auto knallt und ruckelt

Alles über Umrüstungen und Umrüster von Erdgasfahrzeugen.

Moderatoren: MiniDisc, SiggyV70, sparbrötchen

Antworten
sigma
Beiträge: 1
Registriert: 28.11.2014 14:34

auto knallt und ruckelt

Beitrag von sigma » 29.11.2014 15:30

Hallo,
bin neu hier und hoffe auf Tipps wegen Problem.
Auto derzeit Passat 3B5, Motor 74kW 1,6L ,EZ 1999
Anlage CNG: keine Papiere vorhanden, identfiziert: OVLDream R89 Gasregler, Venturi (Schlauch geht auf Ringdüse mit Stellmotor), eingetragen: 5 Faberflaschen 16 L (voll mit ca 12kg gesamt). Verbrauch ca 6kg. HU 02/15, es gibt mehrere Wartungsfelder (Kupplung, Zahnriemen, Flaschenprüfung..), aber das Auto lohnt nur, wenn ich das Gasproblem in Griff bekomme.
Beschreibung: unter 2000umin ruckelt meist die Anlage und beim normal Gasgeben geht sie aus, manchmal mit knall, manchmal ganz einfach so. anfahren ultrasachte geht manchmal, sonst aus dem Stand nur noch mit Benzin möglich. Leerlauf auf Benzin ruckelt selten etwas. oberhalb 2000 fährt das auto auf cng normal, auf Benzin sowieso. der vorbesitzer hat neue kerzen rein. Bis jetzt ist unklar, ob das gas ausserhalb knallt oder im krümmer. Habe auf Verdacht eine neue Zündspule bestellt. Theorie 1:undicht, Theorie 2 Zündungssteuerung (zündet nicht?), Theorie 3 cng falsch eingestellt oder r89 verdreckt (?) evtl. zuviel gas drückt durch ansaugtrakt rückwärts raus (kein Geruch).
Wo anfangen, kennt jemand das Problem? Für Tipps dankbar.
falls jemand die einstellung des r89 kennt, bitte melden.
gibts hier ne Liste der flaschenprüfer im Raum BW ?

grüsse an alle
sigma

jansom
Beiträge: 10
Registriert: 03.09.2014 22:35
Wohnort: Berlin

Beitrag von jansom » 29.11.2014 23:38

Mein Polo hatte kürzlich ähnliche Symptome.
Auf Gas unfahrbar und mit Benzin unaufällig.
Die Lösung war ein neuer Zündleitungssatz.
Seither läuft er auf Gas besser als je zuvor.

Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 28913
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Beitrag von Bassmann » 30.11.2014 23:15

@Sigma:
Erstmal willkommen im Club.

Zwei Dinge solltest Du prüfen, das Nächstliegende dürfte der Test der Zündkabel sein. Bei Nacht mit einer Blumenspritze Wasser auf die Zündkabel sprühen, während der Motor läuft, vorzugsweise im Gasbetrieb. Wenn es dann ein kleines Gewitter gibt, hast Du was gefunden, was getauscht gehört.

Als nächstes wäre dann mal eine Kompressionsprüfung fällig. Ein wenig liest sich die Schilderung so, als handelte sich um das gefürchtete "Backfire", Verbrennung in den Ansaugtrakt hinein. Und dafür muss gezündetes komprimiertes Gas/Luftgemisch den Weg an den Einlaßventilen vorbei finden. WENN es so ist, geht es wohl nicht ohne Zylinderkopfreparatur.

MfG Bassmann
13 Zylinder, 4,25 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 2 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

Bertram1958
Beiträge: 60
Registriert: 15.02.2011 08:47
Wohnort: Stuttgart

Beitrag von Bertram1958 » 01.12.2014 13:14

zu der Frage:
"gibts hier ne Liste der flaschenprüfer im Raum BW ?"

Der günstigste Flaschenprüfer, den ich gefunden hatte, ist:
Allebrand Industriegase, Worms.

Anlieferung ausgebaut und leer!

Antworten