Neue Tankstelle in der Nähe von Budapest eröffnet

Tanken im europäischen Ausland ? Hier könnt Ihr berichten.

Moderatoren: MiniDisc, SiggyV70, sparbrötchen

Dobloniker
Beiträge: 59
Registriert: 02.07.2010 12:22
Wohnort: Budapest

Neue Tankstelle in der Nähe von Budapest eröffnet

Beitrag von Dobloniker » 19.04.2014 19:15

Hallo CNG-Freunde,

eine gute Nachricht aus Ungarn. In Budaörs, direkt an der M1/M7, ganz kurz vor der Budapester Stadtgrenze ist seit dem 4. April die CNG-Station an der AGIP in Betrieb und hat vor allem NGV1-Anschluss!

Der Preis beträgt 345 HUF, ca. € 1,13

Geöffnet ist sie von 7-24 Uhr.

Die Tankstelle liegt auf der Fahrtrichtung Wien/Balaton. Da ich morgen früh in diese Richtung unterwegs bin, gibt es abends auch Bilder.

Budaörsi út 128-134
1112 Budapest, Ungarn
47.464154, 19.010877
Mein erstes CNG-Fahrzeug: Fiat Dobló
[ externes Bild ]

Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 28912
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Beitrag von Bassmann » 19.04.2014 20:30

Dankeschön!

Auf die Fotos bin ich gespannt!

MfG Bassmann
13 Zylinder, 4,25 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 2 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

Benutzeravatar
cng.auto
Beiträge: 132
Registriert: 11.01.2009 01:49
Wohnort: Polen, Warschau
Kontaktdaten:

Beitrag von cng.auto » 21.04.2014 22:28


Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 28912
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Beitrag von Bassmann » 21.04.2014 22:40

@Karol: And colleague mdlbz was there yesterday? I'm sorry, but I doubt!
MfG Bassmann
13 Zylinder, 4,25 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 2 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

Benutzeravatar
mdlbz
Beiträge: 194
Registriert: 22.06.2009 09:29
Wohnort: Bozen (Italien)
Kontaktdaten:

Beitrag von mdlbz » 22.04.2014 09:12

Sehr einfach. Die Nachricht findet man auf der Webseite von Fogaz (www.fogaz.hu). Von dort gibt es einen Link zu einer anderen Website. Eine Recherche mit G. hat dann mehrmals sie Eröffnung der Erdgas-Zapfsäule bestätigt. Selbstverständlich mit einigen Schwierigkeiten wegen der (total unverständlichen) Sprache, aber mit G.-Tr. geht das irgendwie. :cool:

Die Frage stellt sich bei dieser EGT für jene die in die Innenstadt fahren, da muss man einen ziemlichen Umweg planen. Für jene, die die Stadt verlassen, ist die EGT hingegen goldrichtig platziert.

ikonengold.de
Beiträge: 3957
Registriert: 15.05.2011 01:04
Wohnort: Plochingen

Beitrag von ikonengold.de » 22.04.2014 10:04

Man kann auch einfach auf gibgas nachsehen. Dort ist die Tankstelle seit dem 16. April gelistet. Mit augenscheinlich brauchbar präzisen Daten und sogar mit Bild.
Freundlicher Gruß
Eberhard

www.ikonengold.de/erdgas

[ externes Bild ]

Ivanzi
Beiträge: 50
Registriert: 09.09.2013 08:47
Wohnort: Wien

Beitrag von Ivanzi » 10.05.2014 17:32

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Benutzeravatar
Trelo
Site Admin
Beiträge: 7355
Registriert: 26.04.2009 20:52
Wohnort: am Würmsee

Beitrag von Trelo » 11.05.2014 15:34

Danke für die Bilder.
Sind in unserer Datenbank verewigt.
Grüße vom Würmsee
Trelo
---------------------------------------------------------------------------------
Zafira Ecoflex Turbo [ externes Bild ] / derzeit ca. 73 kWh/100km

Benutzeravatar
M. Sorgatz
Forums-Sponsor
Beiträge: 2032
Registriert: 22.10.2007 11:53
Wohnort: Franken
Kontaktdaten:

Beitrag von M. Sorgatz » 25.05.2014 21:54

Hallo Ivanzi,

was für eine NGV1 Tankkupplung gibt es hier? Eine aus dem restlichen Europa bekannte oder einen Typ, den es nur in Ungarn gibt?
Muss man hier auch bedient werden (wie an der MOL in Budapest) oder geht hier Selbstbedienung?

Gruß
M.
[ externes Bild ] , ca. 68 kWh/100km, ca. 5,00 Euro/100km inkl. Luxusbrühe
:arrow: Umfangreichste Linksammlung zu Tankstellen in Frankreich und Europa
Ich schaue hier nur einmal im Quartal vorbei, stellt direkte Fragen bitte zusätzlich per Persönliche Nachricht (PN).

Benutzeravatar
steingesicht
Beiträge: 459
Registriert: 02.03.2009 20:35
Wohnort: über'm Neckar

Re: Neue Tankstelle in der Nähe von Budapest eröffnet

Beitrag von steingesicht » 06.06.2014 12:02

Dobloniker hat geschrieben:Die Tankstelle liegt auf der Fahrtrichtung Wien/Balaton. Da ich morgen früh in diese Richtung unterwegs bin, gibt es abends auch Bilder.
Kommt man dort auch aus der Gegenrichtung (Wien, Györ) halbwegs sinnvoll an die Tanke? Oder nur mit Umweg durch halbe Stadtgebiet?
VW Caddy 2.0 CNG [ externes Bild ]

Benutzeravatar
steheb
Moderator
Beiträge: 1528
Registriert: 29.11.2010 10:20

Beitrag von steheb » 06.06.2014 14:12

Herr Norbert Bálint von FŐGÁZ, schrieb mir, vor 2 Monaten, dass "momentan" nur 7-20 Uhr geöffnet sei.

Hat sich da was inzwischen geändert?

Dobloniker
Beiträge: 59
Registriert: 02.07.2010 12:22
Wohnort: Budapest

Beitrag von Dobloniker » 07.06.2014 20:40

steheb hat geschrieben:Herr Norbert Bálint von FŐGÁZ, schrieb mir, vor 2 Monaten, dass "momentan" nur 7-20 Uhr geöffnet sei.

Hat sich da was inzwischen geändert?
Lt. Holtankol.hu ist die Tankstelle rund um die Uhr geöffnet. Ich bin mir aber fast sicher, dass das nicht richtig ist: 6-22 Uhr würde ich sicherheitshalber sagen.

NGV1 ist die Pistole, trotzdem steht dort keine Selbstbedienung. :)

Kann aber niemand lesen, der kein ungarisch kann.

Ich komme gerade dorther, aber ich habe an der Tür nicht auf die Öffnungszeiten geschaut. Das ist zumindest jetzt meine Heim-Tanke. :)

Gruß aus Budapest
Mein erstes CNG-Fahrzeug: Fiat Dobló
[ externes Bild ]

Dobloniker
Beiträge: 59
Registriert: 02.07.2010 12:22
Wohnort: Budapest

Achtung - Öffnungszeit

Beitrag von Dobloniker » 28.06.2014 11:24

Die Tankstelle ist nur von 7 -22 Uhr geöffnet!

Und aufgepasst! Wechselgeld sofort nachrechnen!!!
Mein erstes CNG-Fahrzeug: Fiat Dobló
[ externes Bild ]

metallian
Beiträge: 859
Registriert: 26.11.2013 22:15
Wohnort: Landkreis Karlsruhe

Re: Achtung - Öffnungszeit

Beitrag von metallian » 28.06.2014 16:53

Dobloniker hat geschrieben:Die Tankstelle ist nur von 7 -22 Uhr geöffnet!

Und aufgepasst! Wechselgeld sofort nachrechnen!!!
Die Berichtigung der ÖZ (aktuell: 7-22 Uhr) habe ich letzte Woche bei gibgas.de bereits gemeldet.

Übers Ohr gehauen wird man dort übrigens nicht mit dem Wechselgeld, das habe ich drei mal nachgerechnet, sondern mit dem Umrechnungskurs. 345.000 ft. (1:260). Das waren dann ca. 1.15€/kg.

An der Tankstelle war ordentlich Betrieb. Hab dort einmal vormittags und wieder Nachmittags getankt. Alle vier Säulen waren belegt. Da es quasi die einzige, öffentliche Tankstelle in Budapest ist, hat man ja quasi ein Monopol und kann den Umrechnungskurs nach Belieben festlegen.
Die Dummheit ist die einzige Krankheit, an welcher nicht der Befallene, sondern seine Umwelt leidet.

Dobloniker
Beiträge: 59
Registriert: 02.07.2010 12:22
Wohnort: Budapest

Re: Achtung - Öffnungszeit

Beitrag von Dobloniker » 29.06.2014 11:13

metallian hat geschrieben:
Dobloniker hat geschrieben:Die Tankstelle ist nur von 7 -22 Uhr geöffnet!

Und aufgepasst! Wechselgeld sofort nachrechnen!!!
Übers Ohr gehauen wird man dort übrigens nicht mit dem Wechselgeld, das habe ich drei mal nachgerechnet, sondern mit dem Umrechnungskurs. 345.000 ft. (1:260). Das waren dann ca. 1.15€/kg.
Es geht nicht um den Wechselkurs, welche Rolle sollte der spielen, wenn man denn nicht in Euro zahlt???

Sie nehmen sich gern mal 1000 HUF Trinkgeld selbst, wenn man nicht das Wehselgeld nachzählt.

Der Kurs für den HUF liegt übrigens seit Jahren nicht mehr bei 1:260 sondern meist bei 1:300 bis 325 ... aktuell 309,76.
An der Tankstelle war ordentlich Betrieb. Hab dort einmal vormittags und wieder Nachmittags getankt. Alle vier Säulen waren belegt.

Da es quasi die einzige, öffentliche Tankstelle in Budapest ist, hat man ja quasi ein Monopol und kann den Umrechnungskurs nach Belieben festlegen.
Wie wäre es denn mit HUF- ode Kartenzahlung? Kann man dann auch nach Belieben den Wechselkurs festlegen? Und von Monopol kann auch keine Rede sein, denn es ist nicht die einzige öffentliche CNG-Tankstelle hier in Budapest. Und 4 Tanksäulen? Für Erdgas? Ich tanke dort sicher häufiger als Sie; ich habe bisher nur eine CNG-Säule gesehen. Und von Betrieb kann an der Tankstelle auch im Regelfall keine Rede sein. Aber da macht jeder eine andere Erfahrung.

Wie auch beim Rechnen so jeder seine Erfahrungen macht: Aktuell beträgt der €-Preis dort 1,11 €; bei Ihnen waren es allerdings eher 1,32€ :)
Mein erstes CNG-Fahrzeug: Fiat Dobló
[ externes Bild ]

Antworten