Qubo - Motorsteuerung Update

Hier geht es um die CNG-Modelle von Fiat.

Moderatoren: MiniDisc, SiggyV70, sparbrötchen

Antworten
Benutzeravatar
Qubo-Gaser
Beiträge: 6
Registriert: 03.03.2013 21:17
Wohnort: Schleswig-Holstein

Qubo - Motorsteuerung Update

Beitrag von Qubo-Gaser » 20.05.2013 21:37

Moin zusammen,

wir fahren seit kurzem einen Qubo mit Gas, BJ 2010, 45TKM.

Ein Bruch eines Zündkabel ergab Fehlzündungen, die die Motorsteuerungskontrollleuchte aktivierte. Kabel erneuert, Leuchte noch da, vorrangig bei Wechsel von Lastbetrieb nach Schiebebetrieb.

Der versierte Gasfachmann bei Händler führte einen Onlinecheck nach geänderten Daten zur Steuergerätprogrammierung durch. Und siehe da:

Vorher Softwarenummer 3307S1N
JETZT Softwarenummer 3308S3P (Thema: Verbessertes Anfahren)

1. Faszinierend wie komplex die Bediensoftware des Werkstattlaptops zur Übertragung ist. Stand daneben und hätte selbst aufgegeben.
2. Man merkt eine Verringerung des Anfahrruckelns, vemutlich wurde in diesem Lastbereich das Gemisch "fetter" gestellt. Und Motorsteuerungsleuchte ist aus (obs nu daran lag...)

Also, beim nächsten Werkstattaufenthalt dran denken und den Stecker reintun.

Qubo-Gaser

ikonengold.de
Beiträge: 3957
Registriert: 15.05.2011 01:04
Wohnort: Plochingen

Beitrag von ikonengold.de » 20.05.2013 21:41

Stimmt, die Vernetzung mit dem Diagnosegerät ist überraschend komplex und gut.

Beim letzten Werkstattbesuch bekam ich auch eine neue Software aufgespielt, mit "verbessertem Leerlaufverhalten".

Naja, jetzt ist der Leerlauf schlechter... :eek:
Freundlicher Gruß
Eberhard

www.ikonengold.de/erdgas

[ externes Bild ]

Benutzeravatar
M. Sorgatz
Forums-Sponsor
Beiträge: 2032
Registriert: 22.10.2007 11:53
Wohnort: Franken
Kontaktdaten:

Beitrag von M. Sorgatz » 20.05.2013 21:44

ikonengold.de hat geschrieben:Naja, jetzt ist der Leerlauf schlechter... :eek:
Never change a running system!
[ externes Bild ] , ca. 68 kWh/100km, ca. 5,00 Euro/100km inkl. Luxusbrühe
:arrow: Umfangreichste Linksammlung zu Tankstellen in Frankreich und Europa
Ich schaue hier nur einmal im Quartal vorbei, stellt direkte Fragen bitte zusätzlich per Persönliche Nachricht (PN).

Benutzeravatar
Trelo
Site Admin
Beiträge: 7355
Registriert: 26.04.2009 20:52
Wohnort: am Würmsee

Beitrag von Trelo » 27.05.2013 09:42

Hallo und Willkommen, Qubo-Gaser!

Danke für die Infos!
Und wenn Du Zeit und Lust hast, dann stell Dein Gefährt doch in unserem Vorstellungsbereich mal vor.
Der Qubo ist hier leider nicht so häufig vertreten.
Fotos sind auch stets willkommen. ;-)
Grüße vom Würmsee
Trelo
---------------------------------------------------------------------------------
Zafira Ecoflex Turbo [ externes Bild ] / derzeit ca. 73 kWh/100km

Benutzeravatar
Qubo-Gaser
Beiträge: 6
Registriert: 03.03.2013 21:17
Wohnort: Schleswig-Holstein

Update nach 5000 km

Beitrag von Qubo-Gaser » 08.10.2013 21:14

Moin zusammen,

nach ausführlicher Testung im Alltag im innerstädtischen Betrieb sowie Ausflug in den Schwarzwald (ca. 1800 km Mischbetrieb) kann ich bei aktuell 50TKM vermelden, dass die Motorsteuerungsleuchte nicht mehr aktiv wurde.

Qubo schnurrt wie ein Kätzchen. Verbrauch keine Ahnung, aber fast immer im Gasbetrieb und mit einer Füllung schafft man zehn Tage in der Stadt. In die Gaspullen gehen meistens 13,3kg, wenn die Anzeige blinkt. Bei 17kg maximaler Füllung also noch Spielraum zum Fahren, oder systemische Eigenheit. Egal, wenn leer nachfüllen, man kommt so 250 km weit.

Hoffen, dass dieser gute Eindruck bestehen bleibt.
Qubo-Gaser

Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 28912
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Beitrag von Bassmann » 08.10.2013 21:22

Ich erlaube mir die Empfehlung, die Tankvorgänge zu protokollieren. Das erleichtert das Aufspüren von Fehlern, zB. wenn die Verbrauchswerte auf einmal nicht mehr stimmen, oder wenn die Reichweite plötzlich zu wünschen übrig lässt.

www.spritmonitor.de hilft bei der Buchführung.

MfG Bassmann
13 Zylinder, 4,25 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 2 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

Benutzeravatar
Anfrasi
Beiträge: 230
Registriert: 20.03.2013 10:57
Wohnort: Zwischen Bonn und Koblenz

Beitrag von Anfrasi » 08.10.2013 23:54

Ich kann mich mur den Ausführungen von Bassmann anschließen. Spritmonitor ist ein super Werkzeug um den Verbrauch zu erkennen und zu kommunizieren.

Benutzeravatar
Qubo-Gaser
Beiträge: 6
Registriert: 03.03.2013 21:17
Wohnort: Schleswig-Holstein

Statusbericht Herbst

Beitrag von Qubo-Gaser » 10.12.2013 21:50

kleines Schmankerl aus dem Alltag: Qubo läuft zu 95% auf Gas. Dies ohne Ruckeln, Anfahrschwäche oder ähnlichem.
Muss man mal auf die Superrücklage zugreifen, wird Samba getanzt. Unregelmäßiges Ruckeln im Leerlauf zeigen mir, dass ein Futterwechsel zu Verwirrungen führen kann. Motor läuft, nimmt Gas an, beschleunigt, aber an der Ampel achtet man drauf. Ist dann wieder Gas drin, hört es wieder auf.

Achja: komme mir übrigens vor wie Krösus, unsere Tanke hält seit vielen Wochen den H-Gaspreis auf 1,159 €.

Grüße
Qubo-Gaser

kanister
Beiträge: 194
Registriert: 03.11.2012 00:42
Wohnort: SWR-Land

Beitrag von kanister » 10.12.2013 23:56

Ich weiß nicht, ob wir das Gleiche meinen, aber auch der Grande Punto (ähnliche Technik) hat ein unruhiges Verhalten im Leerlauf, und das betrifft laut dem GP-Forum auch die Luxusbrühe-Version.

Ich vermute, dahinter liegt ein Sparprogramm, d.h. es fühlt sich an als ob sich der Bord-Computer langsam mit der Einspritzmenge nach unten an den geringsten Wert heran tastet und wenn der Motortakt instabiler wird dann regelt er wieder ein bisschen hoch.

Antworten