Lebensdauer Gasflaschen

Alles über die bi-fuel Modelle von Volvo.

Moderatoren: MiniDisc, SiggyV70, sparbrötchen

Antworten
majo77
Beiträge: 9
Registriert: 22.09.2014 10:33

Lebensdauer Gasflaschen

Beitrag von majo77 » 23.09.2014 13:17

Moin,

ich habe schon in der VW Abteilung geschrieben, zwecks Neuanschaffung von einem Erdgasfahrzeug.

Da bei VW die Flaschen Rosten habe ich mir mal einige V70 angeschaut.
So in Jaderberg gibt es einige.
Wie lange ist denn die Lebensdauer der Flaschen? ich habe was von 20 Jahre gehört?

Backmagic
Beiträge: 673
Registriert: 06.09.2012 12:46

Beitrag von Backmagic » 23.09.2014 14:33

min, solange wie Gewährleistung,



oder Garantie,



oder bestenfalls 10 Jahre Produkthaftung

Oder meinst du bis wann die maximal geprüft sind?

Benutzeravatar
jupp
Gesperrter Forennutzer
Beiträge: 1760
Registriert: 10.11.2013 22:43
Wohnort: bei Stuttgart

Beitrag von jupp » 23.09.2014 14:36

Er will wohl auf die max. Lebensdauer hinaus, nicht auf die Minimale.

gruss

Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 29063
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Beitrag von Bassmann » 23.09.2014 15:32

Bei Volvo hab ich immer noch 10 Jahre im Hinterkopf, zzgl. einmalig 5 Jahre nach positiv ausgefallener Druckprüfung. Aber es kann sein, dass sich das auf den V70-I bezieht, der noch eine Buddel hinter der Rücksitzlehne hatte.

MfG Bassmann
17 Zylinder, 4,85 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 3 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer 35kW, 600ccm Yamaha Fazer ABS 72kW
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

majo77
Beiträge: 9
Registriert: 22.09.2014 10:33

Beitrag von majo77 » 23.09.2014 16:13

Hi,

ja sorry vielleicht etwas unglücklich ausgedrückt,

also wenn dann einen V70 aus BJ 2012 ist dann eine V70-III ?
Ich meinte wielange man Tüv bekommt.
Ich müsste mit meinem jetzt zur Dichtigkeitsprüfung nach 10 Jahren.

Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 29063
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Beitrag von Bassmann » 23.09.2014 21:29

Nach Ablauf des dritten Jahres ab Erstzulassung TÜV für 2 Jahre, wie üblich. Und nochmal 2 und nochmal und nochmal...
Tanks sind max.20 Jahre verwendbar, müssen danach verschrottet werden.

MfG Bassmann
17 Zylinder, 4,85 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 3 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer 35kW, 600ccm Yamaha Fazer ABS 72kW
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

S80KARLSRUHE
Beiträge: 1
Registriert: 15.04.2014 16:24
Wohnort: KARLSRUHE

Freude über die Auslastung des Haupttanks durch Volvo Deutsc

Beitrag von S80KARLSRUHE » 02.10.2014 10:57

Die Info ist vielleicht auch einem anderen eine Hilfe:

Ich habe einen S80, EZ 06.2033, aber Modeljahr 2002. Neulich beim TÜV nach dem Abmontieren der Abdeckung der Schreck - auf dem Haupttank steht Produktionsjahr 03.2011, verwendbar bis 03.2016. Ergo TÜV ein letztes Mal (allerdings nicht nur bis zum 03.2016, sondern zwei volle Jahre - da der TÜV den Momentanzustand bewertet). Dann sagt der Erdgasspezialist in der Werkstatt, er mache Fotos und schicke alles an Volvo. Heute der Anruf, dass ich das Prüfheft abholen kann und vom Volvo ein Schreiben vorliegt, dass die Lebensdauer der Flaschen aus dem Modeljahr 2002 20 Jahre ab Herstellung beträgt!!! Mit dem Schreiben ist der TÜV nach eigenen Angaben auch nach 2016 möglich, eben bis 03.2021 :-)))

Im Übrigen kann ich mitteilen, dass ich seit Jahren den Wagen ohne nennenswerte Probleme (Reinigung der Drosselklappe, gelegentliches Knistern des Druckminderers nach dem Tanken) sehr komfotabel, äußerst günstig und mit Wonne fahre. :-)

Viele Grüße

Benutzeravatar
Trelo
Site Admin
Beiträge: 7362
Registriert: 26.04.2009 20:52
Wohnort: am Würmsee

Beitrag von Trelo » 02.10.2014 13:00

Hallo und Willkommen!

Und gleich mit so einer guten Info, Danke!
Den letzten Satz Deines Beitrages, lesen wir besonders gern. ;-)
Grüße vom Würmsee
Trelo
---------------------------------------------------------------------------------
Zafira Ecoflex Turbo [ externes Bild ] / derzeit ca. 73 kWh/100km

Benutzeravatar
Goecky
Beiträge: 3
Registriert: 08.07.2016 20:07

Lebensdauer Gastank V70 II

Beitrag von Goecky » 09.07.2016 15:18

Hallo zusammen,
Das Thema Lebensdauer der Gastanks ist ja in aller Munde. Auch ich hab lange Zeit gebangt was den nun der TÜV bei der HU dazu sagt. Ich habe in meinem V70 3 Flaschen verbaut, 2 kleine Stahl mit eingeprägten Ablaufdatum Juli 2021 sowie eine große Alu/ Carbon Combosite Flasche mit aufgeklebten Ablaudatum 07/2016. Mein Auto ist zugelassen 03/2002 und ich war der Auffassung das nach 15 Jahren der große Tank abgelaufen ist und ich meinen V70 nur noch auf Benzin weiterfahren kann. Mein Händler sagte mir bereits beim Kauf das die Laufzeit 20 Jahre beträgt und egal sei, was auf den Tanks steht, er gab mir als Nachweis die interne Tabelle von Volvo, aus der hervorgeht, das die Tanks ab 2002 20 Jahre haltbar sind. Bis gestern nun war ich sehr skeptisch und schaute meinem HU- Termin sehr sorgenvoll entgegen.
Der Prüfer von der Dekra machte meine HU und machte eine GAP- Prüfung, in dem er die freigelegten Tanks einer gründlichen Sichtprüfung unterzog und auf Undichtigkeiten untersuchte. Mein Volvo- Händler legte ihm die von Volvo herausgegebene Tabelle zur Tanklebensdauer vor, der Prüfer sagte daraufhin das diese Vorgabe seitens des Herstellers maßgebend sei für die Zulassungsfähigkeit der Tanks, es spielt keine Rolle, was auf den Tanks selbst draufsteht. Ihr könnt euch garnicht vorstellen wie froh ich war und darf nun fröhlich bis einschließlich 2022 auf Erdgas weiterfahren. Ich kann euch nur raten, eure HU auf jeden Fall bei nen Volvohändler machen zu lassen, da der die Tanklaufzeit klar und eindeutig per Herstellernachweis belegen kann. Wollte euch allen das gern mitteilen, damit die Unklarheiten bzgl. der Tanklaufzeit vorbei sind. Mit freundlichen Grüßen Torsten

Exmitsufahrer
Beiträge: 127
Registriert: 05.07.2015 14:25

Beitrag von Exmitsufahrer » 15.07.2016 07:05

Hallo,

vielleicht kann einer der Volvo Gaser dieses Schreiben von Volvo hier einmal einstellen (natürlich mit geschwärzten persönlichen Daten).

Wäre Supi.

LG

Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 29063
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Beitrag von Bassmann » 15.07.2016 12:55

@Goecki:
Willkommen im Club!
Erster Beitrag und dann auch gleich mit froher Kunde! Prima!

Ja, den Schrieb von Volvo hätte ich auch gern mal gesehen. Die ersten Volvo-Eigner sind ja schon auf die Idee gekommen, die Autos auf LPG umzurüsten... Tztztz...

MfG Bassmann
17 Zylinder, 4,85 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 3 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer 35kW, 600ccm Yamaha Fazer ABS 72kW
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

Benutzeravatar
Goecky
Beiträge: 3
Registriert: 08.07.2016 20:07

Beitrag von Goecky » 21.07.2016 02:59

Hallo zusammen,
der Beleg ist eine Tabelle von Volvo, aus der klar hervorgeht, ab welchen Baujahr, welche Laufzeit für die verbauten Tanks gilt, ich hab es hier im Forum schon gesehen, scan es aber nochmal ein und stell es gern zur Verfügung.
Gruß
Torsten

Benutzeravatar
Goecky
Beiträge: 3
Registriert: 08.07.2016 20:07

Beitrag von Goecky » 21.07.2016 03:23

Hier nochmal der Link zu dem Zettel von Volvo, mein Händler hat es in der aktuellsten Version von Juni 2016. Die Tabelle ist ja schon seit 2010 so hier im Forum, ich hoffe das der Link klappt.

http://www.erdgasfahrer-forum.de/Downlo ... stanks.pdf

Antworten