Injektoren, vorzeitiger Verschleiss

Alles über die bi-fuel Modelle von Volvo.

Moderatoren: MiniDisc, SiggyV70, sparbrötchen

Antworten
Chrischanx
Beiträge: 183
Registriert: 31.03.2015 08:00
Wohnort: Edewecht

Injektoren, vorzeitiger Verschleiss

Beitrag von Chrischanx » 21.09.2015 10:59

Die Prins VSI Injektoren sollen laut Hersteller 290.000 Zyklen halten. Normalerweise halten sie locker 200.000 KM.

Bei mir war das Halteblech, mit dem die Injektorenrail auf dem Motor befestigt ist, gebrochen. Das Blech ist an 2 Stellen mit Muttern auf dem Ventildeckel verschraubt. Die linke Aufnahme war gebrochen.

Ursache war ein Kunstoffdübel. Von diesen Dübeln sitzen 2 Stück in dem Blech. Einer links und einer rechts.

Der Linke hatte Kontakt mit dem Ventildeckel. Ich werde noch ein Foto reinsetzen.

Kontrolliert unbedingt, ob Eure Rail bzw. Teile der Halterung, vor allem der linke Dübel, Berührung mit dem Ventildeckel haben.

Die Vibrationen des Motors wurden durch den Dübel auf die Halterung übertragen, wodurch diese gebrochen ist. Die Rail war somit übermäßigen Vibrationen ausgesetzt, welche für das vorzeitigen ableben meiner Injektoren gesorgt haben.

Benutzeravatar
wumpel
Forums-Sponsor
Beiträge: 401
Registriert: 13.08.2015 14:37
Wohnort: Stormarn

Beitrag von wumpel » 21.09.2015 20:40

Uh, das klingt aber übel .... :eek:
Volvo V70 III 170kW Bi-Fuel
-----------------------
Männer verirren sich nicht, sie finden Alternativrouten.

Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 29062
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Beitrag von Bassmann » 21.09.2015 21:56

Die Rail war somit übermäßigen Vibrationen ausgesetzt, welche für das vorzeitigen ableben meiner Injektoren gesorgt haben.
Ob diese Kausalität wirklich so gegeben ist, wird hier niemand beweisen können.

MfG Bassmann
17 Zylinder, 4,85 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 3 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer 35kW, 600ccm Yamaha Fazer ABS 72kW
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

Chrischanx
Beiträge: 183
Registriert: 31.03.2015 08:00
Wohnort: Edewecht

Beitrag von Chrischanx » 24.09.2015 08:19

Natürlich kann das niemand beweisen. Aber wenn die Vibrationen in der Lage sind ein 2 mm starkes Blech zum reißen zu bringen, wird das mit Sicherheit auch Auswirkungen auf die Injektoren haben.

Die Verschmutzung wird auch Ihren Teil dazu beigetragen haben. Ich denke aber, dass die Hauptursache die Vibrationen waren.

Antworten