Anmeldedatum: 15.05.2011
Beiträge: 3976
Wohnort: Plochingen

BeitragVerfasst am: 02.12.2012 19:53 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

In der Region steht einem erfolgreichen Einsatz eines Erdgasautos eigentlich nichts im Wege. Da hat es ja echt an jeder Ecke eine Tanke.

Ich würde mir trotzdem einen Atlas ins Auto legen http://www.gibgas-shop.de/, das ist wirklich sehr praktisch, wenn man unterwegs ist und schnell eine Tankstelle raussuchen will und keine Lust hat, während der Fahrt auf dem mobilen Endstellensprechgerät rumzuhämmern.
_________________
Freundlicher Gruß
Eberhard

www.ikonengold.de/erdgas

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
anacronataff



Anmeldedatum: 09.08.2010
Beiträge: 2427
Wohnort: L-Gas Gebiet

BeitragVerfasst am: 02.12.2012 20:18 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Ist leider L-Gas Gebiet. Aber dafür preislich i.O.
_________________
Passat EF 1.4TSI DSG MJ02/2010: 215200km (2089km wg Tanken), 5.53 €/100km, Gesamt: 30.29 €/100km * Service Intervalle * CNG-Reichweiten * CNG-Tankrekorde mit 21kg Tanks * Fotos und Video der CNG-Flaschen * eigene POI's mit Navigon
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bassmann
Site Admin


Anmeldedatum: 24.04.2006
Beiträge: 28739
Wohnort: Zu hause.

BeitragVerfasst am: 02.12.2012 20:45 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Wär ja schön, wenn sich der Erdgasautohändler dazu durchringen täte, einen Tankstellenatlas mitzuliefern.

Zur Ehrenrettung unserer Partnerseite muss ich allerdings darauf hinweisen, dass www.gas24.de auch einen Tankstellenatlas verkauft. Übrigens auch mit recht brauchbaren Kartenausschnitten von Tankstellen in D, A, CH und Lux. Adressdaten von Tankstellen in B, NL, S und N sind auch dabei.

Ansonsten ist ein Navi eine gute Investition, vorzugsweise, wenn man darauf die POI-Dateien draufdudeln kann. ( Die Kompatibilitätsliste von www.poibase.com gilt imho als Empfehlung)

MfG Bassmann
_________________
13 Zylinder, 4,25 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 2 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer
Wenn Ruth albert, ruht Albert. Ruht Ruth, albert Albert.


Zuletzt bearbeitet von Bassmann am 06.12.2012 17:16, insgesamt 4-mal bearbeitet

Änderungsgrund von Bassmann: Hab nochmal am Link gebastelt. B.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
TN



Anmeldedatum: 04.10.2007
Beiträge: 80

BeitragVerfasst am: 06.12.2012 14:33 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Bassmann hat Folgendes geschrieben:
Ansonsten ist ein Navi eine gute Investition, vorzugsweise, wenn man


Es reicht aber auch ein normales Smartphone. Dafür gibt es sehr gute APPs. Meine Empfehlungen (auf die Schreibweise achten, die heißen alle ganz ähnlich)

- zur Tankstellensuch auf einer längeren Strecke: 'Cng/Lpg Finder' von Lepus https://play.google.com/store/apps/details?id=cnglpg.finder&feature=search_result
Man kann auf einen Blick erkennen wie weit es zur nächsten oder übernächsten oder ... Tanke ist. Die ganze Strecke lang, auch bis nach Rom o.ä.. Feines geniales Tool.

- Für eine Suche im Umkreis benutze ich den 'LPG/CNG Preismelder' von Markus Wolschon.
https://play.google.com/store/apps/details?id=biz.wolschon.android.lpg.preismelder&feature=search_result
Deutlich besser zu bedienen wie 'LPG CNG Finder'.

- In Italien benutze ich 'Prezzi Benzina' von PrezziBenzina. Da sind die anderen nicht ganz so vollständig/aktuell. https://play.google.com/store/apps/details?id=org.vernazza.androidfuel&feature=nav_result

Für die Apfeljünger gibt es die Apps natürlich auch.
_________________
Ciao, TN

Ich geb GAS, ich will Spaß!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bassmann
Site Admin


Anmeldedatum: 24.04.2006
Beiträge: 28739
Wohnort: Zu hause.

BeitragVerfasst am: 06.12.2012 17:21 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Ja, bei den Navi-Hilfen auf Smartphone ist man möglicherweise auch gut aufgehoben, allerdings muss man gut hingucken, welche Kosten entstehen, wenn das Proggi zB Karten nachladen muss. Im Datenverkehr kann das dann gerade im Ausland sehr teuer werden.

MfG Bassmann
_________________
13 Zylinder, 4,25 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 2 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer
Wenn Ruth albert, ruht Albert. Ruht Ruth, albert Albert.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    erdgasfahrer-forum.de Foren-Übersicht -> Forum Fiat Natural Power Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Topic speichern
Seite 1 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


diesen Thread bookmarken bei


Bookmark bei Mr. Wong Bookmark bei Webnews Bookmark bei Linkarena Bookmark bei Seekxl Bookmark bei Del.icio.us Bookmark bei StumbleUpon Bookmark bei Yahoo

Impressum | Haftungsausschluss | Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Spende



Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de