Ist es möglich Gasbetrieb abschalten? Passat Ecofuel

Rund um die Serien-Erdgasmodelle von Volkswagen, Audi, Seat und Škoda.

Moderatoren: MiniDisc, SiggyV70, sparbrötchen

Antworten
gravensteiner
Beiträge: 1
Registriert: 25.01.2014 08:44

Ist es möglich Gasbetrieb abschalten? Passat Ecofuel

Beitrag von gravensteiner » 25.01.2014 12:34

Erst, entschuldigung, Ich bin Schwedish und mein Deutsch ist nicht gut. Hoffentlich können Sie mich verstehen.

Gestern, ich habe gefunden Gas Strömt aus den Gasdrückregler. Ich muss Heute mit das Auto fahren, aber Ich denke es ist ein Gefähr. Gibt es ein einfach Aktion, zum Beispiel öffnen ein Sicherung oder Stecker, der schaltet die Gasbetrieb ab und hindert die Flaschenventilen oder Hochdrückventile zu öffnen?

MfG,
Henrik aus Schweden

Benutzeravatar
anacronataff
Beiträge: 2482
Registriert: 09.08.2010 15:10
Wohnort: L-Gas Gebiet

Beitrag von anacronataff » 25.01.2014 13:00

Ziehen der Sicherung SB17 (Sicherung Nr 17 auf Sicherungshalter B) (10A) sollte das Öffnen der Flaschenventile verhindern..
Passat EF 1.4TSI DSG MJ02/2010: 227100km (2153km wg Tanken), 5.50 €/100km, Gesamt: 29.07 €/100km * Service Intervalle * CNG-Reichweiten * CNG-Tankrekorde mit 21kg Tanks * Fotos und eigene POI's mit Navigon

Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 29126
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Beitrag von Bassmann » 25.01.2014 13:02

Willkommen im Club!

Ja, man kann direkt am Gasdruckregler einen Stecker abziehen, danach geht nur noch Benzinbetrieb.
Bild
Hier wäre es der Stecker LINKS, der für das Ventil zuständig ist.

Zwar wird es einen Fehlercode geben, aber da weiß man ja, wodurch der dann ausgelöst wurde.

Grüße nach S!!!
Bassmann
17 Zylinder, 4,85 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 3 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer 35kW, 600ccm Yamaha Fazer ABS 72kW
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

MiniDisc
Moderator
Beiträge: 1281
Registriert: 10.03.2012 19:00
Wohnort: Sachsen

Beitrag von MiniDisc » 25.01.2014 14:48

Bassmann hat geschrieben:Hier wäre es der Stecker LINKS, der für das Ventil zuständig ist.
Achtung! Bei dem abgebildeten Gasdruckregler handelt es sich um den mechanischen aus Touren/Caddy. Im Passat ist meines Wissens nur der el. GDR verbaut worden. Der sieht etwas anders aus und hat einen zusätzlichen Stecker.

Benutzeravatar
M. Sorgatz
Forums-Sponsor
Beiträge: 2037
Registriert: 22.10.2007 11:53
Wohnort: Franken
Kontaktdaten:

Beitrag von M. Sorgatz » 26.01.2014 23:14

Genau. Er ähnelt eher diesem hier (2.0 EF mit elektr. GDR), da ist auch der Stecker am Ventil abgenommen:

Bild

Gruß
M.
[ externes Bild ] , ca. 68 kWh/100km, ca. 5,00 Euro/100km inkl. Luxusbrühe
:arrow: Umfangreichste Linksammlung zu Tankstellen in Frankreich und Europa
Ich schaue hier nur einmal im Quartal vorbei, stellt direkte Fragen bitte zusätzlich per Persönliche Nachricht (PN).

ckriegel
Beiträge: 98
Registriert: 21.11.2013 08:47
Wohnort: Waltrop

Re: Ist es möglich Gasbetrieb abschalten? Passat Ecofuel

Beitrag von ckriegel » 10.10.2018 10:25

Sagt mal...gibt es da einen Trick, wie man den Stecker zieht?
Ich hab das auf Anhieb nicht hinbekommen...will da aber auch nichts kaputt machen...aber ziehen alleine scheint es nicht zu sein.
Vielen Dank und viele Grüße
Christian
VW Passat Ecofuel, EZ 07/2011 MJ 2012, 110 kW/150PS

Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 29126
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Re: Ist es möglich Gasbetrieb abschalten? Passat Ecofuel

Beitrag von Bassmann » 10.10.2018 11:38

Die Stecker haben Rastnasen, die man entriegeln muss. Manchmal reicht ein Druck auf eine kleine Plastikwippe, manchmal braucht man einen Schlitz-Schraubendreher, um die Rastnase aushebeln zu können.

MfG Bassmann
17 Zylinder, 4,85 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 3 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer 35kW, 600ccm Yamaha Fazer ABS 72kW
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

ckriegel
Beiträge: 98
Registriert: 21.11.2013 08:47
Wohnort: Waltrop

Re: Ist es möglich Gasbetrieb abschalten? Passat Ecofuel

Beitrag von ckriegel » 10.10.2018 17:26

Bassmann hat geschrieben:
10.10.2018 11:38
Die Stecker haben Rastnasen, die man entriegeln muss. Manchmal reicht ein Druck auf eine kleine Plastikwippe, manchmal braucht man einen Schlitz-Schraubendreher, um die Rastnase aushebeln zu können.
Danke, dann werde ich es mal vorsichtig probieren...
Grüße
Christian
VW Passat Ecofuel, EZ 07/2011 MJ 2012, 110 kW/150PS

MiniDisc
Moderator
Beiträge: 1281
Registriert: 10.03.2012 19:00
Wohnort: Sachsen

Re: Ist es möglich Gasbetrieb abschalten? Passat Ecofuel

Beitrag von MiniDisc » 13.10.2018 21:08

ckriegel hat geschrieben:
10.10.2018 10:25
Sagt mal...gibt es da einen Trick, wie man den Stecker zieht?
Den Stecker weiter aufschieben, die Rastnase betätigen und dabei den Stecker abziehen. Wenn man nur die Rastnase versucht zu betätigen gehts um einiges schwerer.

Antworten