Portal erdgasfahrer-forum.de
Der Treffpunkt für Erdgasfahrer
 
  Portal  SitemapSitemap TankstellenTankstellen SuchenSuchen UserlistUserlist KalenderKalender  
Forum TourForum Tour  KarteKarte  TeamseiteTeamseite  ChatChat / (0) Besucher  RegistrierenRegistrieren 
ProfilProfil   PNEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
www.gas24.de


CNG Ford Focus Tunier schaltet zu früh auf Benzin zurück
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
Topic speichern

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    erdgasfahrer-forum.de Foren-Übersicht -> Forum Ford CNG
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
MiniDisc
Moderator


Anmeldedatum: 10.03.2012
Beiträge: 1179
Wohnort: Sachsen

BeitragVerfasst am: 03.11.2015 18:56 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

CNGFlip hat Folgendes geschrieben:
Ein erneutest manuelles Umschalten auf Erdgas konnte während der anschließenden Fahrt nicht durchgeführt werden. (Tankanzeige 2 von 4, 180 km Fahrleistung).

Ist denn dieser Zustand immer noch so vorhanden? Welchen Druck zeigt das Manometer beim GDR dabei an?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dridders



Anmeldedatum: 17.11.2005
Beiträge: 6216
Wohnort: Weidenbach

BeitragVerfasst am: 04.11.2015 11:26 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Och, keine Sorge, es gibt bei den Flaschenventilen vom Serienfocus durchaus ein "halb offen"... und das kann durchaus bei ganz offen sein? Verwirrt? Gut, waren wir damals auch!

Der Tank kann mit einem 8er Schluessel abgesperrt werden. Wenn man ihn dann wieder aufmacht und bis zum Anschlag aufdreht, dann ist er NICHT ganz offen. Ergebnis: mit geringerer Last faehrt der Wagen problemlos, gibt man Vollstoff hoert man ploetzlich immer lauter werdende Stroemungsgeraeusche, bis er dann bald auf Benzin schaltet. Loesung: Ventil wieder ein kleines Stueck zudrehen.

Da aber an dem Bereich bei dir ja nichts gemacht wurde und das Problem so auftrat duerfte es daran nicht liegen. Das Ventil wird wohl eher verklebt sein und somit durch das Magnetventil nicht immer vollstaendig geoeffnet werden koennen. Dann ist es abhaengig von Temperatur, Druck, ggf. vorheriger Betankung, Zufall, etc... und Hilfe bringt nur der Ausbau vom Ventil und entweder Tausch (wohl das sinnvollste aufgrund der entstehenden Arbeitskosten und hoeheren Erfolgschance) oder Versuch der Reinigung)
_________________
Mondeo Turnier Mk2 3.0 CNGPL und Mondeo Turnier Mk3 3.0 CNGPL / Scorpio 2.3 CNGPL (es war einmal...)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    erdgasfahrer-forum.de Foren-Übersicht -> Forum Ford CNG Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
Topic speichern
Seite 3 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


diesen Thread bookmarken bei


Bookmark bei Mr. Wong Bookmark bei Webnews Bookmark bei Linkarena Bookmark bei Seekxl Bookmark bei Del.icio.us Bookmark bei StumbleUpon Bookmark bei Yahoo

Impressum | Haftungsausschluss | Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Spende



Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de