Neuer persönlicher Reichweitenrekord!

Alles über Umrüstungen und Umrüster von Erdgasfahrzeugen.

Moderatoren: MiniDisc, SiggyV70, sparbrötchen

Antworten
Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 29128
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Neuer persönlicher Reichweitenrekord!

Beitrag von Bassmann » 30.09.2015 23:14

Hi!

Ich fahr ja nu nicht mit einem Auto "von der Stange" durch Gottes schöne Botanik. Ich hab mir ja mit dem Polo ein Auto gekauft, das meinen Bedürfnissen und meinem Budget angemessen war, und hab dann die CNG-Technik implantieren lassen. Da sind also 2x40L Tank verbaut und nach allgemeiner Erfahrung bekommt man da so ca. 14kg CNG reingeblasen.

Gestern hab ich in Wittlich gebunkert, und 302km später habe ich in Bad Arolsen dann bei Füllstandsanzeige "rot" nachgebunkert: 13,93kg... Das sind dann 4,6125828 kg/100km. Für ein Umrüst-Auto, das mit Geschwindigkeiten zwischen 80 und 140km/h bewegt wird, halte ich das für ein sehr gern zu akzeptierendes Ergebnis.

BTW: Der Weg führte durch die Eifel nach Koblenz. In Mogendorf wurde zwar gegessen, aber nicht gebunkert, weiter ging es über die B3 nach Marburg und durch das Sauerland, das sich schon in herbstlichen Farben zeigte. Die Farben der Blätter waren sehenswert. Nach dem Bunkern in Bad Arolsen (ich traf einen CNG-ler mit E200!) ging es über die A44 nach hause.

MfG Bassmann

Nachtrag: Ach ja, eh ich es vergesse: Das H-Gas in Bad Arolsen kostete 1,049€/kg. In Wittlich habe ich 1,129€/kg-H bezahlt. Daher sollte dieser Betrag bei der Berechnung der km-Kosten zugrunde gelegt werden. Da kommen wir dann auf 5,21€/100km... Tres agreable! B.
Zuletzt geändert von Bassmann am 01.10.2015 21:56, insgesamt 1-mal geändert.
17 Zylinder, 4,85 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 3 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer 35kW, 600ccm Yamaha Fazer ABS 72kW
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

Benutzeravatar
steheb
Moderator
Beiträge: 1578
Registriert: 29.11.2010 10:20

Beitrag von steheb » 01.10.2015 08:55

Glückwunsch. Genussvolles Tanken verbunden mit einem beschaulichen Herbstanfang. Kamen da keine Cabriogefühle auf?

Benutzeravatar
SiggyV70
Moderator
Beiträge: 3066
Registriert: 15.05.2008 12:06
Wohnort: Niedersachsen
Kontaktdaten:

Beitrag von SiggyV70 » 01.10.2015 09:40

Hallo,
ich denke mehrfach nacheinander auf H zu tanken lässt das noch ansteigen? Als meist L Gas Tanker läuft mir immer die Spucke aus den Mundwinkeln bei H Gas ;-)

Gruss SiggyV70
Volvo V70 Bifuel
Bj 2006 Automatik
Bis jetzt 185.000km angenehme Kilometer
VW Passat Ecofuel, Kombi, DSG
Bj 2009, 169.000km
http://www.borkum-exklusiv.de

Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 29128
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Beitrag von Bassmann » 01.10.2015 11:07

steheb hat geschrieben:... Kamen da keine Cabriogefühle auf?
Ja, schon. Ich hab mir allerdings überlegt, dass man das Dach nur schwer wieder dicht bekommt, wenn man da zuvor mit einem Dosenöffner drangegangen ist... ;-)

MfG Bassmann
17 Zylinder, 4,85 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 3 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer 35kW, 600ccm Yamaha Fazer ABS 72kW
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

Benutzeravatar
steheb
Moderator
Beiträge: 1578
Registriert: 29.11.2010 10:20

Beitrag von steheb » 01.10.2015 12:59

wenn man da zuvor mit einem Dosenöffner drangegangen ist
tat das dein Umrüster nicht auch?

duck und weg!

Benutzeravatar
Gulbenkian
Beiträge: 2386
Registriert: 14.09.2012 19:42

Re: Neuer persönlicher Reichweitenrekord!

Beitrag von Gulbenkian » 01.10.2015 15:08

Bassmann hat geschrieben:Da sind also 2x40L Tank verbaut und nach allgemeiner Erfahrung bekommt man da so ca. 14kg CNG reingeblasen.
Echt, 14kg? :eek: Der Golf IV Bifuel hat meines Wissens auch 80l Kapazität. Wir haben, so meine ich, noch nie mehr als 12,5kg reingebracht. 14kg wären ja über 10% mehr... Das wäre ein Traum!
Golf IV BiFuel '06
Touran 2.0 Ecofuel

Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 29128
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Beitrag von Bassmann » 01.10.2015 15:16

steheb hat geschrieben:
wenn man da zuvor mit einem Dosenöffner drangegangen ist
tat das dein Umrüster nicht auch?

duck und weg!
Ja, aber nur kleinflächig, damit der Tanknippel verbaut werden konnte. Außerdem macht der das schon jahrelang und kann es. Wenn ich mich da ranmache... Auweia...

MfG Bassmann
17 Zylinder, 4,85 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 3 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer 35kW, 600ccm Yamaha Fazer ABS 72kW
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 29128
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Beitrag von Bassmann » 01.10.2015 15:19

@Gulbenkian: Bei meinem Golf3 wurden mir in Ennigerloh in den 75L-Tank 16kg gestopft... Da war dann aber zuvor Raureif auf der Buddel von der Autobahnhatz. Und ich konnte anschließend noch einige Kilometer fahren, um den Überdruck vor dem Abstellen des Motors abzubauen.

MfG Bassmann
17 Zylinder, 4,85 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 3 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer 35kW, 600ccm Yamaha Fazer ABS 72kW
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

birb
Beiträge: 114
Registriert: 30.06.2014 19:39

Re: Neuer persönlicher Reichweitenrekord!

Beitrag von birb » 01.10.2015 21:28

Hi,
Bassmann hat geschrieben: Nachtrag: Ach ja, eh ich es vergesse: Das L-Gas in Bad Arolsen kostete 1,049€/kg.
Bad Arolsen hat H-Gas.


Gruss,
Juergen

Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 29128
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Beitrag von Bassmann » 01.10.2015 21:56

Wo Du Recht hast... Ich hab es oben in meinem Posting geändert.

MfG Bassmann
17 Zylinder, 4,85 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 3 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer 35kW, 600ccm Yamaha Fazer ABS 72kW
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

metallian
Beiträge: 904
Registriert: 26.11.2013 22:15
Wohnort: Landkreis Karlsruhe

Beitrag von metallian » 05.10.2015 22:07

Mit einem 2003er Zafira A bin ich 432,7km weit gekommen. Getankt habe ich zuvor bei der AVIA in Isselburg. Und die hat ganz offensichtlich..... super gutes..... L_GAS!!!
Die Dummheit ist die einzige Krankheit, an welcher nicht der Befallene, sondern seine Umwelt leidet.

Antworten