Unterschiede Originalzündmodul von Opel oder aus dem Zubehör

Der Marktführer der Erdgasfahrzeuge findet hier seinen Platz mit den Serienmodellen Zafira, Astra u. Combo.

Moderatoren: MiniDisc, SiggyV70, sparbrötchen

Antworten
becuwe61
Beiträge: 131
Registriert: 18.07.2011 00:52
Wohnort: Lehrte

Unterschiede Originalzündmodul von Opel oder aus dem Zubehör

Beitrag von becuwe61 » 16.07.2013 00:39

Ich habe mal eine Frage zu den Zündmodulen im Zafira. Hatte mein Modul durch eines von Ebay ersetzt. Es kam dazu, dass das Auto sporadisch ausging und sich dann einige Minuten nicht mehr starten ließ. Habe jetzt seit 4 Wochen ein Originalmodul von Opel zum Testen bekommen. Auto fährt seit 4 Wochen ohne Probleme. Da ich nicht unbedingt das teure Teil von Opel kaufen wollte, habe ich mir wiederum eines bei Ebay bestellt. Und dieses Teil führte dazu, dass das Auto nach dem Starten jeweils 2 Sekunden später wieder ausging. Habe ich mehrmals probiert. Dann das Originalmodul wieder eingebaut und das Auto lief wieder einwandfrei. Woran liegt das?

ikonengold.de
Beiträge: 3957
Registriert: 15.05.2011 01:04
Wohnort: Plochingen

Beitrag von ikonengold.de » 16.07.2013 10:32

Woran liegt das?

Am Zündmodul?

Das Internet ist voll mit billigen Nachbauten und Fälschungen, welche zwar hübsch aussehen, aber halt nicht den Qualitätsanforderungen des Originalteils entsprechen. Da sind dann vielleicht kleinere Spulen drin, weil Kupfer ja Geld kostet, die Kontakte sind schlampig ausgeführt etc.

Wenn das Originalteil funktioniert, würde ich das Originalteil kaufen und einbauen. Oder halt bis in alle Ewigkeit mit Ebay-Müll rumexperimentieren.
Freundlicher Gruß
Eberhard

www.ikonengold.de/erdgas

[ externes Bild ]

Benutzeravatar
Turner
Forums-Sponsor
Beiträge: 179
Registriert: 13.01.2011 22:12
Wohnort: Magdeburg

Beitrag von Turner » 18.07.2013 21:37

genau so sehe ich das auch, hier ist günstig = streß und im endefekt doch teuer.
ob es lmm oder zündmodule sind, lieber original und streßfrei.
gruß dirk
Zafira B 1,6 CNG EcoFlex Edition mit Momentanverbrauch von [ externes Bild ]

sukker1
Beiträge: 277
Registriert: 19.05.2009 20:35
Wohnort: Wiesloch

Beitrag von sukker1 » 23.07.2013 01:30

Ich hatte genau das selbe Problem, die eBay Spule hat genau den selben Fehler verursacht. Auto war 8 Wochen bei Opel bis die Idioten mal die Spule geprüft hatten, auf benzin lief er einwandfrei.

Daher wenn eBay dann wenigstens Markenname, z.b. Delphi was dem original Opel Teil identisch ist.

Tom_Doc
Beiträge: 64
Registriert: 02.02.2015 17:09

Beitrag von Tom_Doc » 16.06.2016 08:18

Passt eigentlich die Zündspule des A16XNT im Austausch für unser Z16XNT Modul?
Unser Autoverwerter hat einen hinten & seitlich vollplatten Tourer mit ~1600km. Mal schauen, was er für das Zündmodul haben will.
TOm

Benutzeravatar
Trelo
Site Admin
Beiträge: 7353
Registriert: 26.04.2009 20:52
Wohnort: am Würmsee

Beitrag von Trelo » 16.06.2016 10:12

Steht im EPC und kann Dir jeder FOH sagen.
Mein aktuelles EPC endet leider Anfang 2010, der A16XNT ist da noch nicht drin.
Für vorherige Modelle kann ich helfen.
Prüf mal die Teilenummern (und poste, wenn Du was findest).
Grüße vom Würmsee
Trelo
---------------------------------------------------------------------------------
Zafira Ecoflex Turbo [ externes Bild ] / derzeit ca. 73 kWh/100km

Tom_Doc
Beiträge: 64
Registriert: 02.02.2015 17:09

Beitrag von Tom_Doc » 05.07.2016 16:54

Hihi Trelo u i a ,
OilDrop verkauft original A16XNT / B16XNT (neuer CNG Motor?) Zündmodule.
Aufdruck ist "gm 95517924 0914" Da die Zündkerzen im Zafira C ja auch die NGK IFR6W-7G sind, sollte das Modul doch ausreichend dimensioniert sein für den Gasbetrieb. Baugleich sind die allemal.
Mich wundert, dass der Zaffi A da mit drinsteht, das Modul ist nämlich völlig Unterschiedlich in den Abmessungen bzw. Steckverbindungen. Klingt auch schon wieder wie "GM Originalteil sold by Alibaba"...

TOm

Antworten