Und wieder, Ruckeln auf Gas

Auch Ford hatte Erdgasfahrzeuge im Angebot. Löchern Sie Ihren Ford-Händler!

Moderatoren: MiniDisc, SiggyV70, sparbrötchen

Benutzeravatar
Ehrentraut
Beiträge: 384
Registriert: 29.06.2005 12:18
Wohnort: 33142 Büren
Kontaktdaten:

Kat oder nicht Kat

Beitrag von Ehrentraut » 05.08.2014 18:18

Hallo,

nun habe ich mal die Auswertung mit heißem Kat gemacht,
gleiches Bild.

Bild
Bild

Zwischen 50 und 90 sekunden auf Benzin gelaufen.

Der Kat-Spezialist meinte, die Metall-Kats wären besser für Erdgas geeignet,
sind ja auch etwas teurer.....

Generell ist der Krümmerkat beim FoFo ja stehend montiert, somit thermisch eigentlich ganz gut aufgestellt.

Mal sehen, wann bei mir die MKL leuchtet,
hoffentlich nicht allzu früh!

gruß

PEter

oettel
Beiträge: 28
Registriert: 26.01.2006 07:59
Wohnort: Dachau

Beitrag von oettel » 05.08.2014 19:27

und nochmal BRC Deutschland, man sollte sich also überlegen, einen neuen Kat einzubauen, wenn nur die MKL mit P420 leuchtet.

Solange der Fehler nur im Gasbetrieb auftritt, ist der Katalysator noch nicht defekt sondern bewegt sich lediglich im Grenzbereich.
Die Motorsteuerung bei den Ford Erdgasfahrzeugen war zum damaligen Zeitpunkt noch nicht in der Lage den Kraftstoff Erdgas zu erkennen und die Lambdaregelparamter sowie die Schwellwerte der Monitorsonde entsprechend dem Erdgasbetrieb anzupassen. Und unser Gassteuergerät ist dazu nur begrenzt in der Lage. Umweltrelevant ist dies nicht. Die Methan-Emissionen sind zwar geringfügig erhöht, aber Methangas ist ja im Gegensatz zu Benzin nicht toxisch. In der neusten Fassung der europäischen Abgasgesetzgebung wird deshalb Methan auch nicht mehr als Schadstoff gewertet.

Antworten