Volvo präsentiert Erdgas - Variante des V60

Alles über die bi-fuel Modelle von Volvo.

Moderatoren: SiggyV70, sparbrötchen, MiniDisc

Benutzeravatar
Trelo
Site Admin
Beiträge: 7330
Registriert: 26.04.2009 20:52
Wohnort: am Würmsee

Beitrag von Trelo » 19.07.2013 09:19

Off-Topic an
Nicht für alle gilt eben: ein "Volks"wagen = "Das Auto".
Stichworte bspw.: abplatzender Softlack, TSI-Steuerketten, abrauchende Zylinderköpfe beim EF, DSG-Probleme weltweit, usw.
Off-Topic aus
Grüße vom Würmsee
Trelo
---------------------------------------------------------------------------------
Zafira Ecoflex Turbo [ externes Bild ] / derzeit ca. 73 kWh/100km

ExUser2007
Besonderer Freund
Beiträge: 4946
Registriert: 02.04.2007 16:17

Beitrag von ExUser2007 » 19.07.2013 13:57

Ich möchte nicht falsch verstanden werden bezüglich Volvo. Das ist immer noch was ordentliches.

Und die müssen auch gewisse Qualitäten haben bei mehr als 100.000 km Laufleistung und bischen älter.

Wie sagte mir vor kurzem ein Volvo-Verkäufer? "Wir als Händler verkaufen auch ältere Fahrzeuge und solche mit viel Laufleistung und geben Garantie".

Nun geht mal zum Freundlichen einer anderen Marke, egal welche ;-))

Ältere Semester und viel Laufleistung findet man da nicht mehr. Wird alles gleich abgeschoben zu den Flaggenhändlern.

ikonengold.de
Beiträge: 3957
Registriert: 15.05.2011 01:04
Wohnort: Plochingen

Beitrag von ikonengold.de » 20.07.2013 09:13

Ein Freund von mir hat eine freie Autowerkstatt und seine Erfahrungen decken sich damit. Er verkauft lieber einen Volvo mit 300 tkm als eine Volkswagen mit 100 tkm. Beziehungsweise seit Golf III verkauft er am liebsten garkeine gebrauchten Volkswagen.

Die Typ 26 sind mit die feinst verarbeiteten Autos aus diesem Zeitraum, die man überhaupt kaufen kann. Da rostet nix, da gammelt nix, da ist ein Fahrwerk auch mit vielen Kilometern noch frisch und die Motoren müsste man auf dem Schrottplatz nach dem Schlachten getrennt erschießen, so robust sind die. Kommt nur viel zu selten vor, da außer einem Unfallschaden es kaum etwas gibt, was den Autos etwas anhaben kann.

Zu den Typ 24 werden erst seit fünf Jahren gebaut, da fehlt noch etwas die Langzeiterfahrung. Richtig ist, dass unter der Knute von Ford einige Bauteile aus dem Konzernregal eingebaut werden mussten. Da der Mondeo jetzt aber nicht direkt durch großes Ärgerpotential auffällt, muss das nicht unbedingt was schlimmes sein. Es scheint so zu sein, dass man in Göteburg unter Geely wieder freier arbeiten kann, da chinesische Investoren langfristig denken und von den Schweden was lernen wollen im Gegensatz zu amerikanischen Investoren, die den armen Teufeln bei Volvo erstmal beibringen wollten, wie man richtig Autos baut.

Von daher sind die Autos von Volvo generell eigentlich schon eine Empfehlung. Und umso mehr schade ist es, dass als Erdgasvariante nur diese kompromissbehaftete Nachrüstlösung angeboten wird. Ich persönlich hoffe ja, dass sich für den schwedischen Markt die CNG-Verkaufszahlen wieder so erholen, dass man in Göteburg ausrechnet, dass es sich wieder lohnen würde, ein wettbewerbsfähiges Fahrzeug auf den Markt zu bringen. Und dass Geely die Chance erkennt, sich für den chinesischen Markt ein wirklich gutes CNG-Fahrzeug stricken zu lassen.
Freundlicher Gruß
Eberhard

www.ikonengold.de/erdgas

[ externes Bild ]

Benutzeravatar
jadveder
Moderator
Beiträge: 985
Registriert: 27.07.2011 09:14
Wohnort: Arnhem NL

Beitrag von jadveder » 26.07.2013 11:01

Auf spritmonitor is user UweL mit ein AFV und TSI Ecofuel unterwegs

Bin gespannt nach seine vergleichs Erfahrungen.
11-2011 bis 8-2013 VW Golf 6 1.4 TSI 160 CNG
J[ externes Bild ]
Wiederholungstäter mit Volvo V70 Bi-Fuel MJ2013
[ externes Bild ]

Benutzeravatar
SiggyV70
Moderator
Beiträge: 3014
Registriert: 15.05.2008 12:06
Wohnort: Niedersachsen
Kontaktdaten:

Beitrag von SiggyV70 » 26.07.2013 11:15

Hallo
ist er hier auch unterwegs?
Bis jetzt steht es ja für Volvo :cool:
Passat TSI 36 Betankungen und 6,2 Verbrauch gegen 54 Betankungen und 5,63.

Gruss SiggyV70
Volvo V70 Bifuel
Bj 2006 Automatik
Bis jetzt 185.000km angenehme Kilometer
VW Passat Ecofuel, Kombi, DSG
Bj 2009, 169.000km
http://www.borkum-exklusiv.de

Benutzeravatar
jadveder
Moderator
Beiträge: 985
Registriert: 27.07.2011 09:14
Wohnort: Arnhem NL

Beitrag von jadveder » 26.07.2013 11:24

Seine letzte Betankung mit den VW war am 15. April dieses Jahres.
Anscheinend fährt Er jetzt nur noch den Volvo.

Bin überrascht das die AFV's in Spritmonitor gar nich so viel Benzin verbrauchen und mit Erdgas auch ein vernünftigen Verbrauch andeuten.
11-2011 bis 8-2013 VW Golf 6 1.4 TSI 160 CNG
J[ externes Bild ]
Wiederholungstäter mit Volvo V70 Bi-Fuel MJ2013
[ externes Bild ]

Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 28809
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Beitrag von Bassmann » 26.07.2013 11:24

Man weiß aber nicht, wie die Gasanlage eingestellt ist. Es ist ja auch möglich, dass zur Schonung der Benzin-Einspritzventile immer auch ein wenig Luxusbrühe verheizt wird. Manch einer protokolliert auf Spritmonitor zwar den CNG-Verbrauch, trägt aber die Benzinbetankungen nicht ein.

MfG Bassmann
13 Zylinder, 4,25 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 2 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

Benutzeravatar
jadveder
Moderator
Beiträge: 985
Registriert: 27.07.2011 09:14
Wohnort: Arnhem NL

Beitrag von jadveder » 26.07.2013 11:39

6 AFV's eingetragen mit ein Erdgas Durchschnittsverbrauch zwischen 5,6 und 7,6 kg und Benzinverbrauch zwischen 0,5 und 1,0 l/100km.

Das ist wesentlich mehr als Passat Ecofuels verbrauchen.

Das verbrauch der 5 Zilinder Motoren erschütterd Mir aber nicht.
11-2011 bis 8-2013 VW Golf 6 1.4 TSI 160 CNG
J[ externes Bild ]
Wiederholungstäter mit Volvo V70 Bi-Fuel MJ2013
[ externes Bild ]

Benutzeravatar
Gulbenkian
Beiträge: 2243
Registriert: 14.09.2012 19:42

Beitrag von Gulbenkian » 19.08.2013 18:06

Also der V70 AFV ist schon nett, aber der Kofferraum ist unpraktisch. Für ne Familie indiskutabel

@Bassmann - versuch da mal zu 3. oder 4. mit nem kleinen Kind in den Urlaub zu fahren, viel Spass! Den Kinderwagen bindet man dann hinten dran, oder? ;-)
Zu zweit mit etwas mehr Platzbedarf wäre das Ding ok.
Golf IV BiFuel '06
Touran 2.0 Ecofuel

pstone
Beiträge: 62
Registriert: 10.12.2005 17:29

Beitrag von pstone » 15.10.2013 18:31

Hallo in die Runde,

es sieht so aus als ob der V60 in Schweden nun rausgekommen ist! :D

http://www.volvocars.com/se/all-cars/vo ... -spec.aspx

Bleibt zu hoffen das er auch zu uns nach Deutschland kommt.

Gruß

Pstone

Benutzeravatar
SiggyV70
Moderator
Beiträge: 3014
Registriert: 15.05.2008 12:06
Wohnort: Niedersachsen
Kontaktdaten:

Beitrag von SiggyV70 » 15.10.2013 20:03

Hallo,
klingt gut, aber bei einem über 60 Liter großen Tank haben die Schweden vorsorglich wohl die CNG Tankgröße nicht erwähnt oder spinnt da mein Translator?

Gruss SiggyV70
Volvo V70 Bifuel
Bj 2006 Automatik
Bis jetzt 185.000km angenehme Kilometer
VW Passat Ecofuel, Kombi, DSG
Bj 2009, 169.000km
http://www.borkum-exklusiv.de

Antworten