Erdgas-LKW

Auch BMW hatte mal Modelle wie 316g u. 518g im Programm und auch fernöstliche Modelle werden kommen.

Moderatoren: MiniDisc, SiggyV70, sparbrötchen

Benutzeravatar
SiggyV70
Moderator
Beiträge: 3066
Registriert: 15.05.2008 12:06
Wohnort: Niedersachsen
Kontaktdaten:

Beitrag von SiggyV70 » 28.05.2011 01:14

Hallo,
na dann bis bald bei dem neuen Tread mit den Fotos. Wäre SUPER.

Gruss SiggyV70
Volvo V70 Bifuel
Bj 2006 Automatik
Bis jetzt 185.000km angenehme Kilometer
VW Passat Ecofuel, Kombi, DSG
Bj 2009, 169.000km
http://www.borkum-exklusiv.de

Benutzeravatar
M. Sorgatz
Forums-Sponsor
Beiträge: 2037
Registriert: 22.10.2007 11:53
Wohnort: Franken
Kontaktdaten:

Re: Was neues vom LNG

Beitrag von M. Sorgatz » 30.05.2011 07:40

Herbert Spanien hat geschrieben:und auch CNG (mit LKW und PKW Anschluss). Beide Sorten sind auch für Fremde nutzbar.
Hallo Herbert,
das ist ja interessant.
Bitte teile uns auch mit, wo das genau zu finden ist.
(Adresse, GPS-Position)

Danke und Gruß,
M.
[ externes Bild ] , ca. 68 kWh/100km, ca. 5,00 Euro/100km inkl. Luxusbrühe
:arrow: Umfangreichste Linksammlung zu Tankstellen in Frankreich und Europa
Ich schaue hier nur einmal im Quartal vorbei, stellt direkte Fragen bitte zusätzlich per Persönliche Nachricht (PN).

Herbert Spanien
Beiträge: 16
Registriert: 20.01.2008 22:17
Wohnort: Spanien Raum Valencia

Ok,

Beitrag von Herbert Spanien » 30.05.2011 11:03

Wird erledigt, sobald ich an der Basis bin.
LG Herbert

renald
Beiträge: 224
Registriert: 21.08.2007 20:09

Beitrag von renald » 19.09.2011 11:43

Bild
Bild
Bild

Benutzeravatar
ActionNick
Beiträge: 48
Registriert: 13.08.2010 12:13
Wohnort: Sachsen

Beitrag von ActionNick » 12.12.2011 15:35

Den hatte ich am Freitag an der Tanke vor mir, noch mit Überführungskennzeichen. Der Fahrer war ein Ösi, die Werbung am LKW war von einer Ösi Druckerei. Ich habe erstmal CNG-Fahrer Hilfe geleistet, der arme Kerl wußte nichts mit der Tankanlage anzufangen.

35kg Gas ging rein und er sagte das Ding hätte noch einen 14l Luxustank.

Bild
Bild

Gruß

Nick

Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 29125
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Beitrag von Bassmann » 12.12.2011 15:46

ActionNick hat geschrieben:... Ich habe erstmal CNG-Fahrer Hilfe geleistet, der arme Kerl wußte nichts mit der Tankanlage anzufangen. ...
Sag ich doch: CNG ist ein kommunikationsfördernder Kraftstoff.

MfG Bassmann
17 Zylinder, 4,85 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 3 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer 35kW, 600ccm Yamaha Fazer ABS 72kW
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

Herbert Spanien
Beiträge: 16
Registriert: 20.01.2008 22:17
Wohnort: Spanien Raum Valencia

Es gibt neues und altes

Beitrag von Herbert Spanien » 17.11.2012 22:57

Das alte ist beim alten: Die drei Renault - Premium laufen immer noch und die Fahrer und auch die Geschäftsleitung sind zufrieden mit den Fahrzeugen.
Das neue: Wir haben Zuwachs bekommen, es ist ein kleiner 310PS starker SCANIA, der ebenfalls mit LNG betrieben wird:
Bild
Bild
Es folgen in kürze weitere Fahrzeuge mit LNG und CNG / Diesel - mix.
Dabei handelt es sich um Volvo und Iveco Zugmaschinen.
Die Entwicklung der Erdgas - Technologie schreitet voran, aber die Bürokratie hinkt hinterher. Wir haben seit zwei Jahren einige Mercedes Actros am fahren, die auf Gas - Dieselmix vorbereitet sind, aber z.Z. nur auf Diesel fahren, weil ein Stempel aus dem Verkehrsministerium fehlt.

Benutzeravatar
cng.auto
Beiträge: 132
Registriert: 11.01.2009 01:49
Wohnort: Polen, Warschau
Kontaktdaten:

Beitrag von cng.auto » 23.07.2014 19:25


Antworten