FYI - Daimlers neue E Klasse mit CNG Modell

Das Forum für E-Klasse und B-Klasse mit CNG an Bord.

Moderatoren: MiniDisc, SiggyV70, sparbrötchen

Backmagic
Beiträge: 673
Registriert: 06.09.2012 12:46

Beitrag von Backmagic » 07.07.2016 08:35

Die werden doch eh nur gebaut wenn eine Bestellung vor liegt.
Klar sind die dann ausvekauft :lol:

groengas
Beiträge: 151
Registriert: 26.03.2014 14:50
Wohnort: Utrecht

Beitrag von groengas » 08.07.2016 07:06

In die Niederlande kann mann in 2016 kein neue sprinter mehr bekommen.
CNG ist erfolgreich durch:
- taxi (kinder zu schule, behinderten, usw.)
- Post NL, DHL. Die neue Euro 6 Diesel gehen kapott mit viel start stop. Partikelfilter ist ein problem. Mit start stop bleibt die motor und auspuff kalt, und functioniert nicht gut. Da sind Nutzfahrzeugen die nach 10.000 km ein neue motor brauchen.
Die wartung fur CNG ist billiger dann EUro 6 diesel. kraftstoff ist auch billiger....

Benutzeravatar
Gasgeberin
Beiträge: 367
Registriert: 09.04.2016 20:06

Beitrag von Gasgeberin » 08.09.2016 22:47

Diesel mit Partikelfilter ist einfach nicht für Kurzstrecken geeignet. Mit dem Ottopartikelfilter wird es nicht besser.
Wenn Du ein Schiff bauen willst, so trommle nicht Menschen zusammen, um Holz zu beschaffen, Werkzeuge vorzubereiten, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen, sondern lehre die Menschen die Sehnsucht nach dem weiten endlosen Meer.

Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 28913
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Beitrag von Bassmann » 08.09.2016 23:08

Gasgeberin hat geschrieben:Diesel mit Partikelfilter ist einfach nicht für Kurzstrecken geeignet. Mit dem Ottopartikelfilter wird es nicht besser.
Wenn der Otto wegen eines besseren Kraftstoffs gar keinen Partikelfilter braucht, wird es besser.

CNG rulez!

MfG Bassmann
13 Zylinder, 4,25 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 2 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

supercruise
Beiträge: 459
Registriert: 25.03.2017 21:10

Beitrag von supercruise » 17.04.2017 15:27

Die aktuelle E-Klasse (W213) ist mit CNG-Antrieb nicht mal geplant, ich habe bei Daimler gefragt.
Man fokusiere stattdessen die Elektrifizierung.

Benutzeravatar
Concorde
Mod. der ersten Stunde
Beiträge: 2833
Registriert: 06.06.2005 20:54
Wohnort: Berlin

Beitrag von Concorde » 17.04.2017 17:06

Das kann ich leider nur bestätigen. Ich "musste" mir deshalb als Leasing-Nachfolger kürzlich die B-Klasse bestellen. Sie ist aber auch mehr als ausreichend, weil ich das Auto eh nur noch für die Stadt und das nähere Umland benötige. Die Leistung ist mit 156 PS immerhin geblieben.

Gruß und schöne Rest-Ostern!


Der Berliner
B 200c - B-Klasse=Spar-Klasse
[ externes Bild ]

Antworten