Portal erdgasfahrer-forum.de
Der Treffpunkt für Erdgasfahrer
 
  Portal  SitemapSitemap TankstellenTankstellen SuchenSuchen UserlistUserlist KalenderKalender  
Forum TourForum Tour  KarteKarte  TeamseiteTeamseite  ChatChat / (0) Besucher  RegistrierenRegistrieren 
ProfilProfil   PNEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
www.gas24.de


Hersteller der alten Erdgastanks

Topic speichern

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    erdgasfahrer-forum.de Foren-Übersicht -> Forum Volvo bifuel
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Tino



Anmeldedatum: 31.10.2013
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 20.06.2014 13:38 Beitrag speichern    Titel: Hersteller der alten Erdgastanks Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Hallo,
im März 2016 wird mein Gastank ablaufen (steht komischerweise drauf) . Ich bin ja nun nicht der Einzige mit dem Problem. Ich habe begonnen zu recherchieren. Der Hersteller unserer Tanks kann sich noch an die Produktion des selbigen erinnern (der Tank mit der Bezeichnung ALT747 ist bei uns verbaut):

http://www.worthingtoncylinders.com/Products/Industrial-Products/Industrial-Gas-cylinders/composite-cylinders/SCI-Alternative-Fuel.aspx

Vielleicht ist dies ein Ansatzpunkt. Hat schon jemand mit dem Hersteller gesprochen?

Weiter überlege ich wie schwer es ist ein alternatives Modell zu finden. Wenn die Gewinde nicht passen kann sicher ein Adapter mittels Drehbank kostengünstig hergestellt werden.

Viele Grüße

Björn
_________________
50 / 50 Chancen verhaue ich zu 95 %
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bassmann
Site Admin


Anmeldedatum: 24.04.2006
Beiträge: 28739
Wohnort: Zu hause.

BeitragVerfasst am: 20.06.2014 20:43 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Moin!

Da geht nur die kollektive Bestellung einer Kleinserie.

So wie ich die Sache verstanden hab, geht es darum, dass ein Druckmesser in einem der Tanks eingebaut ist. Die Gewinde sind aber größer als die von den nunmehr üblichen Stahl- und Composite-Buddeln. Einem Adapter steh ich allerdings ablehnend gegenüber: Einerseits muss auch für diesen dann jemand die Rübe hinhalten, andererseits kostet der dann Baulänge und damit dann auch Volumen der Ersatzbuddeln, denn: ein Teil mit Außengewinde muss in die neue Flasche gedreht werden können, am anderen Ende muss ein Innengewinde mit genug Platz für den Druckmesser verbaut werden.

Darum unterstütze ich auch die Adressensammelaktion hier bei gibgas. de
Vielleicht lässt sich ja doch noch ein Hersteller für Kleinserien finden.


MfG Bassmann
_________________
13 Zylinder, 4,25 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 2 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer
Wenn Ruth albert, ruht Albert. Ruht Ruth, albert Albert.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    erdgasfahrer-forum.de Foren-Übersicht -> Forum Volvo bifuel Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Topic speichern
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


diesen Thread bookmarken bei


Bookmark bei Mr. Wong Bookmark bei Webnews Bookmark bei Linkarena Bookmark bei Seekxl Bookmark bei Del.icio.us Bookmark bei StumbleUpon Bookmark bei Yahoo

Impressum | Haftungsausschluss | Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Spende



Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de