Portal erdgasfahrer-forum.de
Der Treffpunkt für Erdgasfahrer
 
  Portal  SitemapSitemap TankstellenTankstellen SuchenSuchen UserlistUserlist KalenderKalender  
Forum TourForum Tour  KarteKarte  TeamseiteTeamseite  ChatChat / (0) Besucher  RegistrierenRegistrieren 
ProfilProfil   PNEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
www.gas24.de


Fiat PandaPanda geht - Fiat Qubo Natural Power kommt
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Topic speichern

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    erdgasfahrer-forum.de Foren-Übersicht -> Forum Fiat Natural Power
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
coach67



Anmeldedatum: 01.07.2008
Beiträge: 203
Wohnort: Neuenkirchen

BeitragVerfasst am: 15.06.2013 13:58 Beitrag speichern    Titel: Fiat PandaPanda geht - Fiat Qubo Natural Power kommt Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

So nach fast 5 Jahren haben wir unseren Erdgas Panda beim freundlichem Fiat-Händler in Zahlung gegeben und uns einen Erdgas Qubo bestellt.
In 8 Wochen soll er geliefert werden.

Die Ausstattung ist ja sehr umfangreich.

Nur mal eine Frage - vielleicht kann ja jemand hier weiterhelfen.

Gibt es für den Qubo im Zubehörhandel eine Anhängerkupplung - starr oder abnehmbar und hat jemand schon Erfahrung mit einem Modell an seinem Qubo Natural Power ?

Gruß
der coach
_________________
Opel Combo C ecoflex


Fiat Qubo Natural Power
<a> <img> </a>

Fiat Panda Panda
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
anacronataff



Anmeldedatum: 09.08.2010
Beiträge: 2427
Wohnort: L-Gas Gebiet

BeitragVerfasst am: 15.06.2013 17:55 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Wie groß ist denn der CNG-Tank?
_________________
Passat EF 1.4TSI DSG MJ02/2010: 215200km (2089km wg Tanken), 5.53 €/100km, Gesamt: 30.29 €/100km * Service Intervalle * CNG-Reichweiten * CNG-Tankrekorde mit 21kg Tanks * Fotos und Video der CNG-Flaschen * eigene POI's mit Navigon
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
coach67



Anmeldedatum: 01.07.2008
Beiträge: 203
Wohnort: Neuenkirchen

BeitragVerfasst am: 15.06.2013 19:03 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Sollte ja nach Prospekt 13,2 kg sein
_________________
Opel Combo C ecoflex


Fiat Qubo Natural Power
<a> <img> </a>

Fiat Panda Panda
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
anacronataff



Anmeldedatum: 09.08.2010
Beiträge: 2427
Wohnort: L-Gas Gebiet

BeitragVerfasst am: 15.06.2013 19:22 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Ein bisschen wenig für ein so großes Auto... Schade
_________________
Passat EF 1.4TSI DSG MJ02/2010: 215200km (2089km wg Tanken), 5.53 €/100km, Gesamt: 30.29 €/100km * Service Intervalle * CNG-Reichweiten * CNG-Tankrekorde mit 21kg Tanks * Fotos und Video der CNG-Flaschen * eigene POI's mit Navigon
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kanister



Anmeldedatum: 03.11.2012
Beiträge: 193
Wohnort: SWR-Land

BeitragVerfasst am: 16.06.2013 11:26 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Ich vermute, das ist die gleiche Motorisierung und Gas-Anlage wie im aktuellen Punto, und das bei mehr Gewicht und größerer Stirnfläche.

Beim Punto sind Reichweite und Beschleunigung schon grenzwertig, Qubo wäre (für mich) nicht mehr akzeptabel.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
coach67



Anmeldedatum: 01.07.2008
Beiträge: 203
Wohnort: Neuenkirchen

BeitragVerfasst am: 16.06.2013 12:34 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Nichts für ungut - muss ja jeder selber wissen -

aber was hat das mit meiner Fragestellung zu tun ????????

Ich brauch keine nachträgliche Kaufberatung - ist nämlich schon mein 3. Gaser !!!

Ich benötige mal konkrete Auskünfte zum Thema Anhängerkupplung beim Fiat Qubo Natural Power.

Gruß
Der coach
_________________
Opel Combo C ecoflex


Fiat Qubo Natural Power
<a> <img> </a>

Fiat Panda Panda
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Trelo
Site Admin


Anmeldedatum: 26.04.2009
Beiträge: 7359
Wohnort: am Würmsee

BeitragVerfasst am: 16.06.2013 12:49 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Da der Qubo hier eher selten vertreten ist, konnte es mit Antworten etwas mau aussehen.
Bietet FIAT den ab Werk eine an?
Ich habe auf die Schnelle zwar AHK (starr) von Bosal gefunden, aber ob die zulässig sind an einem NP...
Poste doch mal HSN und TSN, vielleicht können wir beid er Suche helfen, wenn keine konkreten Hinweise etinrudeln sollten.

Edit:
FIAT bietet ab Werk keine an.
Im Zubehörprogramm findet man welche, aber nicht explizit für den NP.
_________________
Grüße vom Würmsee
Trelo
---------------------------------------------------------------------------------
Zafira Ecoflex Turbo / derzeit ca. 73 kWh/100km
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
coach67



Anmeldedatum: 01.07.2008
Beiträge: 203
Wohnort: Neuenkirchen

BeitragVerfasst am: 16.06.2013 12:57 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Hallo Trelo ,

Vielen Dank für deine Antwort.
Hatte auch schon geschaut im Netz - irgendwie sind die Angabe aber irreführend ob die Kupplungen nun an nem Qubo NP passen oder nicht.

Bei Fiat konnte man keine ab Werk bestellen - HSN und TSN müsste ich erstmal bei Fiat erfragen - habe den ja erst vor ein paar Tagen bestellt.


Gruß
der coach

Wie schön das man ja Prospekte hat:
HSN : 4136
TSN : AOC
_________________
Opel Combo C ecoflex


Fiat Qubo Natural Power
<a> <img> </a>

Fiat Panda Panda
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dridders



Anmeldedatum: 17.11.2005
Beiträge: 6234
Wohnort: Weidenbach

BeitragVerfasst am: 17.06.2013 10:46 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Passen ist auch nur das eine... ich vermute mal der Rahmen wird dem Benziner/Diesel entsprechen, insofern duerfte es mechanisch hinzubekommen sein. Obs dann aber zugelassen ist... auf jeden Fall erstmal abwarten bis der Wagen da ist und dann in die Papiere schauen ob dort Anhaengelasten eingetragen sind. Wenn nicht: Fall zu den Akten, die Kupplung wird nie legal nutzbar, selbst wenn sie eine ABE haette, es bleiben 0kg Anhaengelast. Maximal als Fahrradtraeger koennte es noch klappen.
Wenn Anhaengelast eingetragen, dann kann man weiter schauen ob man eine Kupplung mit ABE findet. Wenn nicht heissts zum TUeV (oder Osten Dekra)-Pruefer gehen und im Vorfeld mit dem Quatschen ob er Chancen fuer eine Einzelabnahme sieht. Kann aber gut sein das der dann wieder eine Unbedenklichkeitsbescheinigung von Fiat will...
_________________
Mondeo Turnier Mk2 3.0 CNGPL und Mondeo Turnier Mk3 3.0 CNGPL / Scorpio 2.3 CNGPL (es war einmal...)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TN



Anmeldedatum: 04.10.2007
Beiträge: 80

BeitragVerfasst am: 04.07.2013 11:37 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

dridders hat Folgendes geschrieben:
in die Papiere schauen ob dort Anhaengelasten eingetragen sind. Wenn nicht: Fall zu den Akten, die Kupplung wird nie legal nutzbar, selbst wenn sie eine ABE haette, es bleiben 0kg Anhaengelast.

Das ist so nicht ganz richtig. Man kann auch über eine sogenannte 'Einzelabnahme' auch noch nachträglich eine Anhängelast eintragen lassen. Dazu sind in Deutschland die Prüforganisationen befugt (TÜV bzw. DEKRA je nach Bundesland; auch ohne *Unbedenklichkeitsbescheinigung* des Fahrzeug-Herstellers). Dafür müssen die Prüfer auch das Ingenieur-Studium vorweisen, für die Hauptuntersuchung bräuchten die kein Studium! Früher war die Einzelabnahme das übliche Verfahren für fast jede Alufelge die man sich 'eintragen' hat lassen. Oder Spoiler etc. Alles per Einzelabnahme. Der TÜV in Betzdorf hat sich extra auf Einzelabnahmen spezialisiert. Alle Fahrzeugumbauer machen sowas täglich. Nur halt nicht die normale Werkstatt. Die sagt dann: '... wenn es keine ABE gibt geht das nicht ...'. Was definitiv falsch ist.
Dein Problem wird sein einen TÜV-Ingenieur zu finden, der die Einzelabnahme durchführen mag.
Es haben schon einige Kollegen an ihrem CNG-Panda und auch am CNG-Punto sich eine AHK nachträglich einbauen lassen. Immer per Einzelabnahme. Von FIAT wirst du KEINERLEI Unterstützung bekommen. Eher im Gegenteil.
_________________
Ciao, TN

Ich geb GAS, ich will Spaß!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dridders



Anmeldedatum: 17.11.2005
Beiträge: 6234
Wohnort: Weidenbach

BeitragVerfasst am: 04.07.2013 11:45 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

und auf welcher Basis sollen sie das machen? Die Festigkeitswerte der Karosse liegen z.B. nur den Herstellern vor. Moechtest du da ein neues Gutachten zu erstellen lassen, wofuer eine Karosse geschrottet wird? Von einem blossen anschauen kann man sowas auch als Ingenieur nicht so beurteilen das es auch bestand haette bei einer Nachpruefung.
Was heisst denn fuer dich frueher? Auch heute ist vieles nur ueber Einzelabnahme eintragbar, naemlich alles wofuer es keine ABE oder Gutachten zur Abnahme nach 19.3 gibt. Damit die Eintragung erfolgen kann muessen aber trotzdem die notwendigen Daten bekannt sein, und das muss nunmal meist ueber ein Gutachten in irgend einer Form erfolgen, schon allein damit der Pruefer sich selbst rechtlich absichern kann und seinen Job nicht bei der ersten Pruefung seiner Arbeit verliert.
Einen TUeV (bzw. im Osten Dekra)-Ingenieur zu finden der EInzelabnahmen durchfuehrt ist gar kein Problem, die kann einem jede TUeV (bzw. im Osten eben Dekra)-Station nennen. Aber einen Pruefer zu finden der sich ohne jegliche Gutachten und sonstige Fakten aus dem Fenster lehnt, das wird schwierig werden...
_________________
Mondeo Turnier Mk2 3.0 CNGPL und Mondeo Turnier Mk3 3.0 CNGPL / Scorpio 2.3 CNGPL (es war einmal...)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
coach67



Anmeldedatum: 01.07.2008
Beiträge: 203
Wohnort: Neuenkirchen

BeitragVerfasst am: 04.07.2013 16:34 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Also das Ganze mit der AHK am Qubo vergessen - und dafür eine an unseren Erdgas- Combo montieren.
Die gibt es ja eh für kleines Geld in der Bucht.
Mal sehen ob im Opel-Forum da einer Erfahrungen gemacht hat !!

Gruß
der coach
_________________
Opel Combo C ecoflex


Fiat Qubo Natural Power
<a> <img> </a>

Fiat Panda Panda
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dridders



Anmeldedatum: 17.11.2005
Beiträge: 6234
Wohnort: Weidenbach

BeitragVerfasst am: 04.07.2013 16:41 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

erstmal Fahrzeug abwarten und in die Papiere schauen. Bisher weiss ja noch keiner was da drin stehen wird. Wenn eine Anhaengelast drin steht, dann ist die groesste Huerde ja genommen. Nur wenn keine oder zu wenig drin steht haste eben ein Problem.
_________________
Mondeo Turnier Mk2 3.0 CNGPL und Mondeo Turnier Mk3 3.0 CNGPL / Scorpio 2.3 CNGPL (es war einmal...)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DampfBahner



Anmeldedatum: 11.08.2011
Beiträge: 90
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: 05.07.2013 12:02 Beitrag speichern    Titel: AHK am "PandaPanda" ?!?!? Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Hattet ihr eigentlich am PANDA eine ?!?!?
Die gibt's nämlich offiziell auch nicht;
wiewohl ich mich entsinne (HIER im FORUM ?!?) von jemandem gelesen zu haben, DASS er sich eine MONTIEREN LIESS ... !!!

Übrigens wäre das "THEMA: AHK" besser in einem eignen THREAD aufgehoben;
zwecks "WIEDER FINDENs" Zwinker ... .
_________________
Panda Panda "Classico" 1,4 Liter 70/77 PS - Bj 2012 !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
DampfBahner



Anmeldedatum: 11.08.2011
Beiträge: 90
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: 05.07.2013 12:05 Beitrag speichern    Titel: GÜNSTIGE "Qubos" ;-) ... !!! Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

http://angebote.autoscout24.de/Fiat-Qubo-14-8V-Natural-Power-Active-Erdgas-CNG-Rot-230595233
_________________
Panda Panda "Classico" 1,4 Liter 70/77 PS - Bj 2012 !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    erdgasfahrer-forum.de Foren-Übersicht -> Forum Fiat Natural Power Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Topic speichern
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


diesen Thread bookmarken bei


Bookmark bei Mr. Wong Bookmark bei Webnews Bookmark bei Linkarena Bookmark bei Seekxl Bookmark bei Del.icio.us Bookmark bei StumbleUpon Bookmark bei Yahoo

Impressum | Haftungsausschluss | Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Spende



Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de